• Am 3. Juni spielen Rekord-Champion Rafael Nadal und Alexander Zverev bei den French Open um den Einzug ins Finale.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie das Halbfinale live im TV oder Livestream verfolgen können.

Mehr Sportthemen finden Sie hier

So spannend war es bei den Herren schon lange nicht mehr: Rafael Nadal kann seinen 22. Grand-Slam-Titel holen, 13 seiner Triumphe feierte er in Paris. Doch nun muss er an Alexander Zverev vorbei, der im Viertelfinale das spanische Tennis-Wunderkind Carlos Alcaraz mit einer beeindruckenden Vorstellung entzaubert hatte. Am heutigen Freitag treffen die beiden Tennis-Superstars im Halbfinale aufeinander.

Zverev vs. Nadal: Das Halbfinal-Match der Herren bei den French Open

Das Halbfinale am Freitag, 3. Juni, gegen Nadal ist für Zverev die grösstmögliche Herausforderung. Nadal geht als klarer Favorit in die Partie - wie immer in Roland Garros. Komplett aussichtslos ist die Ausgangslage für Zverev aber nicht. Sein furioser Sieg gegen Alcaraz und sein Selbstvertrauen sprechen für den 25-jährigen Hamburger. Zudem kann er aufgrund seiner Aussenseiterrolle ohne Druck aufspielen. Ausserdem plagen den elf Jahre älteren Nadal chronische Fussschmerzen. Als er am Donnerstag das Trainingsgelände Jean Bouin verliess, humpelte er.

Heute geht es voraussichtlich um 14:45 Uhr los mit dem ersten Halbfinale. Im zweiten Halbfinale treffen dann der Norweger Casper Ruud und der Kroate Marin Cilic frühestens ab 17:30 Uhr aufeinander. Der Start hängt von der Länge des ersten Halbfinales ab.

French Open 2022: So sehen Sie den Grand Slam aus Paris live im TV & Stream

Auf Eurosport 1 und Eurosport 2 sind Fans täglich live bei den French Open im TV dabei, streamen können Tennis-Freunde entweder über den Eurosport Player, auf den auch Abonnenten von DAZN und Joyn Zugriff haben. Die Übertragung startet bis einschliesslich dem 30. Mai täglich um 10:30 Uhr, danach je nach Zeitplan. Eurosports Tennis-Stimme Matthias Stach führt die Zuschauer durch das grösste Sandplatz-Turnier der Welt.

Die kommenden Termine der French Open 2022 im Überblick:

  • Freitag, 3. Juni, ab ca. 14:45 Uhr: Erstes Halbfinale Herren Einzel (Nadal vs. Zverev), Eurosport, Eurosport Player
  • Freitag, 3. Juni, ab ca. 17:30 Uhr: Zweites Halbfinale Herren Einzel (Ruud vs. Cilic), Eurosport, Eurosport Player
  • Samstag, 4. Juni, 15:00 Uhr: Finale Damen Einzel, Eurosport, Eurosport Player
  • Sonntag, 5. Juni, 15:00 Uhr: Finale Herren Einzel, Eurosport, Eurosport Player

Boris Becker kein TV-Experte mehr

Boris Becker war TV-Experte bei Eurosport. Doch weil die deutsche Tennis-Legende eine Haftstrafe in England absitzt, springt Mischa Zverev, der Bruder von Alexander Zverev, als Experte und gelegentlich auch als Co-Kommentator ein.

Geschworene sprechen Boris Becker in London schuldig

Erst erklärte ein Gericht in London Boris Becker für zahlungsunfähig. Danach musste er all sein Vermögen offenlegen - doch das tat der einstige Tennis-Superstar nicht. Eine britische Gerichtsjury sprach Becker schuldig.