Borussia Dortmund

Borussia Dortmund, BVB, Signal Iduna Park, Stadion

Der BVB - kurz für Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund - zählt zu den erfolgreichsten Vereinen der Bundesliga. Diese Erfolge untermauern die acht Deutschen Meistertitel und vier DFB-Pokalsiege. Auch auf internationalem Terrain war der Verein erfolgreich und gewann 1966 den Europapokal der Pokalsieger und 1997 die Champions League. Auch was die Fans betrifft, spielt der BVB ganz oben mit - mit mehr als 150.000 Mitgliedern ist er der drittgrösste Sportverein Deutschlands (nach FC Bayern und FC Schalke 04). Kein Wunder also, dass der Dortmunder Signal Iduna Park - das ehemalige Westfalenstadion und das mit mehr als 81.000 Sitzplätzen grösste Fussball-Stadion Deutschlands - Woche für Woche ausverkauft ist und in den schwarz-gelben Farben leuchtet. Aktuelle und ehemalige Spieler sind bekannte Namen wie Mads Hummels, Marco Reus, Mario Götze, André Schürrle, Roman Weidenfeller, Robert Lewandowski, Andreas Möller, Matthias Sammer, Karl-Heinz Riedle, Jürgen Kohler und Eike Immel.

BVB

Trennung von Rose macht die Gemengelage beim BVB noch pikanter

von Stefan Rommel
Kolumne Borussia Dortmund

Trennung von Marco Rose lässt den BVB in keinem guten Licht erscheinen

von Christopher Giogios
Bundesliga

Borussia Mönchengladbach dementiert Bericht zu Rückkehr von Lucien Favre

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund trennt sich von Marco Rose - Nachfolger wohl schon gefunden

Video Bundesliga

Paukenschlag in Dortmund: BVB trennt sich von Marco Rose

DFB-Pokal

SC Freiburg gegen RB Leipzig: So sehen Sie das Finale live im TV und Stream

Borussia Dortmund

Echtes Schnäppchen: BVB vor Verpflichtung von Kölns Salih Özcan

von Stefan Rommel
Analyse Borussia Dortmund

Zeitenwende beim BVB: Dortmunds grosser Umbruch in der Abwehr

von Stefan Rommel
Europa League

Frankfurt gewinnt die Europa League: Eintracht beweist Nerven aus Stahl!

von Sabrina Schäfer