Prinz Louis hatte am Samstag seinen ersten grossen Auftritt: Für sein Balkon-Debüt im Buckingham Palast wählte Mutter Kate ein ganz besonderes Outfit für den kleinen Royal aus.

Mehr Royal-News finden Sie hier

Trooping the Colour, die alljährliche Militärparade zu Ehren von Queen Elizabeth II., war am Samstag ein einziges Spektakel. Es war nicht nur der erste Auftritt der noch jungen Mutter Herzogin Meghan. Vor allem das Balkon-Debüt von Prinz Louis sorgte für Aufsehen.

Der jüngste Sohn von Prinz William und Herzogin Kate entzückte Zuschauer und Royal-Fans gleichermassen - nicht nur mit bester Laune, sondern auch dank einer geschickten Kleiderwahl.

Herzogin Kate recycelt einmal mehr

Der Einjährige bestaunte die Militärparade in einer Kombination aus blauer Hose und weiss-blauem Shirt. Das Outfit sah nicht nur süss aus, es hat auch Geschichte.

Prinz Harry, der Onkel des Kleinen, hat diese Kombination ebenfalls schon einmal getragen. Und zwar im Jahr 1986, als er sein Balkon-Debüt feierte. Bilder von damals zeigen den heute 34-Jährigen in den Armen von Prinzessin Anne.

Längst schon eine Tradition

Prinz Louis ist nicht der erste Royal-Spross, der die Klamotten seiner Vorfahren aufträgt. So erinnerte beispielsweise auch Prinz Georges erster Auftritt im Buckingham Palast an jenen seines Vaters Prinz William.

Die Fotos aus den Jahren 1984 und 2015 (Prinz George) könnten ähnlicher kaum sein, wie unter anderem ein Instagram-Beitrag eines Royal-Fans zeigt. (cos)  © spot on news

Bildergalerie starten

Prinz Louis: So süss winkt er bei seinem ersten öffentlichen Auftritt

"Trooping the Colour" war Prinz Louis' erster Auftritt auf dem Balkon des Buckingham Palace. Und diesen Auftritt hat der jüngste Sohn von Prinz William und Herzogin Kate mit Bravour bestanden - er zog sämtliche Blicke auf sich.