Ein Spiele-Nachmittag nur zu zweit daheim? Warum stattdessen nicht mal Senioren im Pflegeheim eine Freude bereiten! Das dachten sich wohl Prinz William und Herzogin Kate und kramten kurzerhand die Bingotrommel hervor.

Mehr Royal-News finden Sie hier

Was für eine Überraschung für die Senioren im Wohnheim Shire Hall Care House im walisischen Cardiff. Niemand geringeres als Prinz William und seine Ehefrau Herzogin Kate schalteten sich jüngst per Video in den geselligen Bingo-Nachmittag ein.

Die beiden Royals hatten dabei offensichtlich grossen Spass und kicherten immer wieder gemeinsam mit den Bewohnern des Pflegeheims. Die beiden veröffentlichten Ausschnitte der Aktion später auf ihrem offiziellen Instagram-Account.

William & Kate: Nach dem Bingo wird geplaudert

Kate überzeugte dabei als Glücksfee und zog immer wieder die Gewinnzahlen des vor allem in Grossbritannien und den USA beliebten Lotteriespiels. Nach dem Spiel war ausserdem noch ausreichend Zeit für Gespräche mit den Senioren.

Via Laptop fragten die Royals nach dem Befinden der Bewohner, die wegen der Corona-Pandemie derzeit keinen Besuch empfangen dürfen. Zumindest für diesen Abend rückten die Probleme der Senioren für einen Moment in den Hintergrund.

Lesen Sie auch: Prinz William: Vaterschaft brachte Erinnerungen an Trauer um Diana zurück

(dr/cos)  © spot on news

Meghans Höhenflug: Ist das der Grund für den Streit mit Kate?

Herzogin Meghan und Kate sollen sich nicht besonders gut verstehen. In der Vergangenheit soll es immer wieder zwischen ihnen gekracht haben. In einem Buch werden jetzt vermeintliche Gründe dafür offengelegt.