• Daniela Katzenberger nimmt mit einem Kinderfoto ihre Mama Iris Klein auf die Schippe.
  • Der Grund: Die Katzen-Mama hatte früher ständig die Hand vor der Linse.
  • Auch Katzenbergers Fans berichten augenzwinkernd aus den Zeiten analoger Fotografie.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Eins, zwei, drei, lächeln! Auf einem neuen Foto bei Instagram strahlt eine stark geschminkte Daniela Katzenberger ihren Fans entgegen. In einem hellen Kleid mit roten Blümchen steht die Katze auf einer Wiese. Der Schnappschuss ist jedoch nicht aktuell: Das Foto zeigt die kleine Daniela in den 90er-Jahren, mit mittellangen braunen Haaren und viel Kinderschminke im Gesicht. Doch was ist das für ein rosafarbener Schleier direkt neben Daniela? Es ist der Finger von Mutter Iris Klein, wie Daniela in der Bildunterschrift witzelnd erklärt.

Daniela Katzenberger: Iris Klein fotografierte mehr sich selbst als ihre Tochter

Auch wenn sie in Sachen Makeup etwas zurückhaltender geworden sei – auf die Foto-"Qualitäten" ihrer Mutter sei immer Verlass gewesen, scherzt Daniela. Während die Katze ihre Fans heute mit perfekten Fotos begeistert, habe ihre Mutter Iris Klein früher ständig mehr sich selbst als Daniela fotografiert. "Auf 90 Prozent meiner Kinderbilder hat sie entweder nen Finger, die ganze Hand, ihren toupierten Pony oder ihre Füsse fotografiert statt mich", wagt Daniela sogar zu behaupten.

Aus der witzigen Geschichte macht Daniela Katzenberger gleich einen Aufruf für ihre Fans: Sie sollen jemanden markieren, der genauso "super" fotografiert wie Mama Iris. Das lassen sich die Katzenberger-Follower nicht zweimal sagen und berichten augenzwinkernd von ihren Erfahrungen mit der analogen Fotografie.

Fans berichten von ihren Foto-Fail-Erlebnissen

In den Kommentaren ist die Rede von Klassenfahrtfotos, die zum Grossteil aus Daumenaufnahmen bestehen, Opas, die vergassen, Videokameras auszuschalten und daher ihre Füsse filmten, und Papas, die Menschen nur halb fotografierten und stattdessen sehr viel Landschaft im Bild hatten.
Fest steht: Mit der lustigen Aktion beweist Daniela Katzenberger mal wieder ihren Sinn für Humor – und hat sicher bei einigen ihrer Fans längst vergessene Erinnerungen wachgerufen.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Daniela Katzenberger thematisiert eine lästige Familienkrankheit

Model Daniela Katzenberger macht auf eine lästige Familienkrankheit aufmerksam, an der nicht nur ihre Mutter Iris Klein und ihre Schwester Jenny Frankhauser leiden. Etwa jede zehnte Frau in Deutschland soll davon betroffen sein. (Teaserbild: picture alliance / Flashpic) © RTL Television