Ihre Brüste sind quasi Sophia Thomallas Markenzeichen. Doch genau von denen hat sich die Moderatorin jetzt verabschiedet. Ihr neues, kleines Körbchen präsentiert sie trotzdem stolz auf Instagram.

Es vergeht fast kein Tag, an dem man nicht mit einem sexy Schnappschuss von Sophia Thomalla (27) rechnen kann, der ihre Oberweite bestens in Szene setzt. Nachdem bekannt wurde, dass sich die Tochter von Simone Thomalla (51) ausgerechnet von ihrem Markenzeichen verabschiedet hat, war die Sorge gross, künftig auf sexy Fotos verzichten zu müssen.

Von D auf B

Der Grund für die Brustverkleinerung lag auf der Hand, wie sicher viele Frauen nachvollziehen können. "Die Gesundheit war mir wichtig. Ich mache viel Sport, und da taten öfters mal Brust- und Rückenwirbel weh. Und vorne kleiner schläft es sich auch besser", erklärte sie gegenüber BILD.

Und siehe da: Auf Instagram präsentiert sich die 27-Jährige gewohnt zeigefreudig in Unterwäsche von Calvin Klein. Die Brust? Alles andere als unschön! Ganz im Gegenteil, das neue B-Körbchen (vorher D) harmonisiert perfekt mit Sophias zierlicher Statur.

Fans sind begeistert

Auch ihre Fans sind von ihrem neuen Anblick begeistert und geraten regelrecht ins Schwärmen! "Du siehst auch mit kleinerer Oberweite einfach heiss aus", schreibt ein Anhänger, ein anderer lobt: "Das finde ich mal wirklich schön. Nicht so übertrieben abgespaced. Natürlich steht dir gut, Schnucki!"

Scheint ganz so, als hätte Sophia nicht nur ihrer Gesundheit wegen die richtige Entscheidung getroffen...   © top.de