Umut Kekilli und Ina Maria Schnitzer haben sich eine Auszeit vom vorweihnachtlichen Trubel gegönnt und die Sonnenstrahlen im warmen Dubai genossen. Kekilli hat nun verraten, warum der Romantik-Trip ein besonderes Geschenk für seine Freundin war.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Umut Kekilli, Ex-Lebensgefährte von Natascha Ochsenknecht, und seine neue Freundin, Influencerin Ina Maria Schnitzer (Instagram: "yoca"), haben zweisame Tage in Dubai verbracht. Das Paar, das sich im August dieses Jahres via Social Media kennenlernte, hat sich bewusst für einen Urlaub im Warmen entschieden, wie Kekilli nun im Interview mit der "Bild"-Zeitung erklärte.

Kekilli und Schnitzer flüchten vor der Kälte

"Ina hat ja sehr lange in den USA gelebt, in Miami und Los Angeles. Sie kommt noch nicht so gut mit der Kälte klar", sagte Kekilli über seine Freundin, die nach neun Jahren USA-Aufenthalt im August nach Deutschland zurückgekehrt war.

Dubai sei "einfach toll" im November und es gebe dort wirklich schöne Hotels, so Kekilli. Auf dem romantischen Trip wollte das Paar Zeit für sich haben – "zum Erholen, aber auch um Gemeinsamkeiten zu geniessen", sagte der 35-Jährige.

So feiert das Paar Weihnachten

Pünktlich zu Weihnachten sind die Turteltauben aber wieder zurück in Deutschland. Und wie wird das besinnliche Fest im Hause Kekilli-Schnitzer gefeiert? Kekilli verriet: "Zusammen mit Inas Sohn und ihren Eltern. Ganz in der Familie, so wie es an Weihnachten sein sollte. Darüber freuen wir uns beide sehr…"

Ina Maria Schnitzer, auch bekannt als Jordan Carver beziehungsweise Yoga-Jordan, hat aus einer früheren Beziehung einen dreijährigen Sohn. Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht trennten sich Ende 2017 nach fast zehnjähriger On-Off-Beziehung. (jom)  © spot on news

Weihnachts-Muffel? Diese Promis fahren lieber in den Urlaub!

Sie flüchten an Weihnachten einfach! Im Promiflash-Interview verrieten "Alles was zählt"-Star Franziska Benz und Paradiesvogel Olivia Jones nun, dass sie zu den Feiertagen lieber verreisen...