Daimler AG

Lewis Hamilton ist auf dem besten Wege, seinen sechsten Formel-1-Titel einzusacken. Ist der 34-Jährige dennoch mit der aktuellen Situation unzufrieden? Eine verwirrende Nachricht des Briten bei Instagram sorgt für Aufsehen.

Mercedes verpasst beim Grossen Preis von Japan den Doppelsieg, macht aber trotzdem die Weltmeisterschaft perfekt. Sebastian Vettel landet auf Platz zwei.

Sebastian Vettel hatte sich bei dem Formel-1-Rennen in Japan die Pole Position gesichert, einen spannenden Zweikampf auf den letzten Metern geliefert, das Rennen konnte er aber nicht für sich entscheiden. 

Dem grossen Preis von Japan kommt ein Taifun in die Quere. Das Qualifying wurde deswegen auf den Renntag am Sonntag verschoben. So sieht jetzt der Notfallplan aus.

Der Autobauer Daimler muss erneut mehrere Hunderttausend Diesel-Fahrzeuge wegen einer mutmasslich unzulässigen Abgastechnik zurückrufen.

Vor mehr als vier Jahren flog der Diesel-Skandal auf. Seitdem kontrollieren die amtlichen Prüfer genauer, in einigen Fällen ist umstritten, ob die Abgasbehandlung illegal manipuliert wurde. So auch im jüngsten Fall.

Ferrari ist in Sotschi auf dem Weg zu einem Doppelsieg, weil Sebastian Vettel und Charles Leclerc die Mercedes von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas abhängen. Letzten Endes aber siegt Hamilton vor Bottas und Leclerc. Der schimpft erst über Vettel, rudert dann aber zurück.

Wegen eines Defekts an seinem Ferrari ist Sebastian Vettel beim grossen Preis von Russland in Sotschi ausgeschieden. Den Sieg sicherte sich Lewis Hamilton. 

In Sotschi geht der Kampf um die Vormachtstellung bei Ferrari in die nächste Runde. Nach seinem Sieg in Singapur hat Sebastian Vettel vor dem Grossen Preis von Russland viel Selbstvertrauen.

Rapper Fler hat Ärger mit der Polizei. Am Sonntagnachmittag wurde er in seinem Auto von einer Streife in Berlin angehalten – die Situation eskalierte. Nun muss der Musiker mit zwei Anzeigen rechnen.

Der Autokonzern Daimler muss augrund der Dieselaffäre ein Bussgeld in Höhe von 870 Millionen Euro zahlen. Nach Volkswagen verhängt die Staatsanwaltschaft Stuttgart nun eine weitere Strafzahlung wegen fahrlässiger Verletzung der Aufsichtspflicht.

Nach zwei Siegen in Folge für Ferraris Neuling Charles Leclerc bricht in Singapur dessen Teamkollege Sebastian Vettel den Bann und gewinnt erstmals in der laufenden WM-Saison einen Formel-1-Grand-Prix.

Vom Hoffnungsträger zum Sorgenfall: Sebastian Vettel möchte in Singapur seine Trendwende herbeiführen. Zuspruch bekommt er aus dem eigenen Rennstall und von den Kontrahenten. Findet der Ferrari-Pilot endlich den Weg aus der Krise?Vom Hoffnungsträger zum Sorgenfall: Sebastian Vettel bekommt vor der Nachtschicht in Singapur Zuspruch von Ferrari. Findet der in der WM abgehängte Formel-1-Star noch den Weg aus der Krise?

Ferrari feiert mit Shooting-Star Charles Leclerc den zweiten Saisonsieg in Folge und entwickelt sich wieder zu einem ernsthaften Herausforderer für Mercedes. Es gibt aber auch einen Verlierer bei Ferrari: Sebastian Vettel droht seinen Nummer-eins-Status zu verlieren.

Bei der grossen Ferrari-Party in Monza schiebt Sebastian Vettel Frust. Wieder patzt der Hesse unter Druck. Sein Stallrivale Charles Leclerc indes gewinnt zum zweiten Mal nacheinander. Lewis Hamilton verspielt wegen eines Fahrfehlers eine bessere Platzierung.

Bizarres Qualifying in Monza: Während sich die alten Hasen beim Windschatten-Poker verzocken, profitiert Charles Leclerc und feiert seine erste Pole. Teamkollege Sebastian Vettel wird Vierter und hadert.

Offiziell sind die USA und Deutschland enge Verbündete. An der langen Liste der Streitpunkte zwischen Washington und Berlin lässt sich das nicht ablesen. Auch nicht am Verhältnis zwischen US-Präsident Trump und Bundeskanzlerin Merkel, die nun beim G7-Gipfel zusammenkommen.

Das traditionsreiche Team SK Gaming will künftig mehr Wert auf die körperliche Fitness seiner Spieler legen und so gegen Vorurteile im Bereich eSport ankämpfen

Die Hälfte der Formel-1-Saison 2019 ist vorbei, und aus einem vorhergesagten Dreikampf um die Weltmeisterschaft ist ein Solo geworden. Mercedes dominiert die Saison beinahe nach Belieben. Die ersten acht Rennen des Jahres gewannen die Silberpfeile. Wir blicken auf den bisherigen Verlauf zurück.

Die Rennen in der Formel 1 sind spannend, aber am Ende setzt sich auch in Ungarn Mercedes durch. Lewis Hamilton fing kurz vor Schluss Pole-Fahrer Max Verstappen ab.

Er ist im Moment kaum aufzuhalten. Max Verstappen sichert sich erstmals die Pole. In Ungarn sorgt er für die nötige Würze. Nicht mal Spitzenreiter Hamilton kommt da mit, er wird Dritter. Vettel gar nur Fünfter.