Australien

Eine ganze Weile taut der Bundestagspräsident nicht auf. Als er aber spricht, tut er das offen wie selten: über sein Leben im Rollstuhl und Ex-Kollegen im RTL-Dschungel.

Die Regierung des Bundesstaates Victoria rät Wildhütern dazu, Tierkinder von ihrem Leid zu erlösen, wenn sie bei der Bekämpfung der Buschbrände gefunden werden. Was hinter der Aufforderung steckt.

In Australien kämpfen die Tennis-Profis derzeit um die Teilnahme an den Australian Open. Doch die Sportler leider unter der schlechten Luftqualität. Nun musste eine Spielerin sogar ihr Match aufgeben. Die Veranstalter stehen in der Kritik.

Die Meereserwärmung durch den Klimawandel löst Wirbelstürme und extremes Wetter aus, kann Waldbrände wie in Australien verschärfen und bedroht Fische und andere Lebewesen. Forscher schlagen Alarm.

Der Siemens-Vorstandsboss verteidigt die Entscheidung, den Auftrag für das umstrittene Adani-Kohlekraftwerk zu erfüllen. Persönlich hätte er bereits im Vorfeld einen anderen Weg gewählt.

Auch dort, wo die Feuer erloschen sind, gibt es für die Tierwelt Australiens noch lange kein Aufatmen. Im Gegenteil: Jetzt geht der Kampf ums Überleben oft erst richtig los. Experten vermuten, dass es Monate dauern wird, bis das ganze Ausmass der Schäden bekannt ist.

Immer noch wüten verheerende Buschbrände in Australien. Viele Menschen möchten gerne für die betroffenen Gebiete spenden. Doch sind direkte Spenden an eine ausländische Organisation steuerlich absetzbar?

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute mit Joe Kaesers und der Erkenntnis, dass zwei Päpste einer zuviel sind.

Seit Monaten wüten Flammen in Australien, die sich auch aufgrund des Klimawandels so grossflächig ausbreiten konnten. Klima- und Umweltschützer demonstrieren nun gegen ein geplantes Kohlebergwerk im Nordosten des Landes – und setzen den Projektbeteiligten Siemens unter Druck.

Der Feuerwehr in Australien ist es gelungen, eines der grössten Buschfeuer im Land unter Kontrolle zu bringen. Dutzende weitere Brände toben aber immer noch. Nun könnte das Wetter den Feuerwehrleuten zu Hilfe kommen.

Karotten und Süsskartoffeln aus der Luft: Um Felskängurus nach den schweren Buschbränden in New South Wales zu helfen, warfen Einsatzkräfte am Wochenende vom Hubschrauber aus tausende Kilogramm Gemüse ab.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute mit Joe Kaesers PR-Gau, dem Stand der Digitalisierung in Deutschland und der Krisensitzung bei den britischen Royals.

Mindestens 27 Menschen sind den Bränden in Australien inzwischen zum Opfer gefallen - am Samstag wurde die traurige Liste wieder um einen Namen länger. Selbst beim bisher so uneinsichtigen Premier Scott Morrison scheint nun ein Sinneswandel vonstatten zu gehen.

Der Industriekonzern Siemens hält trotz Protesten von Klimaschützern an einer wichtigen Zulieferung für ein umstrittenes Kohlebergwerk in Australien fest. Das teilte Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser am Sonntagabend auf Twitter mit.

Der Klimawandel verschärft die Extreme weltweit. Dabei ist die Wüstenbildung eine der gefährlichsten Entwicklungen. 

Im Vorlauf auf das neue Dschungelcamp äusserte sich Günther Jauch distanziert zum TV-Spektakel in Down Under. Ein WWM-Kandidat musste indes nach seinem Ausscheiden aufgerichtet werden.

Drei grosse Buschfeuer schliessen sich am Samstag in Australien zu einem "Mega-Brand" zusammen. Extreme Witterungsbedingungen erschweren die Löscharbeiten. Die Lage ist nach wie vor dramatisch.

Trotz der Waldbrände in Australien hält RTL auch in diesem Jahr an seiner Maden&Hoden-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" fest. Bei der Auftaktfolge am Freitagabend erklären Sonja Zietlow und Daniel Hartwich auch, warum. Einen Kandidaten kann die Diskussion schon nicht mehr interessieren, denn er hat das Camp bereits wieder verlassen.

"Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" ist alljährlich eines der grössten TV-Ereignisse, das "Dschungelcamp" sorgt zwei Wochen lang Schlagzeilen. Medienwissenschaftler Lothar Mikos nennt Gründe für den Erfolg des Formats.

Am 10. Januar startet auf RTL die neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Das Dschungelcamp wird in Australien gedreht, wo aktuell heftige Brände und eine Hitzewelle wüten. Kann die RTL-Sendung unter diesen Umständen überhaupt stattfinden?

Aktuelle Aufnahmen der NASA zeigen die Ausmasse der Brände in Australien. Die Satelliten der US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft sind oft die ersten, die Waldbrände in abgelegenen Regionen erkennen.

Das Dschungelcamp findet trotz der Buschbrände in Australien statt. Dafür musste die Sendung viel Kritik einstecken. Es gibt jedoch auch Promis, die die Show verteidigen. Zu ihnen gehört auch die ehemalige "IBES"-Teilnehmerin Sarah Knappik.

Am Freitag, 10. Januar, startet die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Wir zeigen Ihnen die besten Produkte für einen Ausflug in den Dschungel.

Weil RTL das Dschungelcamp 2020 in Australien trotz der verheerenden Buschbrände nicht abgesagt hat, hagelt es Kritik. Jetzt meldet sich Moderatorin Sonja Zietlow zu Wort – und verteidigt den Dreh.

Explodierende Bäume, Feuerwolken, immer neue Brandherde: Die Waldbrände in Australien lodern in diesem Sommer so verheerend wie selten. Das Extrem könnte künftig zum Normalfall werden.