Ungarn

Vom 12. bis 28 Januar spielen 16 Nationen bei der Handball-EM 2018 in Kroatien um den Titel. Den genauen Spielplan finden Sie hier.

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban kontert Vorwürfe von SPD-Chef Schulz und will weiter daran festhalten, keine Flüchtlinge in sein Land zu lassen. 

Der ungarische Regierungschef Orban ist in der EU einer der härtesten Gegner von Merkels Flüchtlingspolitik. Die CSU empfängt ihn dennoch - oder besser: gerade deswegen.

Am Sonntag beginnen die Sondierungen von Union und SPD, vorher trifft sich CSU-Chef Horst Seehofer noch mit Ungarns heftig kritisiertem Ministerpräsidenten Viktor Orban. Der Umgang mit Orban ist längst nicht der einzige Streitpunkt zwischen SPD und CSU.

Die Botschaften aus Bayern sind wenig versöhnlich. Bei ihrer Winterklausur sendet die CSU-Landesgruppe allerlei Signale aus, die der SPD nicht gefallen. Ein Vorgeschmack auf ...

Die EU-Kommission hat wegen der umstrittenen Justizreform ein Sanktionsverfahren nach Artikel 7 der EU-Verträge gegen Polen eingeleitet – weil sie den dortigen Rechtsstaat bedroht sieht. Die EU zieht damit die sogenannte "nukleare Option". Doch wirkt die überhaupt?

Mit der neuen Regierung dürfte der Kuschelkurs zwischen Wien und Berlin vorbei sein. Kanzler Sebastian Kurz setzt auf Annäherung Viktor Orbán und Co. Das kann eine Gefahr sein – aber auch eine Chance.

Die EU-Kommission hat eine Klage gegen die Mitgliedstaaten Polen, Ungarn und Tschechien eingereicht. Hintergrund der Klage ist die Weigerung der drei Länder Flüchtlinge aufzunehmen.

Hotels gibt es mittlerweile an fast jedem Urlaubsziel wie Sand am Meer - da fällt die Auswahl sichtlich schwer. Was ist angemessen und wo ist es besonders komfortabel? Nach diesen Kriterien werden Sterne vergeben und so schummeln viele Hotels.

In fast ganz Europa sind Rechtspopulisten in den Parlamenten, doch in Osteuropa stellen sie sogar in Ungarn, Polen und Tschechien die Regierungschefs. Warum ist das so? Wir haben mit dem Osteuropa-Experten Dr. Martin Brusis von der LMU gesprochen. Er sieht drei Gründe dafür.   

Die Schweizer Nati besiegt auch Ungarn und ist gerüstet für das Spiel der Spiele am Dienstag gegen Portugal.

Mit der Justizreform macht Polen einen weiteren Schritt in Richtung Autokratie. Daran hat die EU-Kommission keine Zweifel. Ähnliche Tendenzen gibt es in Ungarn. Was kann die EU dagegen tun? Können Staaten, die die Werte der EU missachten, aus dem Staatenbund ausgeschlossen werden? EU-Recht-Experten Dr. Walther Michl erklärt im Gespräch mit unserer Redaktion die Optionen.

Wie soll Europa mit der Flüchtlingsfrage umgehen? Die Runde bei "Maybrit Illner" ist sich im Detail uneins. Eine Tendenz wird aber klar: Denn die Vorschläge zur Abschottung liegen auf dem Tisch, Rezepte zur Hilfe innerhalb Europas nicht.

Immer mehr Menschen lassen teure Untersuchungen und medizinische Eingriffe bei Ärzten im Ausland erledigen. Ob zum Zahnarzt nach Polen, zur Augen-Operation nach Ungarn oder zur Brustvergrösserung nach Thailand – Medizintourismus wird immer populärer. Worauf muss man bei ärztlichen Behandlungen im Ausland achten?

Die Europäische Union feiert 60 Jahre Römische Verträge und damit ihre Anfänge. Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen, ob es in der Krise wirklich Grund zu feiern gibt und anhand von Zuschauerfragen, wofür die EU noch steht. Edmund Stoiber ist einer der Gäste. Der CSU-Politiker benennt die Flüchtlingsfrage als Krisensymptom - und tritt eine hitzige Debatte los.

Seit einem Jahr gilt die Balkanroute als geschlossen. Doch nach wie vor versuchen Flüchtlinge ihr Glück auf diesem Weg. Andere hängen noch immer dort fest. Und ausgerechnet die Schlepper profitieren von dieser Situation.

Eine breite Mehrheit des ungarischen Parlaments hat für die Festsetzung aller Flüchtlinge in dem Land gestimmt. Das meldet die französische Nachrichtenagentur AFP. In Zukunft sollen Flüchtlinge in "Transitzonen" in der Nähe der Grenze festgehalten werden. Dort soll auch über Asylverfahren entschieden werden.

Sie kommen oft nur mit ein paar Habseligkeiten und suchen vor allem eins: Arbeit, notfalls auch stundenweise, ohne festen Vertrag und unterhalb der Mindestlohngrenze. In vielen deutschen Grossstädten gehören Tagelöhner inzwischen zum Stadtbild.

Gold für Ungarn. Und auch der deutsche Regisseur Thomas Arslan und sein österreichischer Hauptdarsteller Georg Friedrich haben Grund zur Freude. Bei der 67. Berlinale wurden die Preisträger gekürt.

Topfavorit Dänemark hat bei der Handball-WM das gleiche Schicksal wie Deutschland ereilt. Auch die Dänen fliegen überraschend schon im Achtelfinale raus. Dafür sind Ungarn, Kroatien sowie die Schweden weiter. Und auch Deutschlands WM-Schreck Katar.