Europäische Union - EU

Die Europäische Union (EU) vereint derzeit 28 europäische Länder mit insgesamt mehr als einer halben Milliarde Menschen (Stand 2018) und bildet somit den grössten gemeinsamen Wirtschaftsraum der Welt (gemessen am BIP). In den 1950er Jahren wurde die EU unter dem Namen Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) von sechs Staaten gegründet. Den grössten Zuwachs bekam die EU nach der Maueröffnung 1989 und der damit angestossenen Öffnung des Ostblocks. Seit dem Vertrag von Maastricht 1992 heisst die Gemeinschaft "Europäische Union - EU". Die EU-Organe haben folgende Sitze: Kommision, Rat der Europäischen Union und der Europäische Rat sitzen in Brüssel; das Europa-Parlament befindet sich in Strassburg; die Zentralbank in Frankfurt am Main; der Gerichst- und Rechnungshof in Luxemburg.

Live-Blog Krieg in der Ukraine

Studie nimmt Entwicklung in Russland ins Visier: "Viele Merkmale einer Diktatur"

von Tabea Sedlak
Wasserknappheit

Wassermangel: Verbrauch der Landwirtschaft offenbar massiv unterschätzt

von Annika Joeres, Gesa Steeger, Katarina Huth und Dina Bogdanski
Wirtschaft

Was von der Leyens EU-Plan im Kampf um Europas Industrie bedeutet

Militär

EU-Streitkräfte verdoppeln Ausbildungsmission für Ukrainer

Video Umweltschutz

München verbannt Diesel-Autos aus der Innenstadt

Klimakrise

Physikalisch wären 1,5 Grad noch drin – gesellschaftlich nicht

von Björn Lohmann - RiffReporter
Essen & Trinken

Lebensmittel: Dürfen Insekten einfach untergemischt werden?

Krieg in der Ukraine

Russland räumt Fehler bei der Mobilisierung ein

von Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Moskau räumt Fehler bei Einberufung Tausender Männer ein - Die Lage im Überblick

Krieg in der Ukraine

Lula verweigert Scholz Munition und will "Friedensclub" gründen