• Der FC Bayern hat drei Brüder vom FSV Mainz 05 verpflichtet. Das jüngste der Kinder ist der neunjährige Alex Hentcho Nseke.
  • Auch der Vater wird im Verein unterkommen.
  • FCB-Campus-Leiter Jochen sauer erklärt den Hintergrund des ungewöhnlichen Transferpakets.

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Der FC Bayern München hat drei Fussball-Talente im Alter von neun bis 14 Jahren vom FSV Mainz 05 verpflichtet. Bayerns Campus-Leiter Jochen Sauer (49) bestätigte den Transfer in der "Bild am Sonntag" und erklärte dort, wie der Deal zustande kam.

"Nachdem unsere Scouting-Abteilung wegen des ältesten Sohns Aristide mit den Eltern Kontakt aufgenommen hatte, betonte die Familie, dass ein Wechsel nur in Betracht kommt, wenn die gesamte Familie nach München zieht beziehungsweise zum FCB wechselt", sagte Sauer.

Durch den Wechsel von Aristide (14) kamen auch dessen Brüder Aviel (12) und Alex (9) Hentcho Nseke zu den Münchnern. "Aus sportlicher Sicht stand zunächst der Wechsel des U15-Spielers Aristide auf unserer Agenda", führte Sauer aus.

Auch der Vater der Kinder kommt beim FC Bayern unter

"Mainz wurde zu Beginn der Gespräche informiert und war immer eingebunden. Gemeinsam haben wir uns auch auf eine entsprechende Ausbildungsentschädigung geeinigt. Zwischen den Vereinen lief alles höchst professionell ab", sagte Sauer. Der Vater der Jungen, ein Fussballtrainer, arbeitet künftig in der Talente-Förderung der Münchner mit.

Auch der Mainzer Sportvorstand Christian Heidel äusserte sich in der "Bild am Sonntag": "Wir hätten die Jungs gern gehalten, haben alles versucht, aber die Familie hat sich für München entschieden." (dpa/lh)

Lesen Sie auch: FC Bayern präsentiert neues Auswärtstrikot in den Farben Weiss und Gold

Sadio Mane, FC Bayern, FC Liverpool, Bundesliga
Bildergalerie starten

Diese Topstars sind aus dem Ausland in die Bundesliga gewechselt

Die Bundesliga ist bekanntlich nicht die strahlkräftigste Fussball-Liga, wenn es um namhafte Spielertransfers geht. Ein paar grosse Namen sind dennoch aus dem Ausland in die höchste deutsche Liga gewechselt. Wir stellen sie euch vor.