Erstligaabsteiger 1. FC Köln hat am vierten Spieltag der 2. Fussball-Bundesliga die Tabellenführung übernommen.

Mit dem 5:3 (2:2) am Sonntag beim FC St. Pauli bleibt die Mannschaft von Trainer Markus Anfang ungeschlagen und belegt bei zehn Punkten Rang eins vor Darmstadt 98.

Die Hessen siegten beim 1. FC Heidenheim 1:0 (1:0) und haben neun Zähler. Dritter ist der 1. FC Union Berlin, der nach dem torlosen Remis beim SV Sandhausen einen Punkt weniger hat als Darmstadt.

Simon Terodde trifft doppelt für Köln

Vor 29.546 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion erzielten Henk Veerman (13. Minute), Jeremy Dudziak (25.) und Christoper Buchtmann (65.) die Hamburger Tore.

Christian Clemens (35.), Torjäger Simon Terodde mit zwei Treffern (45./53./Foulelfmeter), Serhou Guirassy (57.) und Salih Özcan (90.+5) waren für Köln erfolgreich. Terodde steht damit bereits bei fünf Saisontoren.

Zunächst waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft, die einen Angriff nach dem anderen aufs St.-Pauli-Tor startete. Nach dem überraschenden Gegentor, dass Veerman nach missratenem Rückpass von Marcel Risse erzielte, dominierten die Hamburger. Wie aufgedreht spielten sie nach dem 2:0.

In dieser Druckphase schafften die Kölner den Anschlusstreffer und kurze Zeit später den Ausgleich. In der zweiten Hälfte spielte der Tabellenführer seine Klasse aus, führte 4:2. Dann meldet sich St. Pauli mit dem Anschlusstreffer zurück und drängte auf den Ausgleich. Doch die Kölner befreiten sich.

Kiel und Magdeburg beschliessen Spieltag

Aus Sicherheitsgründen wurde die für Samstag geplante Begegnung zwischen Dynamo Dresden und Bundesligaabsteiger Hamburger SV abgesagt.

Am Freitag trennten sich Aufsteiger SC Paderborn und der VfL Bochum 2:2 (0:1). Dem FC Ingolstadt gelang mit dem 3:2 (1:1) gegen Erzgebirge Aue der erste Saisonsieg.

Nach dem 0:1 (0:1) am Samstag gegen die SpVgg Greuther Fürth bleibt der MSV Duisburg punkt- und torlos. Acht Treffer fielen beim 5:3 (3:2) zwischen Arminia Bielefeld und Jahn Regensburg.

Der Spieltag wird am Montag (20.30 Uhr) mit der Partie zwischen Holstein Kiel und Zweitliganeuling 1. FC Magdeburg beendet. (dpa/fte)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.