• Der BVB muss in der Champions League am 8. Dezember nach St. Petersburg.
  • So sehen Sie das letzte Spiel der Gruppenphase live im TV oder im Stream.

Mehr News rund um die Champions League finden Sie hier

Der BVB hat den Gruppensieg im Visier: Um auf Nummer sicher zu gehen, muss in Russland ein Dreier her.

Zenit St. Petersburg gegen Borussia Dortmund: Champions League heute live im Stream bei DAZN

Borussia Dortmund hat in der Champions League gegen Zenit St. Petersburg nach zuletzt drei sieglosen Spielen in Serie die Chance auf Wiedergutmachung. Gelingt dem BVB in Russland ein Dreier, ist der BVB Gruppensieger.

Ob das klappt, sehen Sie am Dienstag ab 18:55 Uhr live auf Sky Sport 1 HD oder als Stream über Sky Go und Sky Ticket in der Gruppe-F-Konferenz, Frank Buschmann kommentiert die Partie. Als Einzelspiel läuft die Begegnung von Marco Hagemann kommentiert im Stream von DAZN.

Zurück in die Spur – auch ohne Erling Haaland?

Die Schwarz-Gelben muss derzeit auf Nachwuchs-Sturmstar Erling Haaland verzichten. Der Norweger fällt mit einem Faserriss auf unbestimmte Zeit aus, jedenfalls den Rest des Kalenderjahres 2020. Besser sieht es dafür bei Manuel Akanji und Raphael Guerreiro aus, Lizenzspieler-Leiter Sebastian Kehl sagte nach dem 1:1 in Frankfurt am Wochenende: "Bei beiden ist die Hoffnung gross, dass sie uns am Dienstag gegen St. Petersburg wieder zur Verfügung stehen."

Dortmund (10 Punkte) ist zwar bereits sicher für die K.o.-Phase der Champions League qualifiziert und Zenit St. Petersburg (1 Punkt) steht als Gruppenletzter fest, doch für den BVB geht es beim Gastspiel in Russland um den mit 2,7 Millionen Euro dotierten Gruppensieg. Dann wird im Achtelfinale wahrscheinlich ein leichterer Gegner warten.

Auf Platz 1 haben auch die anderen beiden Teams aus Gruppe F noch eine Chance: Zeitgleich tritt der vor der Partie drittplatzierte Club Brügge (7 Punkte) bei Lazio Rom (9 Punkte) an.

Alle Begegnungen des 6. Spieltags in der Champions League im Überblick:

  • 08.12.2020, 18:55 Uhr, Zenit St. Petersburg – Borussia Dortmund, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 08.12.2020, 18:55 Uhr, Lazio Rom – Club Brügge, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 08.12.2020, 21:00 Uhr, FC Chelsea - FK Krasnodar, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 08.12.2020, 21:00 Uhr, Stade Rennes - FC Sevilla, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 08.12.2020, 21:00 Uhr, FC Barcelona - Juventus Turin, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 08.12.2020, 21:00 Uhr, Dynamo Kiew - Ferencvaros Budapest, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 08.12.2020, 21:00 Uhr, Paris St. Germain - Basaksehir FK, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 08.12.2020, 21:00 Uhr, RB Leipzig - Manchester United, Sky Sport 2 HD, Sky Sport 1 HD, Sky Go und Sky Ticket
  • 09.12.2020, 18:55 Uhr, Ajax Amsterdam - Atalanta Bergamo, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 09.12.2020, 18:55 Uhr, FC Midtjylland - FC Liverpool, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 09.12.2020, 21:00 Uhr, Bayern München - Lokomotive Moskau, Sky Sport 1 HD, Sky Sport 2 HD, Sky Sport UHD, Sky Go und Sky Ticket
  • 09.12.2020, 21:00 Uhr, RB Salzburg - Atletico Madrid, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 09.12.2020, 21:00 Uhr, Real Madrid - Borussia Mönchengladbach, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 09.12.2020, 21:00 Uhr, Inter Mailand - Schachtar Donezk, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 09.12.2020, 21:00 Uhr, Manchester City - Olympique Marseille, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN
  • 09.12.2020, 21:00 Uhr, Olympiakos Piräus - FC Porto, Sky Sport 1 HD, Sky Go, Sky Ticket und DAZN

Julian Brandt nach CL-Sieg über Inter Mailand: "Zweite Halbzeit war fantastisch"

Der BVB hat gegen Inter Mailand eine Aufholjagd gefeiert. Mit 0:2 zur Pause zurückgelegen, drehten die Dortmunder die Partie und gewannen mit 3:2. Was Mittelfeldspieler Julian Brandt zur zweiten Halbzeit sagt, sehen Sie im Video. Vorschaubild: imago images / Uwe Kraft © DAZN