Freudige Nachrichten im Hause Özil? Der ehemalige deutsche Nationalspieler wird offenbar erstmals Vater. Seinem Klub FC Arsenal fehlt er im nächsten Spiel am Donnerstag aus "persönlichen Gründen".

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Der FC Arsenal ist am Donnerstagabend in der Europa League bei Olympiakos Piräus (21:00 Uhr, LIVE bei uns im Ticker) gefordert. Nicht mit von der Partie sein wird der ehemalige deutsche Nationalspieler Mesut Özil. Der 31-Jährige wird aus "persönlichen Gründen" fehlen, teilte sein Klub am Mittwoch mit.

Offenbar erwarten Özil und seine Frau Amine das erste Kind, berichtet zumindest die englische Presse. Deswegen habe Özil für das Spiel freibekommen, heisst es.

Mesut Özil bejubelt Tor mit Daumen im Mund

Für Özil läuft es sportlich wieder besser, seit Trainer Mikel Arteta die "Gunners" Ende Dezember übernahm: Der Mittelfeldspieler gehört wieder zum Stammpersonal und erzielte vergangenes Wochenende sein erstes Liga-Tor in der laufenden Saison.

Sein Torjubel deutete bereits an, dass es im Hause Özil bald Nachwuchs geben könnte (siehe Bild oben).

Özil und seine Frau sind seit vergangenem Sommer verheiratet. Die Hochzeit in Istanbul sorgte für etliche Schlagzeilen, da unter anderem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan unter den Gästen und sogar einer der Trauzeugen war. Dafür gab es unter anderem Kritik aus der deutschen Politik.

Mesut Özil feiert Traumhochzeit in Istanbul

Der frühere deutsche Fussball-Nationalspieler Mesut Özil ist unter der Haube. In Istanbul heiratet der 30-Jährige Amine Gülse. Özils Trauzeuge ist niemand Geringerer als der türkische Staatschef Recepü Tayyip Erdogan. © DAZN