• Eintracht Frankfurt spielt gegen West Ham United um das Finale der Europa League.
  • Das Hinspiel des Halbfinals steigt am Donnerstag in London, das Rückspiel ist eine Woche später.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie die Partie live im Fernsehen oder im Stream sehen.

Mehr Fussball-News finden Sie hier.

Geht das Europapokal-Märchen der Frankfurter Eintracht gegen West Ham United weiter? Nach dem sensationellen 3:2-Sieg in Barcelona steht die SGE zum zweiten Mal nach 2019 im Halbfinale der Europa League, damals scheiterten die Hessen im Elfmeterschiessen gegen den FC Chelsea. Gegen den traditionsreichen Londoner Stadtrivalen West Ham United soll es 2022 besser laufen, Kapitän Sebastian Rode und seine Mannschaft haben sich viel vorgenommen: "Die Vorfreude ist riesig, wir brennen darauf. Barcelona war ein überragendes Highlight, aber unsere Reise sollte noch nicht zu Ende sein. Wir wollen nach Sevilla!"

West Ham United vs. Eintracht Frankfurt: So sehen Sie heute das Halbfinale der Europa League live im Free-TV & Stream

Anstoss zum Halbfinal-Hinspiel zwischen West Ham United und Eintracht Frankfurt ist am Donnerstag (28. April) um 21:00 Uhr im Olympiastadion von London. RTL zeigt die Begegnung im Free-TV und stellt in seinem Online-Angebot registrierten Usern einen Stream auf RTL+ zur Verfügung. Marco Hagemann kommentiert die 90 Minuten zusammen mit Ex-Profi Steffen Freund.

Keine Wehwehchen, nur Vorfreude

"Jetzt gibt es keine Müdigkeit! Jetzt gibt es Freude, jetzt gibt es Begeisterung, jetzt geht's in die Finals“, sagte Eintracht-Coach Oliver Glasner nach der missglückten 2:2-Generalprobe in der Bundesliga gegen Hoffenheim. Davon, dass seine Mannschaft gegen die TSG angeschlagen wirkte, wollte Glasner nichts wissen, in einem Europapokal-Halbfinale müsse man auch mal über seine Schmerzen hinausgehen: "Wenn ich nur die aufstelle, die keine Schmerzen haben, muss ich mir selber noch ein Trikot drucken lassen. Ende April hat jeder irgendwelche Schmerzen. Aber wenn wir vor 60.000 in West Ham spielen und dann vor 50.000 hier, spürst du diese Schmerzen nicht."

Gegen West Ham hat die Eintracht die Chance, eine fast 50 Jahre alte Niederlagen gutzumachen. Damals, 1976 im Halbfinale des Pokals, traf Frankfurt schon einmal auf die Hammers. Frankfurt gewann zwar das Hinspiel mit 2:1, verlor jedoch das Rückspiel 1:3 und schied aus. West Ham scheiterte im Finale am RSC Anderlecht (2:4), auch für die Londoner lebt also die Möglichkeit zur historischen Wiedergutmachung. West-Ham-Trainer David Moyes weiss, dass die Aufgabe nicht leicht wird: "Wir sind nicht die Favoriten auf den Titel. Aber ich will, dass die Spieler es glauben."

Zusätzliche Motivation dürfte allerdings für beide Mannschaften kaum nötig sein. Weil sowohl die Eintracht als auch West Ham United in der Liga schwächeln, ist die Europa League die goldene Chance auf das ganz grosse internationale Geschäft, denn der Gewinner des Wettbewerbs nimmt in der folgenden Saison an der Champions League teil. Wie sehr man dort überraschen kann, zeigt dieser Tage der FC Villarreal – der spanische Titelverteidiger der Europa League steht derzeit im Halbfinale der Königsklasse.

Die Halbfinals der Europa League im Überblick:

  • Donnerstag, 28. April, 21:00 Uhr: RB Leipzig – Glasgow Rangers, RTL+
  • Donnerstag, 28. April, 21:00 Uhr: West Ham United – Eintracht Frankfurt, RTL, RTL+
Wataru Endo, Benno Schmitz, Marvin Schwäbe, VfB Stuttgart, 1. FC Köln, Bundesliga, 34. Spieltag
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2021/22: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Augenblicke der Bundesliga-Saison 2021/22: Hier finden Sie - regelmässig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.