Die generöse Geste eines der reichsten Klubs der Welt überrascht ganz spezielle Fans von Manchester City: Sie bekommen einen Brief des Cheftrainers Pep Guardiola - verbunden mit einer seltenen Einladung.

Mehr Fussball-Themen finden Sie hier

Manchester City ist seit Jahren auf der Jagd nach dem Gewinn der Champions League. Um dieses Ziel zu erreichen, investiert der englische Meister regelmässig Millionen von Euro in das beste Personal.

Dazu gehört auch Cheftrainer Pep Guardiola. Der hofft, mit einem Heimsieg über Schachtjor Donezk am vorletzten Spieltag der Gruppenphase die vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinale der Champions League sicherzustellen.

Reise ins mehr als 3.000 Kilometer entfernte Donezk

Dazu bedarf es auch der Unterstützung der Fans der Citizens. 114 von ihnen war schon der Weg nach Charkiw, wo Donezk seine Heimspiele austrägt, nicht zu weit. Das 3:0 zum Auftakt der Vorrunde fand - Luftlinie - in fast 3.300 Kilometern Entfernung zu ihrer Heimat statt.

Dass sie die Reisestrapaze trotzdem auf sich nahmen, dankt ihnen der Verein mit einer persönlichen Einladung zum Rückspiel. Diese erfolgte nicht etwa per Mail oder SMS, sondern nach feiner englischer Art per Brief, unterschrieben von Guardiola.

"Am Mittwoch, den 18. September 2019, hast Du, gemeinsam mit 113 leidenschaftlichen Fans, die lange Reise auf Dich genommen, um uns bei Schachtjor Donezk in der Ukraine spielen zu sehen, und ich würde gern die Gelegenheit nutzen, um zu sagen: Vielen Dank!", beginnt das Schreiben.

Es folgt: "Deine Unterstützung in Spielen wie diesen zu bekommen, bedeutet wirklich sehr viel, und wie ich immer sage, wir sind nichts ohne unsere Fans."

Manchester City verschenkt beeindruckendes Luxus-Paket

Zum Dank erhalten die Donezk-Fahrer ein VIP-Paket, das teils mehr als 1.000 Euro wert ist. Es bietet unter anderem:

  • ein festliches Menü
  • einen Blick auf den Einmarsch der Spieler bereits im Spielertunnel durch einen gläsernen Bereich
  • Sitzplätze hinter den Trainerbänken

Fehlt nur noch ein ähnlich triumphaler Auftritt der Mannschaft wie beim Auswärtssieg in der Ukraine.

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola ist von der Effizienz seiner Mannschaft beeindruckt

Pep Guardiola hat mit grossen Mannschaften schon viele grosse Siege gefeiert. Das 8:0 mit Manchester City über den FC Watford nimmt in der Trainer-Historie Guardiolas wegen des ungewöhnlichen Verlaufs des Spiels einen besonderen Platz ein. © DAZN
Teaserbild: © picture alliance / empics / PA Wire / Peter Byrne