• Christian Pulisic teilt ein Video von einem Angelausflug und hat gut lachen.
  • Seine Fans finden es jedoch gar nicht komisch.
  • Prompt hagelt es massive Kritik.

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Sportlich lief es für Christian Pulisic zuletzt richtig gut: Der ehemalige Spieler von Borussia Dortmund gewann mit dem FC Chelsea Ende Mai die Champions League und mit dem US-Team Anfang Juni die Concacaf Nations League.

Doch nun ist Pulisic der Ruhm offenbar zu Kopf gestiegen. Der 22-Jährige hat ordentlich Kritik an der Backe. Der Vorwurf: Tierquälerei.

Chelsea-Star jongliert mit Ball auf Boot - und fällt auf Fisch

Was ist passiert? Pulisic teilte am Samstag ein Video bei Instagram, das ihn auf einem Boot zusammen mit "BlackpitH", einer Angler-Crew, zeigt. Während sich ein gigantischer Fisch - dabei soll es sich um einen Riesenzackenbarsch, bei Anglern sehr beliebt, handeln - an der Angel eines Mannes befindet, setzt sich Pulisic auf die Kante des Bootes, packt einen Fussball aus und beginnt zu jonglieren.

Doch dann verliert der US-Amerikaner bei einem Trick das Gleichgewicht, fällt ins Wasser direkt auf den Fisch und muss von einem Mann wieder ins Boot gezogen werden. Die Männer an Bord lachen.

Tierquälerei? Massive Kritik für Pulisic

Freunde und Mitspieler von Pulisic finden die Aktion ebenfalls lustig. Thiago Silva und Marcos Alonso etwa, Teamkollegen beim FC Chelsea, reagieren mit lachenden Emojis unter Pulisic' Instagram-Beitrag. Auch der Account der amerikanischen Fussball-Nationalmannschaft kommentiert mit einem lachenden Emoji.

Lesen Sie auch: BVB-Stürmer Julian Brandt bekommt neue Chance unter Marco Rose

Pulisic' Fans jedoch sind überhaupt nicht amüsiert. Sie kritisieren den Chelsea-Spieler massiv. "Das ist nicht lustig", "armer Fisch", "was machst du da?", "Ich habe jeden Respekt verloren" oder "Warum? Dieser Mist ist so dumm" heisst es mehrfach in den Kommentaren unter dem geteilten Video.

Auch einige prominentere Gesichter melden sich zu Wort. Etwa die deutsche Autorin Jasmin Schreiber kommentiert: "Was zur Hölle ist falsch mit dir?" Die deutsche Schriftstellerin Kathrin Wessling schreibt: "Das ist Tierquälerei."

Und Pulisic selbst? Der hat sich zu den Vorwürfen bislang noch nicht geäussert. Unter seinem Beitrag schreibt er lediglich: "Das Leben zog an mir vorbei. Was für ein Tag auf dem Wasser."

Robert Lewandowski, Rafal Gikiewicz, FC Bayern München, FC Augsburg, Bundesliga, 34. Spieltag, 2021
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2020/21: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2020/21: Hier finden Sie - regelmässig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.