Matthijs de Ligt von Ajax Amsterdam steht vor dem nächsten Schritt seiner noch jungen Karriere: Der Wechsel des Abwehrspielers zu Juventus Turin steht kurz vor dem Abschluss.

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Der Transfer von Matthijs de Ligt vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam zu Juventus Turin steht vor dem Abschluss. Der 19 Jahre alte Abwehrspieler landete am Dienstagabend in Turin, wie der italienische Meister auf Twitter mitteilte. "Ich freue mich, hier zu sein", sagte der niederländische Nationalspieler in einem kurzen Video.

De Ligt soll am Mittwoch den Medizincheck beim Club von Superstar Cristiano Ronaldo und den deutschen Profis Sami Khedira und Emre Can absolvieren. Medienberichten zufolge beträgt die Ablösesumme für den Youngster rund 70 Millionen Euro. Auch Paris Saint-Germain und der FC Barcelona sollen an dem Abwehrspieler interessiert gewesen sein.

Der 15-malige niederländische Nationalspieler hatte Ajax in der vergangenen Saison als Kapitän angeführt. Die Mannschaft war Meister und Pokalsieger geworden und hatte es bis ins Halbfinale der Champions League geschafft. Im Viertelfinale hatten sich de Ligt und seine Mannschaft gegen Juventus Turin durchgesetzt. (hub/dpa)

Bildergalerie starten

Trainingsauftakt beim FC Bayern München: Arp und Flick zeigen sich den Fans

39 Tage vor dem Bundesligastart gegen Hertha BSC hat Titelverteidiger FC Bayern München seine erste Trainingseinheit absolviert. Vor mehr als 1.000 Zuschauern an der Säbener Strasse präsentierten sich ein neuer Spieler und ein Rückkehrer, der genau 34 Jahre zuvor schon neu beim FC Bayern war.