Wintersport

Um fünf Meter fliegt Stephan Leyhe beim Weltcup-Skispringen in Nischni Tagil an seinem zweiten Podestplatz dieses Winters vorbei. Ein Teamkollege Leyhes aber hat noch mehr Grund, sich zu ärgern.

Eric Frenzel und Fabian Riessle laufen am zweiten Weltcup-Wochenende der Nordischen Kombination im norwegischen Lillehammer gemeinsam auf das Podium. Einer aber ist noch schneller als das starke deutsche Duo.

Felix Loch kommt besser in Form. Beim zweiten Rodel-Weltcup in Whistler zeigt der 29-Jährige eine gute Leistung und wird Zweiter. Die Doppelsitzer-Konkurrenz wird vom deutschen Trio dominiert.

Laura Dahlmeier ist das Aushängeschild des deutschen Biathlons. Ihr Körper macht der 25-Jährigen jedoch Sorgen. Beim Saisonstart ist sie nicht dabei. Sogar das Ende ihrer Karriere stand im Raum.

Schwerer Sturz beim Skispringen: Die Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz schlägt nach einem Trainingssprung kopfüber auf. Eine genaue Diagnose kann noch nicht gestellt werden.

Superstar Lindsey Vonn aus den USA muss ihren Start in den alpinen Ski-Weltcup nach einem Sturz im Training verschieben.

Beim ersten Slalom in Levi haben die deutschen Skirennfahrerinnen eine Top-Ten-Platzierung verpasst. Mikaela Shiffrin gewann souverän. Marina Wallner, Christina Geiger und Marlene Schmotz machen dem Deutschen Skiverband aber verhaltene Hoffnungen.

Felix Neureuther muss sein Comeback wieder verschieben, das Verletzungspech bleibt ihm treu. Beim Weltcup in Levi bremst ihn ein Daumenbruch aus. Der 34-Jährige reist nach München zurück und wird dort operiert.

Skirennfahrer Felix Neureuther hat sich im Training in Finnland den Daumen gebrochen und droht für den Slalom am Wochenende in Levi auszufallen. 

Nach ihrer gesundheitsbedingten Zwangspause könnte Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier möglicherweise schneller als erwartet wieder im Biathlon-Weltcup starten.

Der Schweizer Skirennfahrer Gian-Luca Barandun ist tot. Der 24-Jährige starb bei einem Gleitschirmunfall. 

Trauer um Gian Luca Barandun: Der Schweizer Skirennfahrer ist bei einem Unfall ums Leben gekommen - mit nur 24 Jahren.

Selbst mit Rückenproblemen reicht es für Claudia Pechstein immer noch zum Sieg bei deutschen Meisterschaften. Mit 35 Goldmedaillen ist die 46-Jährige nun alleinige Titel-Rekordhalterin.

Der am Sonntag in Sölden wegen zu viel Neuschnees abgesagte erste Herren-Weltcup des Winters soll noch vor Weihnachten nachgeholt werden.

Die Abfahrts- und Slalom-Sieger der berühmten Hahnenkamm-Skirennen im österreichischen Kitzbühel können sich auch 2019 über 74 000 Euro Preisgeld freuen.

Der finnische Skispringer Matti Nykänen ist tot. Der vierfache Olympia-Sieger ist in der Nacht zum Montag unerwartet verstorben. Er wurde 55 Jahre alt.

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier kann aus gesundheitlichen Gründen momentan nicht trainieren. Wann die 25 Jahre alte Biathletin wieder mit dem Leistungssport beginnen kann, ist nach Angaben des Deutschen Skiverbandes vom Montag offen.

US-Skistar Lindsay Vonn wird ihre Karriere beenden. Die 33-Jährige wird nach der kommenden Saision aus dem Profigeschäft aussteigen. Das sagte sie dem US-Sender NBC in einem Interview.

Seit fast einem Jahrzehnt wehrt sich die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein gegen eine einst gegen sie verhängte zweijährige Sperre. Doch ihr wohl wichtigstes Argument hat den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte nun nicht überzeugt.

Ester Ledecka hat Ärger mit dem tschechischen Skiverband. Es geht um ihre Werbeeinnahmen.

Macht sie nun weiter oder nicht? Lindsey Vonn will auf jeden Fall noch eine Saison fahren. Wie es mit der 33-Jährigen dann weitergeht, darüber scheint sie sich selbst noch nicht im Klaren zu sein. Alles steht und fällt mit einem Aspekt.

Skirennfahrer Felix Neureuther hat seine Kritik an den internationalen Verbänden erneuert. 

Ein Unfall ist wohl die Hauptursache für den Tod von Vibeke Skofterud. Die frühere Weltklasse-Langläuferin aus Norwegen war am Sonntag auf der Insel St. Helena in Südnorwegen tot aufgefunden worden. In der Nähe ihrer Leiche befand sich auch ihr Jetski, mit dem sie unterwegs war.

Der norwegische Sport trauert um Vibeke Skofterud: Die Olympiasiegerin im Skilanglauf ist am Sonntag tot aufgefunden worden. Sie wurde nur 38 Jahre alt. "Es ist eine unvorstellbare Tragödie", sagt Nationaltrainer Vidar Löfshus. Über die Todesumstände ist noch nichts bekannt.

Die 18 Jahre alte Snowboard-Nachwuchshoffnung Ellie Soutter ist völlig überraschend an ihrem Geburtstag verstorben. 

Lara Gut und Valon Behrami haben geheiratet - nach nur wenigen Monaten Beziehung. Das Traumpaar der Schweizer Sportwelt hatte seine Liebe erst im März öffentlich gemacht.

Nach monatelanger Ungewissheit hat der österreichische Ski-Rekordmann Marcel Hirscher sich zu einer Fortsetzung seiner Erfolgskarriere entschlossen.

Marcel Hirscher hat geheiratet. Auf Ibiza gab der Ski-Star seiner langjährigen Freundin Laura im engsten Kreis das Ja-Wort.

Bode Miller bedankt sich nach dem Tod seiner kleinen Tochter bei seinen Fans.

Skirennfahrer Marcel Hirscher und seine Lebensgefährtin Laura Moisl bekommen ein Kind. Das gab das Paar am Montag in den sozialen Netzwerken bekannt.

Der viermalige Olympiasieger Simon Ammann setzt seine Karriere als Skispringer um mindestens ein weiteres Jahr fort.

Felix Neureuther kann nach seinem Kreuzbandriss wieder vorsichtig Skifahren.

Lindsey Vonn gehört zur absoluten Weltspitze im Skirennsport. Verletzungen gehören zum Trainingsalltag: Bei Instagram zeigt die Amerikanerin ein schockierendes Foto ihrer lädierten Beine.

Die tschechische Star-Biathletin Gabriela Koukalova hat jahrelang an Essstörungen gelitten. "Vor Wettkämpfen habe ich ständig mein Gewicht kontrolliert", sagte die 28-Jährige in einem Interview der Zeitung "MF Dnes", das am Mittwoch in Auszügen veröffentlicht wurde. 

Der norwegische Biathlet Emil Hegle Svendsen beendet seine Karriere. "Ich habe entschieden, dass es jetzt vorbei ist", sagte der 32-Jährige am Montag sichtlich gerührt und unter Tränen in Oslo. 

Hideharu Miyahira wird neuer Trainer der japanischen Skisprung-Mannschaft. Der 44 Jahre alte frühere Athlet folgt auf Tomoharu Yokokawa, der Japans Adler zuletzt acht Jahre betreut hatte, wie der Weltverband FIS mitteilte.

Der frühere österreichische Ski-Trainer Charly Kahr zieht nach den Missbrauchsvorwürfen wegen übler Nachrede vor Gericht. Er weist die Vorwürfe zurück - und erhält Unterstützung von Ex-Skistar Annemarie Moser-Pröll. Eine schnelle Klärung des Falls ist nicht in Sicht.

Der auslaufende Vertrag von Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig soll offenbar nicht verlängert werden.

Rekordweltmeister Björndalen hört auf - im Alter von 44 Jahren.

Biathlon-Star Ole Einar Björndalen will nach Informationen norwegischer Medien an diesem Dienstag seinen Rücktritt verkünden. 

Sie hat den Skisport ein Jahrzehnt lang dominiert wie fast keine andere. Annemarie Moser-Pröll fuhr in den 1970er Jahren von Sieg zu Sieg. Durch Missbrauchs-Vorwürfe liegt ein Schatten auf den Jahren. Am kommenden Dienstag wird sie 65.

Ein dritter Platz im Saisonfinale war das Beste, was die deutschen Nordischen Kombinierer beim Heim-Weltcup in Schonach noch zustande brachten. Auch wenn sie sich mehr erhofft ...

Für die österreichischen Skispringer gab es auch im letzten Weltcup der Saison keinen Sieg. Für Cheftrainer Heinz Kuttin wird die Luft dünn.

Starke Leistung von Laura Dahlmeier. Die Doppel-Olympiasiegerin lief in der Verfolgung in Tjumen auf den dritten Rang. Der Sieg ging an eine Finnin.

Lokalmatador Fabian Riessle hat in Schonach noch nie gewonnen. Dabei bleibt es vorerst. Zudem konnte er sich im Kampf um Platz zwei im Gesamtweltcup nur minimal an Jan Schmid ...

Unglück im Glück! Gregor Schlierenzauer ist am Donnerstag bei der Quali in Planica bei der Weltrekordweite gelandet - griff allerdings in den Schnee. Somit wird der Rekord nicht gezählt.

Das Rätselraten um Marcel Hirscher geht weiter. Wechselt er zu den Speeddisziplinen? Bei einer Sponsorenveranstaltung am Mittwoch zeigte sich, dass eine Entscheidung noch immer aussteht. Es gibt aber eine Tendenz.

Wechselt er oder wechselt er nicht? Marcel Hirscher hat am Montag für Verwirrung gesorgt. Erst teilte der ÖSV-Star mit, dass er nicht zum Speed-Fahrer werden würde. Später hörte sich das schon anders an.

Von Oktober bis März machten die Speed- und Technik-Cracks im Weltcup wieder die Skipisten rund um den Globus unsicher. In unserer Übersicht finden Sie alle Rennen und Sieger der Alpinen Skisaison 2017/18. 

Olympia-Gold und Tournee-Sieg hatte Kamil Stoch in diesem Winter schon auf der Haben-Seite. Jetzt hat er sich auch den Gesamtweltcup und die Raw-Air-Tour gesichert. Der überragende Pole besticht mit Beständigkeit. Olympiasieger Wellinger ist kaum wiederzuerkennen.