• Wie immer findet das Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen statt.
  • So sehen Sie beim Dreikönigsspringen heute, am 6. Januar 2021, live im Free-TV oder per Stream.

Mehr Wintersport-News finden Sie hier

Das Highlight der Skisprung-Saison neigt sich dem Ende zu. Wie jedes Jahr wird am 6. Januar auf der Paul-Ausserleitner-Schanze in Bischofshofen, eingebettet in der Natur am Fusse des Hochkönigs, das letzte Springen der Vierschanzentournee ausgetragen.

Vierschanzentournee heute live im TV und Stream: So sehen Sie das Dreikönigsspringen aus Bischofshofen

Am Dienstag, 5. Januar, findet die Qualifikation statt. Im ZDF moderiert ab ca. 16:15 Uhr Norbert König und an den Mikrofonen kommentiert Reporter Stefan Bier mit dem Experten Toni Innauer.

Bei Eurosport sitzen Gerhard Leinauer und Ex-Springer Martin Schmitt an den Mikrofonen. Als weiterer Experte ist der ehemalige Bundestrainer Werner Schuster dabei. Der Sportsender ist ab 16:00 Uhr live auf Sendung.

Am Mittwoch, 6. Januar, übertragen die Sender ZDF und Eurosport in gleicher Besetzung den 1. und 2. Durchgang ab 16:30 Uhr.

Vierschanzentournee in Bischofshofen: Alle Wettbewerbe im Überblick

  • Dienstag, 05.01.2021, 16:30 Uhr, Qualifikation, ZDF und Eurosport
  • Mittwoch, 06.01.2021, 16:30 Uhr, Dreikönigsspringen, ZDF und Eurosport

Der aktuelle Stand der Vierschanzentournee vor dem Springen in Bischofshofen

  • 1. Kamil Stoch (POL) 809,9 Punkte
  • 2. Dawid Kubacki (POL) 794,7 Punkte
  • 3. Halvor Egner Granerud (NOR) 789,3 Punkte
  • 4. Karl Geiger (GER) 785,2 Punkte
  • 5. Markus Eisenbichler (GER) 776,5 Punkte

Bischofshofen: Dreikönigsspringen als krönender Abschluss

2002 war Sven Hannawald der erste Springer, der alle vier Springen der Vierschanzentournee gewinnen konnte. Doch seit ihm dieses Kunststück gelang, folgten zwei weitere Springer. Erst war es Kamil Stoch 2017/18, direkt eine Saison später Ryoyo Kobayashi, die mit einem Sieg in Bischofshofen den Vierfacherfolg perfekt machten. Wer steht in diesem Jahr ganz oben auf dem Treppchen?

Skispringen mal anders: Base-Jumper landet auf zugefrorenem See

Ein Base-Jumper stürzt sich in der Schweiz mit Skiern einen Berg herunter und landet auf dem zugefrorenem Oeschinensee.