Am 23. April ist der kleine Prinz Louis schon ein Jahr alt. Bisher sah man den jüngsten Spross von Herzogin Kate und Prinz William noch nicht allzu oft in der Öffentlichkeit. Diese Bilder gibt es bereits von ihm.

Mehr News zu den Royals finden Sie hier

Prinz Louis von Cambridge, mit vollem Namen Prinz Louis Arthur Charles, wird am 23. April 2018 in London geboren. Mit 3.827 Gramm ist der Kleine der schwerste mögliche Thronerbe seit über 100 Jahren.

Mutter und Kind geht es laut Aufsteller vor dem St. Marx Hospital in London nach der Geburt ausgezeichnet. Prinz William sei die ganze Zeit bei seiner Frau geblieben, lässt der Palast darauf verlauten.

Jetzt wird das Geschwisterchen begrüsst! Prinz William besucht zusammen mit den Kindern, Prinz George und Prinzessin Charlotte, den neu geborenen Bruder. Während George noch etwas skeptisch blickt, bezaubert Prinzessin Charlotte die royalen Fans mit gekonntem Winken.

Aller guten Dinge sind drei: Strahlend schön und sichtlich erleichtert zeigen sich Prinz William und Herzogin Kate vor den Türen des Londoner St. Mary's Krankenhauses. Am 27. April verkündet das britische Königshaus dann auch endlich den Namen des kleinen Prinzen: Louis Arthur Charles von Cambridge.

Das Nesthäkchen der britischen Königsfamilie steht an fünfter Stelle in der britischen Thronfolge. Vor dem Prinzen sind sein Grossvater Charles, sein Vater William und seine älteren Geschwister George und Charlotte. Nur einen hat er überholt: Sein Onkel Prinz Harry liegt nun in der Thronfolge hinter ihm an sechster Stelle.

Die ersten offiziellen Bilder von Louis werden vom Palast etwa zwei Wochen nach seiner Geburt veröffentlicht. Eines zeigt den kleinen Prinzen an der Seite seiner Schwester, Prinzessin Charlotte. Das Bild wird am 2. Mai, Charlottes drittem Geburtstag, aufgenommen. Auf dem Schnappschuss beugt sie sich ganz sanft hinunter zu ihrem Bruder und küsst ihn liebevoll auf die Stirn.

Das zweite Bild zeigt den royalen Neuankömmling Louis nur drei Tage nach seiner Geburt. Mit offenen Augen und in einem weissen Strampler liegt der kleine Prinz auf einem Kissen und blickt verträumt zur Seite.

Erst im Sommer gibt es wieder etwas von dem royalen Spross zu sehen. Am 9. Juli wird der Kleine vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, in der Chapel Royal im St. James Palace getauft. Nach der Taufzeremonie verlässt die royale Familie die Kirche. Vorneweg gehen Prinzessin Charlotte und Prinz George an den Händen ihres Vaters Prinz William.

Liebevoll blickt Herzogin Kate auf ihren jüngsten Sohn hinunter und lächelt dabei über das ganze Gesicht. Friedlich schläft Klein-Louis nach der Taufe in den Armen seiner Mutter. Das jüngste Mitglied der königlichen Familie hat gleich sechs Taufpaten, sie alle sind Familienmitglieder oder langjährige Freunde.

Vier offizielle Porträts werden zur Taufe veröffentlicht. Die Fotos sind im Clarence House im Anschluss an die Taufe entstanden. Das wohl innigste Bild der Reihe zeigt Herzogin Kate im Garten mit Louis auf dem Arm. Quietschvergnügt blickt der kleine Royal aus dem Arm seiner Mutter.

Im November feiert Louis‘ Opa, Prinz Charles, seinen 70. Geburtstag. Der Palast veröffentlicht dazu neue Bilder der königlichen Familie. Prinz Louis hat es sich auf dem Arm von Mama Kate gemütlich gemacht und lächelt verschmitzt in die Kamera. Ausserdem ist er in den ersten Monaten bereits ganz schön gewachsen.

Wenige Tage später können die Royal-Fans noch ein besonderes Bild bestaunen: Prinz Charles posiert darauf mit seinem jüngsten Enkel. Er hält Louis liebevoll im Arm, während der Kleine sich aufgeweckt an seinen Opa lehnt. Entstanden ist das Bild im Rahmen eines Porträts über Charles für das "The Sunday Times Magazine".

Die Weihnachtskarte der Familie ist das bisher letzte offizielle Bild des kleinen Prinz Louis. Es zeigt seine Familie im Park von Ammer Hall, dem Wohnsitz von Prinz William, Herzogin Kate und ihren Kindern. Der Knirps beherrscht das royale Lächeln schon jetzt in Perfektion.

Kurz vor seinem ersten Geburtstag soll der Kleine schon ordentliche Fortschritte gemacht haben. Bei einem Besuch des Henry Fawcett Children's Centre im Londoner Stadtteil Kennington verriet Herzogin Kate erst vor einigen Tagen laut des "Hello Magazine", dass Prinz Louis zu laufen anfängt: "Louis will sich die ganze Zeit hochziehen. Er hat diese kleine Lauflernhilfe und rast damit herum."

Seinen Ehrentag wird der Kleine im familiären Kreis feiern. Aktuell befindet sich Prinz Louis mit seiner Familie wegen den Osterfeierlichkeiten auf dem Landsitz von Anmer Hall. (jkl)  © spot on news

Bildergalerie starten

Herzogin Kate wird 37: Ihre besten Looks

Herzogin Kate feiert am 9. Januar ihren 37. Geburtstag. Mit ihren Kleidern setzt sie nicht nur modische Akzente, sondern vermittelt oft auch subtile Botschaften. Das waren ihre besten Looks.
Teaserbild: © imago/E-PRESS PHOTO.com