Am Mittwoch hat Herzogin Kate einen Solotermin für das britische Königshaus wahrgenommen. Bei der Gelegenheit gab sie mal wieder neue Details aus ihrem Familienleben preis.

Mehr Royal-Themen finden Sie hier

Die Rolle von Herzogin Kate in der Royal Family wird immer bedeutender. Wie der Kensington Palast am Mittwoch auf Instagram bekannt gab, übernimmt die 37-Jährige die Schirmherrschaft über die Charity-Organisation Family Action, die Familien unterstützt. Eine Aufgabe, die bislang Queen Elizabeth II. innehatte.

Anlässlich der Nachricht nahm die Herzogin von Cambridge einen ersten Termin in ihrer neuen Rolle als Schirmherrin wahr und besuchte eine Weihnachtsbaumfarm. Dabei soll die dreifache Mutter auch einen kleinen Einblick in ihr Familienleben gegeben und über ihren jüngsten Sohn Prinz Louis gesprochen haben.

Prinz Louis will immer mitkommen

Wie Rebecca English mitbekam, versuchte ein kleiner Junge auf der Farm, die Aufmerksamkeit von Herzogin Kate zu erhalten. Auf Twitter schreibt die Journalistin, dass der Junge seine Hand gehoben und "Ich, ich" gerufen habe. Die Frau von Prinz William habe daraufhin seine Wange gestreichelt und ihn mit ihrem eigenen Sohn verglichen: "Du erinnerst mich an meinen kleinen Louis, er sagt auch ständig: 'Ich, ich, ich' und möchte überall mit mir hinkommen!"

Rebecca English beendet ihren Tweet kurz und knapp mit einem Wort: "süss". Und auch andere User zeigen sich begeistert von der Herzogin und ihrer offenen Art. So schreibt eine Nutzerin zu dem Twitter-Beitrag: "Entzückend. Sie ist so eine natürliche Mutter. Kinder fühlen sich von ihr angezogen."

Andere Nutzer würden den jüngsten Spross der Cambridges indes gerne mal wieder zu Gesicht bekommen. "Wir vermissen Baby Louis. Ich freue mich schon auf die Weihnachtskarte dieses Jahr", lautet ein Kommentar.  © 1&1 Mail & Media / CF

Fünf Style-Unterschiede: So verschieden sind die Herzoginnen Kate und Meghan

Style-Check bei den britischen Royals: Die Herzoginnen Meghan und Kate unterscheiden sich in ihren Looks deutlich - in Sachen Muster, Farben, Stil und Schmuck haben sie verschiedene Geschmäcker.