DSDS hat Sarah und Pietro Lombardi nicht nur zur Berühmtheit verholfen, sondern auch zu einigen schönen Jahren als Paar. Mittlerweile ist das Power-Couple getrennt – doch ein Ende der jeweiligen Karrieren bedeutete das nicht. Doch welcher der beiden ist erfolgreicher? Wer hat mehr Follower? Und was macht das Private? Das Leben der beiden Promis im Vergleich.

Mehr Promi-News finden Sie hier

2011 werden Sarah und Pietro Lombardi durch ihre Teilnahme in der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" einem grossen TV-Publikum bekannt. Als DSDS-Powerpaar starten sie durch, feiern Hochzeit und die Geburt ihres Sohnes Alessio. 2016 dann der grosse Bruch: Das Paar trennt sich und geht fortan eigene Wege. Wie steht es heute um das einstige Traumpaar? Und wer hat in welchen Belangen die Nase vorn?

Sarah und Pietro Lombardi: Die Geschichte

2011 soll ihr Jahr werden: Sarah Engels und Pietro Lombardi nehmen an der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teil. Während Sarah bereits zwei Teilnahmen hinter sich hat und auch beim dritten Versuch nur durch einen Krankheitsfall einer anderen Kandidatin die Chance auf den Sieg bekommt, wandert Pietro schnurstracks ins Finale.

Am Ende gewinnt er die achte DSDS-Staffel, Sarah belegt den zweiten Platz. Die Freude bei den Fans ist gross, denn sie belegen nicht nur die beiden vordersten Plätze, sondern haben sich am Set der Musikshow auch verliebt. 2013 veröffentlicht das Paar das Album "Dream Team" und tritt im März 2013 auch vor den Traualtar.

Im Juni 2015 erblickt der gemeinsame Sohn Alessio das Licht der Welt, im selben Jahr begleitet RTL2 das Musiker-Pärchen im Alltag, es entstehen Doku-Soaps wie "Sarah & Pietro ... bauen ein Haus".

Nur ein Jahr später folgt die medienwirksame Trennung, nachdem Fremdgehgerüchte die Runde machen. Im Februar 2019 gibt Pietro auf Instagram bekannt: "Ja, Sarah und ich haben uns im Guten (im sehr Guten) scheiden lassen."

Die Musik

Obwohl ihre Interpretation der Sieger-Single "Call my Name" nur zum Download bereitsteht, schafft es Sarah Lombardi nach dem DSDS-Finale hinter Pietro auf Platz zwei der deutschen Charts. Es folgt ihr erfolgreiches Debütalbum "Heartbeat". Die Duettalben mit Pietro mit den Titeln "Dream Team" und "Teil von mir" können nicht an den Erfolg anknüpfen.

Erst 2018 lässt sie musikalisch wieder etwas von sich hören: Im Mai kommt ihr viertes Album "Zurück zu mir" auf den Markt. Gemeinsam mit Pietro Basile veröffentlicht sie im September 2019 die Single "Ich liebe nur dich", in der sie zum ersten Mal auf Italienisch singt.

Ihr Ex Pietro verbucht mehrere Nummer-1-Hits auf seinem Konto. Seine Siegersingle "Call my Name" erreicht Platin-Status und Platz eins der deutschen Single-Charts. Auch sein Debütalbum "Jackpot" wird zum Topseller. Die Nachfolgealben "Pietro Style" und die Duettalben mit Sarah bleiben aber hinter dem Erfolg des ersten Albums zurück. Nach der Trennung stürzt sich Pietro in die Arbeit und startet wieder durch.

Im März 2018 freut sich Pietro: Nach "Call My Name" und "Señorita" bringt ihn sein neuer Song "Phänomenal" ein weiteres Mal an die Spitze der offiziellen deutschen Single-Charts. Sein nächstes Album ist bereits angekündigt. Und 2020 geht der Sänger auf grosse Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der Musiker-Punkt geht an: Pietro Lombardi.

Der Social-Media-Auftritt

Sarah Lombardi folgen derzeit rund 1,2 Millionen Abonnenten auf Instagram. Die Sängerin postet regelmässig Bilder von sich und Sohnemann Alessio oder schickt Grüsse vom Set ihrer jeweiligen TV-Show oder aus dem Urlaub an ihre Fans. Mit ihrem Instagram-Profil "sarellax3" hat sie sich zudem ein lukratives Standbein als Influencerin aufgebaut.

Die Sängerin muss dennoch bis heute die Hasskommentare der Fans aufgrund der Fremdgehvorwürfe aushalten. Hinzu kommen fiese Shitstorms zu ihrem Aussehen und zu ihrer Rolle als Mutter.

Anders sieht es bei ihrem Ex-Mann aus: Stolze 1,5 Millionen Instagram-Abonnenten verbucht Pietro Lombardi für sich. Auf seinem Account wird er regelmässig für seine süssen Schnappschüsse mit Alessio, seine Gesangseinlagen und die gemeinsamen Bilder mit seinen bekannten Kumpels wie Dieter Bohlen oder Giovanni Zarrella gefeiert. Shitstorms haben hier Seltenheitswert – es scheint, als hielten die einstigen Sarah-und-Pietro-Anhänger seit der Trennung eher zu dem Sänger.

Der Social-Punkt geht an: Pietro Lombardi.

Die ungeahnten Talente

Pietro Lombardi setzt seit seinem DSDS-Sieg vorwiegend auf die Musik. Ausflüge ins Fernsehen macht er 2017 in "Grill den Henssler" oder bei "Global Gladiators". 2018 betätigt er sich als Autor und veröffentlicht das Buch "Heldenpapa im Krümelchaos". Es handelt von seiner Rolle als Papa des kleinen Alessio.

Seit 2019 beweist er seine Qualitäten als knallharter Juror und bewertet an der Seite von Dieter Bohlen Gesangstalente bei DSDS.

Seine Ex-Frau Sarah hingegen zeigt, dass noch mehr Talente in ihr schlummern. Im Juni 2016 belegt sie in der Tanzshow "Let's Dance" den zweiten Platz, im März 2018 wird sie Siegerin bei "Das grosse Promibacken" und im Februar 2019 gewinnt sie als Promi-Eiskunstläuferin die Show "Dancing on Ice".

Seit September dieses Jahres ist sie Teil der Jury von "Das Supertalent" und wird 2020 bei der Sat.1-Show "United Voices" sogar das erste Mal als Moderatorin auftreten.

Der Karriere-Punkt geht an: Sarah Lombardi.

Das Liebesleben

Seit der Trennung des einstigen DSDS-Traumpaares wird wild über das Liebesleben der beiden spekuliert. Sarah Lombardi zeigt sich im Juli 2019 schwer verliebt auf Instagram: Ihr Freund ist Roberto Ostuni. Gemeinsame Auftritte auf dem roten Teppich gibt es allerdings nicht. "Ich habe aus der Vergangenheit gelernt", sagt Lombardi im August der "Gala".

Pietro Lombardi gilt seit der Trennung als Dauer-Single. In einem Interview mit RTL erklärt er den Grund dafür: In Wahrheit sei er einfach zu schüchtern und habe Angst davor, einen Korb zu bekommen. "Ich weiss gar nicht, wie das funktioniert. Ich bin ein ganz unerfahrener junger Mann. Nicht was andere Sachen angeht, aber zumindest beim Frauen ansprechen."

Wie seine Traumfrau aussehen soll? "Eine Frau, die mein Herz erwärmen würde, wäre einfach eine ganz normale, bodenständige Frau mit einem normalen Job." Derzeit hat er ein Auge auf die diesjährige "Love Island"-Kandidatin Melissa geworfen.

Der Liebes-Punkt geht an: Sarah Lombardi.

Die Gemeinsamkeit

Getrennt und doch auf ewig verbunden: Sohnemann Alessio ist der Lebensmittelpunkt der Musiker, die sich beide liebevoll um den Kleinen kümmern und die schmerzvollen Trennungsjahre hinter sich gelassen haben, wie Pietro im Juni dieses Jahres auf Instagram einmal mehr betont.

Er werde bis an sein Lebensende für seinen Sohn alles in seiner Macht stehende tun, verspricht er in seinem Post anlässlich von Alessios vierten Geburtstag.

Der stolze Papa lobt die "tolle Mama" Sarah und dankt ihr für ihr Verhalten nach der Trennung: "Egal, was zwischen uns vorgefallen ist: Dir war es von Tag eins wichtig, dass Alessio seinen Papa jede Woche zwei- bis dreimal sieht und bis heute ist das so geblieben. Das schätze ich sehr an Dir. Danke".

Der Family-Punkt geht an: beide. (jom)  © spot on news

Charme-Offensive: Pietro singt Melissa Geburtstags-Ständchen

Charme-Offensive: Pietro Lombardi singt "Love Island"-Schönheit Melissa ein Geburtstags-Ständchen.