Netflix

Wie gehen Prominente mit dem Coronavirus um? Einige Stars haben sich mit dem Virus infiziert, andere nutzen ihre Popularität und Reichweite, um Botschaften an ihre Follower zu senden, wieder andere helfen, wo sie können. Erfahren Sie hier alle News.

Ryan Reynolds lebt seinen Sinn für schräge Helden weiter aus: Für die Verfilmung des Spiele-Klassikers "Dragon's Lair" soll der Hollywood-Star in die Rolle eines schusseligen Fantasy-Ritters schlüpfen, der ziemlich oft das Zeitliche segnen dürfte. Es wäre bereits sein zweiter Auftritt als Videogames-Figur.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Ticker.

"Haus des Geldes" hat alles, was eine herausragende Serie braucht: starke Figuren, eine raffinierte Erzählweise und den Reiz einer Rebellen-Geschichte um eine Bande Bankräuber, die den spanischen Staat herausfordert. Nun startet die vierte Staffel der Netflix-Serie. Hier erfahren Sie, was bisher geschah.

Um die Netze zu entlasten, haben viele Video-Streamingdienste bereits die Bildqualität heruntergeschraubt. Das können Sie ausserdem für ein schnelleres Internet tun.

Wie wird der Überfall auf die Bank von Spanien wohl enden? Mit der vierten Staffel von "Haus des Geldes" startet Netflix mit einem fulminanten Highlight in den April. Aber auch die Konkurrenz hat diesen Monat einiges zu bieten.

Streamingdienste fahren ihre Bitraten in Europa herunter, weil die EU sie darum gebeten hat.

In Zeiten der Corona-Krise steht Streaminganbieter Netflix hoch im Kurs. Doch weil offenbar zu viele User aktuell Filme und Serien online schauen, geht die Sorge vor überlasteten Netzen um. Netflix reagiert mit einer drastischen Massnahme.

Der Professor und seine Räubertruppe stehen in der 4. Staffel von "Haus des Geldes" mit dem Rücken zur Wand. Ob ihnen erneut die Flucht vor der Polizei gelingt? Pünktlich zum Start der neuen Staffel erfahren Sie hier das Wichtigste zum spanischen Netflix-Erfolg.

Der Streamingdienst Netflix wird die Qualität seiner Übertragungen in Europa drosseln. Grund ist die anhaltende Coronakrise und die zunehmende Überlastung der Netze. 

Die Walt Disney Company möchte Netflix und Co. Konkurrenz machen und bietet mit Disney+ einen eigenen Streamingdienst an. Was der neue Anbieter leistet, erfahren Sie hier.

Die Grimme-Preise jährlich an vorbildliche Fernsehsendungen verliehen. Zum 56. Mal bestimmte eine Jury, was als Qualitätsfernsehen gilt. Private Produktionen kamen diesmal gut weg.

Bei der Co-Produktion von ORF und Netflix "Freud", vermischen sich Fakten und Fiktion rund um das Leben des Psychoanalytikers Sigmund Freud. Der junge Freud wird in eine Mordserie in der feinen Wiener Gesellschaft hineingezogen, die Serie schwankt zwischen Mystery, Krimi und Horror.

Und wieder mischt eine deutsche Serie den Streaming-Markt auf: Mit "Freud" wagt Netflix einen Blick in das Jahr 1886, in dem sich eine rätselhafte Mordserie ereignet. Ausserdem feiert der neue Anbieter Disney+ mit der Serie "The Mandalorian" seinen Einstand.

Um die Film- und Serienauswahl für seine Nutzer einfacher zu gestalten, hat der Streaminganbieter Netflix nun eine Neuerung vorgenommen: Ab sofort wird es drei unterschiedliche Top-10-Listen geben.

Passend zum Valentinstag handelt es sich bei „Isi & Ossi“ um eine romantische Komödie, bei der es ziemlich turbulent zugeht. Wir haben den Film vorab gesichtet und mit Isi-Darstellerin Lisa Vicari gesprochen.

Der Film "Die zwei Päpste" wurde in drei Kategorien für einen Oscar nominiert. Nun bietet Sky weiteren Stoff aus dem Vatikan: Die neue fiktive Serie "The New Pope" blickt in ein modernes Papsttum. Welche Serien noch im Februar starten, zeigt die Galerie.

Die zweite Staffel des Historien-Dramas "Narcos: Mexico" startet am Donnerstag auf Netflix. Der Kampf zwischen Drogenbaron Felix Gallardo und der US-Antidrogenbehörde DEA geht in die nächste Runde.

Der "Joker" war in elf Kategorien nominiert und stürmte als Favorit die Academy Awards. Auch "Once Upon a Time in Hollywood", "Judy" und "Marriage Story" hatten gute Chancen - doch ein Film hat die Konkurrenz ausgestochen. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Netflix hat in seiner Geschichte bislang sieben Filme oder Shows in bestimmten Ländern auf staatliches Verlangen sperren müssen, darunter auch einen Horrorfilm in Deutschland.

"The Crown" ist nicht nur die bis dato teuerste Netflix-Produktion, sondern auch eine der erfolgreichsten. Bislang wurden drei der geplanten fünf Staffeln, die das Leben von Queen Elizabeth II. und ihrer Familie beleuchten, ausgestrahlt.

Die erfolgreiche Netflix-Serie "You – Du wirst mich lieben" geht in die nächste Runde. Der Streaming-Anbieter hat bereits angekündigt, dass es eine dritte Staffel geben wird. Das ist die Geschichte von Hauptcharakter Joe Goldberg.

Die Netflix-Serie "The Crown" endet früher als erwartet mit Staffel fünf. Auf Olivia Colman folgt "Harry Potter"-Star Emilia Staunton in der Rolle der Queen Elizabeth II.