Hollywood

Oksana Kolenitchenko, einst Kandidatin bei "DSDS", wollte sich n L.A. ein glamouröse Existenz aufbauen. Doch der Traum von Hollywood wäre fast in einer Tragödie geendet, wie bei "Goodbye Deutschland" zu sehen war.

Nach wie vor ist es in der Filmindustrie gängige Praxis, weisse Schauspieler in die Rollen von asiatischen oder arabischen Vorbildern schlüpfen zu lassen. Während die Schauspieler teilweise auf künstlerische Freiheit pochen, gibt es immer wieder harte Kritik an dieser Vorgehensweise. Wir haben mit dem Medienwissenschaftler Dr. Lars Schmeink über die Thematik gesprochen.

In Münsterland, wo sie aufwuchs, ist Jannine Weigel nahezu unbekannt. Doch in Thailand geht die 18-Jährige "Goodbye Deutschland"-Protagonistin nur noch mit Bodyguard vor die Tür.

Bekannt wurde sie durch ihre Rolle in "Denver Clan": US-Schauspielerin Diahann Carroll ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Sie gilt als eine der ersten afroamerikanischen Frauen, die in Hollywood den Durchbruch schafften.

Susan Sarandon gehört seit Jahrzehnten zu Hollywoods A-Liga. Dabei ist sie ganz zufällig durch ihre erste grosse Liebe zur Schauspielerei gekommen. Anlässlich ihres 73. Geburtstages zeigen wir, was sie daraus gemacht hat.

Christoph Waltz ist in kürzester Zeit zum internationalen Hollywood-Star avanciert. Zu verdanken hat er das der deutsch-österreichische Doppelbürger vor allem Star-Regisseur Quentin Tarantino. Waltz mimte Nazis, Entführer und durchgeknallte Psychiater. Anlässlich seines 63. Geburtstages blicken wir auf seine atemberaubende Karriere zurück.

Elf Jahre lang waren Nicole Kidman und Tom Cruise DAS Traumpaar Hollywoods. Nach der Scheidung 2001 lebten die Adoptivkinder Isabella und Connor bei Vater Tom. Die strengen Regeln der Sekte sorgen bis heute für einen Spannungen in der Patchworkfamilie.

Gwyneth Paltrow gehört zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods und ist Everybody's Darling. Am 27. September feiert sie ihren 47. Geburtstag. Ein Rückblick.

Wurden Schönheitseingriffe vor wenigen Jahren noch kritisiert, stehen heute mehr und mehr Stars zu ihren kleineren und grösseren Optimierungsversuchen. Sei es nur der langersehnte Schmollmund oder eine Generalüberholung: Der Beauty-OP-Trend ist längst von Hollywood bis nach Europa geschwappt. Diese Stars können Eingriffe beim besten Willen nicht leugnen.

Sie darf erneut mit Hollywood-Grössen vor der Kamera stehen: Veronica Ferres wird in der Romantik-Komödie "Love, Weddings and Other Disasters" eine Rolle übernehmen.

Cameron Diaz gehört zu den grössten Stars in Hollywood. Mit ihrer lebenslustigen, natürlichen Art und ihrem komischen Talent schafft sie mit "Verrückt nach Mary" (1998) den Durchbruch. Am 30. August feiert Diaz ihren 47. Geburtstag.

Der "Hollywood Ripper" wurde wegen brutaler Frauenmorde und versuchten Mordes schuldig gesprochen. Geschworene halten den 43-jährigen Täter für zurechnungsfähig. Nun droht ihm die Höchststrafe.

Ob als Nonne, Alien-Linguistin, "nachtaktives Tier" oder Supermans Flamme Lois Lane: Schauspielerin Amy Adams, die am 20. August ihren 45. Geburtstag feiert, kann alles spielen und wird dafür zumeist auch mit einer Oscar-Nominierung bedacht. Jubeln durfte sie aber bei noch keinem der folgenden Filme.

Italiens Innenminister verspottete Richard Gere wegen dessen Engagement für die Seenotrettung. Ein Treffen mit Matteo Salvini schliesst der Hollywoodstar trotzdem nicht aus.

Zwiegespaltene Persönlichkeiten, leichtfüssige Komödien, Action-Helden – Edward Norton kann sie alle. Als einer der vielschichtigsten und bemerkenswertesten Schauspielgrössen Hollywoods rettete sein Talent schon so manchen Film. Gleichzeitig blieb er abseits der Kameras erfrischend skandalfrei. Am 18. August feiert er seinen 50. Geburtstag – ans Aufhören denkt Norton aber noch lange nicht.

Starallüren und extrem eigenwillige Arbeitsweisen sind in Hollywood weit verbreitet - aber manche Promis treiben es wirklich ganz schön weit.

Durch "Easy Rider" wurde er berühmt: Peter Fonda knatterte darin mit einem Motorrad durch Amerika und wurde so zum Vorbild einer ganzen Rocker-Generation. Nun trauert Hollywood um den Schauspieler. Er starb mit 79 Jahren an den Folgen von Lungenkrebs.

Der US-amerikanische Schauspieler Robert De Niro zählt seit den 1970er Jahren zu den führenden Charakterdarstellern Hollywoods. Filmklassiker wie "Der Pate – Teil II" (1974) oder "Taxi Driver" (1976) liessen ihn zu einem der gefragtesten Schauspieler der Gegenwart aufsteigen. Am 17. August feiert Robert De Niro seinen 76. Geburtstag. Sein Leben in Bildern.

Seit dem 15. August läuft Quentin Tarantinos sehnlich erwarteter Film "Once Upon a Time... in Hollywood" auch bei uns in den Kinos. Bei der Premiere in Cannes gaben sich Hollywood-Stars wie Leonardo DiCaprio und Brad Pitt mit Supermodel Winnie Harlow und weiteren Schönheiten die Klinke in die Hand. Zum Start des Films hier noch einmal die schönsten Looks.

Es könnte Quentin Tarantinos vorletzter Film sein. "Once Upon a Time... in Hollywood" ist ein blutrünstiges Epos, zugleich Hommage und Abgesang auf eine vergangene Ära - und tatsächlich eine Art Märchen.

Eine Szene in Quentin Tarantinos neuem Film "Once Upon a Time in Hollywood" gefiel Shannon Lee gar nicht. Darin verprügelt Brad Pitt ihren Vater, den legendären Kampfsportler Bruce Lee.

Im Prozess gegen den "Hollywood Ripper" geht es um äusserst brutale Frauenmorde. Auch eine frühere Bekannte des Schauspielers Ashton Kutcher ist unter den Opfern. Jetzt gibt es eine erste Entscheidung.

Am 15. August feiert "Die Tribute von Panem"-Star und Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence ihren 29. Geburtstag. Die Schauspielerin hat Hollywood innerhalb kürzester Zeit erobert. Wir blicken auf ihr Leben und ihre schauspielerischen Darbietungen zurück.

Margot Robbie spielt im neuen Quentin-Tarantino-Film "Once Upon a Time... in Hollywood" die verstorbene Schauspielerin Sharon Tate. Um diese Rolle zu ergattern, hat sie jahrelange Vorarbeit geleistet.

Im Alter von 99 Jahren ist Hollywood-Produzent Edward Lewis in Los Angeles gestorben. Er brachte Filmklassiker wie "Spartacus" oder "Vermisst" auf die Leinwand.