Am 20. Oktober ist es endlich wieder soweit: Der Sender 3+ begleitet Rosenkavalier Rafael Beutl auf seiner Suche nach der grossen Liebe. 20 Singlefrauen wollen das Herz des 28 Jahre alten Schweizers erobern. Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen der neuen Staffel vor.

Julia (28) aus St. Gallen

Die St. Gallerin geht gern aus sich heraus, gilt als extrovertierte Frohnatur in der Runde der Kandidatinnen. Bei aller Impulsivität spielen natürlich auch Gefühle eine grosse Rolle: "Ich bin grundsätzlich sehr nahe am Wasser gebaut, weine aber auch wegen schönen Sachen", sagt Julia von sich selbst. Wenn sie nicht gerade den "Bachelor" für sich erobern will, studiert die 28-Jährige Wirtschaft.

Belinda (29) aus Bern

Belinda stammt ursprünglich aus Bern, lebt aber bereits seit einigen Jahren in ihrer Wahlheimat Berlin. Dort arbeitet die Romantikerin als Make-up-Artistin. Geht es nach ihr, ist der "Bachelor" ein offener und ehrlicher Typ - denn genau so einen Mann sucht sie. Ob sie ihr Liebesglück ausgerechnet im TV findet? Fest steht, dass sich Rafael auf einiges gefasst machen darf, denn: "Mit mir wird es nie langweilig", garantiert die 29-Jährige.

Thania (24) aus Zürich

Die anmutige Asiatin tanzt für ihr Leben gern. Deshalb lässt sie sich in Liebesdingen aber noch lange nicht verbiegen. Für die Zukunft wünscht sie sich eine perfekte Familie. Ja, perfekt, nicht durchschnittlich. "Ich bin wählerisch und warte auf den richtigen Mann", sagt Thania. Ob Rafael diesen Ansprüchen gerecht werden kann?

Corinne (25) aus Bern

"Ich glaube, dass Mr. Right noch irgendwo da draussen ist und auf mich wartet", sagt Corinne aus Bern. "Natürlich wünsche ich mir, dass 'der Bachelor' es ist", so die die Mutter eines fünf Jahre alten Jungen.

Carmen (33) aus St. Gallen

Auch Carmen wünscht sich einen Mann an ihrer Seite, der sich gern um sie und ihren siebenjährigen Sohn kümmert. Doch das Vertrauen der 33-Jährigen ist nicht leicht zu gewinnen: "Als alleinerziehende Mutter ist man sehr vorsichtig, wenn man jemanden kennenlernt."

Guiliana (26) aus Thurgau

Die deutsche Wahlschweizerin arbeitet als Sachbearbeiterin im Kanton Thurgau. Beim "Bachelor" will sie die Wildkatze raus lassen und Rafael zeigen, wo es lang geht: "Er sollte sich für mich entscheiden, denn mit mir hat er eine attraktive Frau, mit der er jeden Tag ganz viel Spass hat", ist sich Guiliana sicher.

Tasha (27) aus Zürich

Wie reizvoll! Tasha arbeitet als Body Piercerin und Tattoomodel. Da hat der "Bachelor" also nicht nur viel zu sehen, sondern sicherlich auch viel zu entdecken. Der Körper der 27-Jährigen ist ein Kunstwerk, das sie gern zur Schau stellt - vorausgesetzt, man(n) verdient sich den Anblick: "Der Mann, der am Morgen neben mir aufwacht, sollte eine charismatische Person sein", sagt Tasha.

Romana (20) aus Zürich

Romana ist mit eine der jüngsten Kandidatinnen beim "Bachelor". Die medizinische Praxisassistentin aus Zürich sucht ihren Traumprinzen - Rafael soll Abhilfe schaffen.

Anna (24) aus Zürich

Die gebürtige Polin hat zehn Jahre lang Volleyball gespielt und sucht nun einen Mann mit einem sexy Körper - er soll auch etwas im Kopf haben. Attraktiv und clever sollte Annas Traummann sein. Ob der "Bachelor" damit dienen kann?

Desirée (28) aus Thurgau

Desirée ist ein Familienmensch. So lange die gelernte Bauzeichnerin ihre Liebsten um sich rum hat, ist sie glücklich. Die 28-Jährige achtet sehr auf ihre Figur und powert sich daher gern im Fitnesscenter aus.

Esra (24) aus Aargau

Rafael, aufgepasst! Mit Esra mischt sich ein echt heisses Powerpaket unter die Kandidatinnen. Die Aargauerin liebt Sport und arbeitet als Pole Fitness Instructor. Ja, liebe Männer, richtig gelesen: Es gibt Frauen, die ihr Geld mit Stangentanz verdienen, ohne dabei etwas Anrüchiges zu tun. Am liebsten verbringt die 24-Jährige ihre Zeit mit der Familie oder mit Freunden im Ausgang. Wenn sie dabei auch noch von einem humorvollen Mann begleitet wird, ist sie rundum glücklich.

Jasmin (24) aus Luzern

Jasmin führt eigentlich ein recht ruhiges Leben: Sie arbeitet als Verkäuferin in der Migros, hat zwei Katzen und spielt gern Fussball. Das heisst aber keineswegs, dass die 24-Jährige langweilig wäre. Wie aufregend das Zusammensein mit der Luzernerin sein kann, wird Rafael sicherlich bald erfahren.

Saskia (27) aus Stuttgart / Deutschland

Saskia lässt ihren Gefühlen gern freien Lauf. Sie kann aufbrausend und sehr impulsiv sein, wie sie über sich selbst sagt. Kommt der "Bachelor" damit klar? Die 27 Jahre alte Deutsche hofft es, denn sie findet Schweizer Männer richtig sexy.

Morena (27) aus Zürich

Die gebürtige Italienerin hat eine harte und eine heisse Seite: Sie arbeitet als Commercial Assistant und macht Poledance. Warum sie beim "Bachelor" als Kandidatin mit dabei ist? Weil sie sich schon immer für die Herren der Show begeistern konnte. Ihr Traummann ist eine Mischung aus Lorenzo Leutenegger und Vujo Gavric. Ob das nun ein gutes Zeichen oder eher eine Herausforderung für Rafael ist?

Sarah S. (25) aus St. Gallen

Die gelernte Restaurationsfachfrau fällt ein wenig aus der Reihe der Kandidatinnen. Mit ihren kurzen violetten Haaren sticht sie aus der Masse hervor. Das kann ihr zum Vorteil gereichen - oder etwa nicht?

Sarah E. (23) aus Hamburg / Deutschland

Noch eine Deutsche buhlt um das Herz des "Bachelors": Sarah stammt aus Hamburg und arbeitet in einer Eventagentur. Sie liebt die bodenständige Art der Schweizer Männer, die sie sich auch von Rafael erhofft.

Sabrina (23) aus Thurgau

Die Thurgauerin lebt seit mehr als zwei Jahren in Mailand und arbeitet dort als Model. Als solches hat sie natürlich viele Verehrer, doch sie will sich nicht von Männern auf ihr Aussehen reduzieren lassen. Selbiges gilt auch für die Herren: Mr. Right sollte mehr an sich haben als nur Muskeln und schöne Augen.

Solen (26) aus Aargau

Die 26-Jährige ist seit 15 in der Schweiz. Ursprünglich stammt sie aus dem Irak, flüchtete mit ihrer Familie aber ins Alpenland. Hier möchte sie nun weiter Wurzeln schlagen, wozu natürlich auch eine intakte Beziehung gehört. Vielleicht ist Rafael der perfekte Mann für die selbstbewusste Verkäuferin?

Melanie (18) aus St. Gallen

Melanie liebt Katzen - ist aber auch selbst eine ziemlich heisse Mietze. Trotz ihres jungen Alters verdient sie sich ihr Geld bereits als Erotikmodel. Die gelernte Kinderbetreuerin hat eine genaue Vorstellung von ihrem Traummann: Er darf keinesfalls langweilig sein.

Sofia (40, leider während der Dreharbeiten verstorben) aus Zürich

Bevor die neuen Kandidatinnen der Öffentlichkeit vorgestellt wurden, überschattete ein tragischer Zwischenfall die Dreharbeiten zu "Der Bachelor". Kandidatin Sofia aus Zürich - ihrerseits Yogalehrerin, Burlesquetänzerin und Model - verunglückte bei einem Autounfall Anfang Oktober tödlich. Der Sender 3+ hatte daraufhin die Ausstrahlung der Sendung infrage gestellt - sich nun aber doch dafür entschieden. Diese Staffel wird der Verstorbenen gewidmet.