Nina-Carissima Schönrock

Redakteurin Ratgeber

Nina ist Jahrgang 1986. Lange Zeit hat sie sich ihr Geld mit Sprechen im Radio und in Filmen verdient, dann kam das Internet. Als studierte Philosophin mit Hang zur Kommunikationswissenschaft ist sie seit 2008 Teil der 1&1-Redaktion und Senior-Redakteurin für die Bereiche Ratgeber und Service. Sie ist stets auf der Suche nach spannenden Studien und Themen rund um Psychologie, Fitness und Ernährung, und kümmert sich - laut ihrer Mama - "um die schönen Nachrichten in der Welt".

Fern der Arbeit frönt die bibliophile Carnetarierin mit ausgeprägter Musik-Affinität und Serien-Abhängigkeit dem Leben als Sportanfänger, über das die auch einen Blog schreibt.

Artikel von Nina-Carissima Schönrock

Am vergangenen Spieltag ging es in der Super League wieder besonders brenzlig zu - nicht zuletzt wegen erneuter Ausschreitungen unter dem Fussballfans. Nun meldet sich die Swiss Football League zu Wort und verurteilt die Aktionen aufs Schärfste.

Andreas Thiel erhitzt die Gemüter in der Schweiz: In seiner wöchentlichen Kolumne in der "Weltwoche" geht er diesmal den Islam und seine Grundfesten an. Ein heikles Terrain, wie der Kabarettist nun erfahren muss.

Der Bündner Fleischhändler Carna Grischa soll seit Jahren Fleischwaren falsch deklariert haben. Pferde- wurde als Rindfleisch verkauft, ungarisches Poulet als schweizerisches oder Gefrier- als Frischfleisch. Zudem sind angeblich die Verfallsdaten auf den Verpackungen verändert worden. Wir beantworten die sieben wichtigsten Fragen zum jüngsten Fleischskandal in der Schweiz.

Im Interview mit unserem Portal spricht Conchita Wurst über ihren ersten Job als Synchronsprecherin, den emotionalsten Moment ihres ESC-Siegs und die Schattenseite des Erfolgs.

Am Dienstag wurde Popstar Robbie Williams zum zweiten Mal Vater. Seine Frau Ayda Fields brachte einen kleinen Jungen zur Welt - und die gesamte Internetgemeinde durfte daran teilhaben. Nun hat der Sänger den Namen seines Sohns bekanntgegeben.

Der Zoo Zürich trauert um sein ältestes Säugetier: Kappengibbon Iaman ist im Alter von 55 Jahren verstorben.

In den 1980er-Jahren feierte sie mit "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft" Welterfolge - nun ist Schauspielerin Marcia Strassman im Alter von nur 66 Jahren gestorben.

Im Interview verrät uns die Sportlerin, wie sie sich auf die kommenden Monate vorbereitet hat, wer ihre Vorbilder sind und wovor sie wirklich Angst hat.

Am Wochenende erst herrschte noch mal Sommer in der Schweiz - doch schon am Dienstag hält offenbar der Winter Einzug im Land. Meteorologen erwarten einen gravierenden Temperatursturz.

Der Schöne und die Biester haben sich gefunden: Seit Montag sucht "Der Bachelor" Rafael Beutl auf Ko Samui seine grosse Liebe. Da dürfen Zickenkrieg, Emotionen und knackige Muskelspiele natürlich nicht fehlen.

Wie haben wir es vermisst! Wilde Flirterei, kratziger Zickenkrieg und ein Mann, der genau weiss, was er will: Der "Bachelor" ist zurück in der Schweiz. Der Traummann dieser Staffel: Ein Muskelpaket mit betörendem Blick und einnehmendem Lächeln, Rafael Beutl.

Ausgerechnet Eigentümer Guido Fluri denkt offenbar über einen Ausstieg aus der Miss Schweiz Organisation nach - und könnte die eben erst neu konzeptionierte Wahl damit ins Aus katapultieren.

In der Schweiz steht ein sonniges Wochenende mit sommerlichen Temperaturen bevor. Vor allem der Süden darf sich über herrliches Wetter freuen. Zur neuen Woche kühlt es dann aber leider wieder ab.

Der Sender 3+ begleitet Rosenkavalier Rafael Beutl auf seiner Suche nach der grossen Liebe. 20 Singlefrauen wollen das Herz des 28 Jahre alten Schweizers erobern. Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen der neuen Staffel vor.

Laetitia Guarino hat es geschafft: In einem fantastischen Final erkämpft sie sich einen deutlichen Vorsprung auf ihre elf Konkurrentinnen und sichert sich damit den Titel der Miss Schweiz 2014.

Noch-Miss Dominique Rinderknecht zeigt sich an der Wahl zur Miss Schweiz 2014 auf dem Roten Teppich in einem Hauch von Nichts.

Bereits am Montag verunfallte ein 21-Jähriger im Wallis tödlich mit seinem Auto. Offenbar soll es sich bei dem Verstorbenen um Jérémy Salamin handeln, einen Eishockeyspieler der ersten Mannschaft des HC Siders.

Mit Prinz Emanuele Filiberto von Savoyen wird ein echter Royal in der Jury Platz nehmen und darüber entscheiden, welche Schönheit zur neuen Prinzessin der Schweiz gewählt wird.

Skispringer gibt seinen Rücktritt vom Wintersport bekannt.

Ronja von Wurmb-Seibel über das tödliche Erbe der Nato in Afghanistan.

Ab sofort verprassen die Millionäre ihr Geld vor den Augen der Zuschauer.

Aus Rache für die amerikanischen Luftschläge im Irak hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) nach eigenen Angaben den US-Journalisten James Foley enthauptet. Nun haben dessen Eltern die letzte E-Mail der Mörder ihres Sohnes bekanntgemacht.

Im Schweizer Fernsehen nimmt Geri Müller Stellung zur Nacktbild-Affäre. In der Sendung "Club" spricht der Grünen-Nationalrat und Badener Stadtammann über seine Rolle im Nacktskandal, den Hergang der Dinge und die Frage: Wann ist etwas öffentlich, wann privat?

Das Schweizer Fernsehen (SRF) hat ein neues Gesicht im Vorabendprogramm: Miss Schweiz 2006 Christa Rigozzi moderiert ab 25. August das Promi-Magazin "glanz & gloria".

Kaum kursiert der deutsche Trailer von "Fifty Shades of Grey" im Internet, werden böse Stimmen laut. Allerdings nicht aufgrund der pikanten Thematik des Films, sondern vielmehr wegen der enttäuschenden Besetzung der männlichen Hauptrolle.