Suche nach Thema

Themen aus Politik von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Aktuelle Nachrichten aus Politik

Nach einer halb durchverhandelten Nacht ist der Durchbruch immer noch nicht geschafft. In Brüssel überwiegt vorsichtiger Optimismus. Aber der eigentliche Showdown wartet in London.

Der Salut-Jubel der türkischen Fussballer in der EM-Qualifikation sorgte für Aufsehen, die UEFA ermittelt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan allerdings hält die umstrittene Geste für "selbstverständlich".

Als die türkischen Truppen in Syrien einmarschierten, liess die internationale Gemeinschaft Erdogan ohne nennenswerten Widerstand gewähren. Nun scheint sie eher hilflos in dem Versuch, ihn zu bremsen. Ein Experte erläutert im Interview, warum der türkische Präsident damit durchkommt - und seiner Meinung nach am Ende dennoch scheitern wird.

Elizabeth Warren holt auf: In einigen aktuellen Umfragen konnte sie sich sogar vor ihrem wohl härtesten Konkurrenten Joe Biden an die Spitze des demokratischen Bewerberfeldes setzen. Doch wer ist die 70-Jährige, die dem linken Lager der Demokraten zuzuordnen ist?

Irans Präsident Hassan Ruhani legt sich mit dem konservativen Klerus und den politischen Hardlinern an: Er fordert ein Referendum über die politische Ausrichtung des Landes. 

AfD-Mitbegründer Bernd Lucke will fortan wieder in seinem alten Job als Professor für Makroökonomie an der Uni Hamburg arbeiten. Seine erste Vorlesung dürfe er sich allerdings anders vorgestellt haben. 

Ursula von der Leyen muss sich noch gedulden: Weil das EU-Parlament gegen drei der 26 Kandidaten für die neue EU-Kommission ein Veto eingelegt hat, startet diese nicht wie geplant am 1. November.

Der TV-Sender Sky startet einen neuen Kanal, auf dem garantiert nicht über den Brexit berichtet wird. Selbst der Verantwortliche spricht von einem "gewagten Ansatz". 

Als Strafmassnahme für die Offensive in Nordsyrien liefert Deutschland der Türkei nicht länger Waffen. Für den türkischen Präsident Recep Tayyip Erdogan Grund genug, volle Breitseite gegen Bundesaussenminister Heiko Maas abzufeuern. 

Der Krieg in Syrien hat das Land schwer gezeichnet. Eine Chronologie.