Russland

Viele Dinge in Russland brauchen Zeit, weitreichende Änderungen an der Verfassung gehören eindeutig nicht dazu. Denn nur wenige Tage nachdem Präsident Wladimir Putin zur Ausarbeitung von Reformen aufrief, stellte er nun selbst einen Verfassungsentwurf vor. Warum die Eile?

Friedrich Merz hat genaue Vorstellungen, wie die CDU wieder erfolgreich werden kann. Im Exklusivinterview verrät er, wie er verirrte AfD- und Grünen-Wähler zurückholen will und wie er Deutschlands Rolle in der Welt sieht.

Im Spätherbst ihrer Kanzlerschaft legt Merkel ihren lakonischen Pragmatismus ab. Stattdessen stürmt sie mit der Libyen-Initiative auf ein neues Spielfeld der Weltpolitik. 

Im Vergleich zu den USA und Russland wirken die Europäer machtlos, wenn es um die Bewältigung von internationalen Krisen geht. Woran liegt das?

Wladimir Putin trennt sich von seinem Ziehsohn und baut kurzerhand die russische Regierung um. Dass der russische Präsident ganz unerwartet die politische Reissleine zog, wirft einmal mehr Fragen nach seiner eigenen politischen Zukunft auf.

Nur knapp 24 Stunden nach dem Rücktritt der russischen Regierung hat das Land bereits einen neuen Ministerpräsidenten: Wirtschaftsexperte Michail Mischustin übernimmt den Posten von Dmitri Medwedew.

In Russland herrschen Verhältnisse wie in einem Dritte-Welt-Land, weil Putin kein Herz fürs Volk hat. In Deutschland soll es gespendet werden - von allen, die nicht rechtzeitig widersprechen.

Russlands Ministerpräsident löst die Regierung auf. Wie russische Nachrichtenagenturen melden, stehen sowohl sein neues Amt als auch sein Nachfolger bereits fest.

Bundeskanzlerin Merkel lädt für Sonntag zu einem Libyen-Gipfeltreffen in Berlin ein. Erwartet wird unter anderem Russlands Präsident Putin - auch US-Präsident Trump könnte anreisen.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute mit Joe Kaesers PR-Gau, dem Stand der Digitalisierung in Deutschland und der Krisensitzung bei den britischen Royals.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kremlchef Wladimir Putin sind sich einig: Beide Staatschef sprachen sich bei Treffen im Moskau für das Festhalten an dem Atomabkommen mit dem Iran aus.

Dieser Fussgänger in Russland muss einen unsichtbaren Schutzengel haben. Beim Überqueren der Strasse wird der Mann fast von einem abbiegenden Auto überfahren. Nur eine Ampel rettet den Glücklichen vor der Katastrophe.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: Siegertyp Putin, eine Kanzlerin, die erhört wird und ein royales Paar, das nicht mehr royal sein möchte.

Jedes Jahr findet im Nordosten Chinas ein Wettbewerb der besonderen Art statt. Künstler aus China, Russland und den USA erschaffen in einer Eislandschaft Skulpturen und kämpfen um den Titel um das schönste und spektakulärsten Kunstwerk.

Tragödie in Russland: Damit ihr Baby besser schläft, hat eine Mutter den Kinderwagen auf den Balkon gestellt - bei starkem Frost. Nach mehreren Stunden bemerkte sie, dass ihr Kind nicht mehr lebt. 

Russland steht im syrischen Bürgerkrieg treu der Regierung zur Seite. Jetzt macht Kreml-Chef Putin dem syrischen Machthaber Assad die Aufwartung.

Dieser Anblick ist selbst für Russland ungewöhnlich. Eine Gruppe Schweine hatte sich in einen Supermarkt verirrt und nahm dort die angebotenen Produkte unter die Lupe.

Greta Thunberg inspirierte Arshak Makichyan selbst aktiv zu werden, beim jüngsten UN-Klimagipfel in Madrid sassen die beiden nebeneinander auf der Bühne. Seit nunmehr über 40 Wochen protestiert Makichyan in Moskau meistens ganz allein gegen den Klimawandel – und landete dafür sogar im Gefängnis. Ans Aufhören denkt der 25-Jährige trotzdem nicht.

Das türkische Parlament hat einer Entsendung von Truppen nach Libyen zugestimmt.

Russland und die Ukraine haben einen wegweisenden Vertrag für den Gastransit zur Versorgung Europas unterzeichnet.

Das polnisch-russische Verhältnis ist bereits seit Jahren angespannt. Nun ist der Konflikt zwischen Warschau und Moskau erneut eskaliert. Polen bestellte den russischen Botschafter ein und schickte mehrere schwere Vorwürfe in Richtung Kreml. Der Grund: Äusserungen von Wladimir Putin zum Zweiten Weltkrieg.

Neue Militärtechnologie für Wladimir Putin: Russland hat nach eigenen Angaben seine erste Hyperschallrakete in Dienst gestellt. Die "Avantgarde" soll aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit nicht von anderen Systemen abgefangen werden können.

Der Streit um die Krim flammt wieder auf. Am ersten Weihnachtsfeiertag ist erstmals wieder ein russischer Personenzug von St. Petersburg auf die Halbinsel gefahren. Die Ukraine wertet das als illegale Grenzüberquerung und als Verstoss gegen das Völkerrecht - und leitet ein Strafverfahren ein.

Mit seinen Enthüllungen zur Korruption im russischen Machtapparat macht sich der Moskauer Oppositionsführer Alexej Nawalny viele Feinde. Erneut gehen Uniformierte mit einer Razzia gegen ihn und sein Team vor. Ein Mitarbeiter soll sogar verschleppt worden sein.