Zweiter Weltkrieg

"Warsaw" wirft Spieler mitten in den Warschauer Aufstand des Jahres 1944.

Mit einem Trauerkranz wollte die SPD-Ratsfraktion in Mülheim (Nordrhein Westfalen) den Opfern des Zweiten Weltkrieges gedenken. Doch ein peinlicher Schreibfehler auf der Schleife des Kranzes sorgt nun für Ärger und ein juristisches Nachspiel. 

In Japan ist ein U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg wiedergefunden worden. Die "USS Grayback" war im Jahr 1944, zusammen mit ihrer 80 Mann starken Besatzung, verschwunden. 

Ein Flugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg hat am Sonntag 750.000 Mohnblumen über der englischen Grafschaft Kent abgeworfen. Damit wird an die Gefallenen der beiden Weltkriege erinnert.

Der 1. September 1939 gehört zu den schlimmsten Tagen der Weltgeschichte: Die Nationalsozialisten greifen mit perfiden Methoden und ohne jede Vorwarnung Polen an – der Auftakt zum Zweiten Weltkrieg. Wir dokumentieren noch einmal die dramatischsten und fatalsten Entscheidungen heute vor 80 Jahren.

Manchmal reicht ein einziges Wort, um eine Flut von Häme, Spott oder Hass auszulösen. In Dresden hat es der Stadtrat mit dem Begriff "Nazinotstand?" geschafft - auch wenn das Wort mit einem Fragezeichen versehen ist.

Ein Grossbrand hat eine historische japanische Burg zerstört, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Wie ein Feuerwehrvertreter mitteilte, sei das Hauptgebäude der  auf des Gebäudes komplett niedergebrannt. 

Die Schlacht um Midway zwischen den USA und Japan gilt als eine der entscheidenden Seeschlachten des Zweiten Weltkriegs. Jetzt haben Forscher in mehr als 5.000 Meter Tiefe die Wracks von zwei japanischen Flugzeugträgern entdeckt.

Die Entschärfung einer 1000-Pfund-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat am Mittwochabend zur Sperrung des Luftraums über dem Airport Hamburg geführt.

Im Hamburger Norden musste eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden - wegen der Nähe zum Helmut Schmidt Airport wurde der Flugverkehr unterbrochen.

Die Türkei hat all die Appelle zur Zurückhaltung ignoriert und eine Offensive in Nordsyrien gestartet. Nach Luftangriffen und Artilleriefeuer überschritten Bodentruppen die Grenze. Binnen weniger Stunden waren mindestens 15 Opfer zu beklagen - hauptsächlich Zivilisten. International gibt es scharfe Kritik. US-Senatoren wollen mit harten Sanktionen antworten. ​​​​​​​

Der britische Reiseveranstalter Thomas Cook ist insolvent. Zehntausende Urlauber werden nun von der britischen Regierung nach Hause geholt. Doch die "Operation Matterhorn" sorgt aufgrund ihres Namens bei den Schweizern für Unmut.

Das Tor zum Zweiten Weltkrieg öffnet der Hitler-Stalin-Pakt. Die Neubewertung der "mörderischen Allianz" braucht Russland auch auf der Suche nach sich selbst.

Vor 80 Jahren fielen auf die polnische Kleinstadt Wielun die ersten Bomben. Der Beginn des Zweiten Weltkriegs. Nun bat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Menschen um Vergebung für den deutschen Krieg mit Millionen Toten.