Die lang ersehnten Nominierungen für die Oscar-Verleihung 2020 sind da. Wenig überraschend stehen Filme wie "Joker" oder "Once Upon a Time in Hollywood" ganz oben im Rennen. Frauen kamen aber auch in diesem Jahr wieder zu kurz.

Mehr Oscar-Themen finden Sie hier

Das sind die diesjährigen Oscar-Favoriten: der psychisch kranke Batman-Gegenspieler Joker, eine Handvoll Mafiosi um den Gangster "The Irishman", zwei abgehalfterte Schauspieler im Hollywood der 1960er Jahre und zwei junge britische Soldaten in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs. Diese männerlastigen Themen - mit weissen Schauspielern besetzt - holten am Montag die meisten Oscar-Nominierungen. Dass Frauen vor und hinter der Kamera so wenig berücksichtigt wurden, sorgte sofort für heftige Kritik im Internet.

Oscars 2020: "Joker" ist der Favorit

Mit elf Nominierungen ist die düstere Comic-Charakterstudie "Joker" der grosse Favorit. Das Werk hat Chancen in der Top-Sparte "Bester Film". Ausserdem sind Regisseur Todd Phillips und Hauptdarsteller Joaquin Phoenix (45) nominiert, der für die Rolle stark abnahm und sich ein schrilles Lachen antrainierte. Nach früheren Nominierungen für "Gladiator", "Walk The Line" und "The Master" könnte Phoenix nun endlich seinen ersten Oscar in Empfang nehmen.

Zehn Nominierungen gab es für Martin Scorseses Mafia-Epos "The Irishman". Bei den Golden Globes hatte es für Hollywood-Veteran Scorsese und sein starbesetztes Meisterwerk um Hauptdarsteller Robert de Niro allerdings einen Dämpfer gegeben - das Werk ging völlig leer aus. Ebenfalls zehn Gewinnchancen hat das bildgewaltige Kriegsdrama "1917" des Briten Sam Mendes, der kürzlich die Globes für das beste Drama und als Regisseur holte.

Zweiter Oscar für DiCaprio?

Zehn Oscar-Trophäen winken auch Quentin Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood", eine Ode an das alte Hollywood um einen abgehalfterten Westernstar (Leonardo DiCaprio) und seinen Kumpel und Stuntman (Brad Pitt). DiCaprio könnte nach "The Revenant" einen weiteren Oscar als bester Hauptdarsteller gewinnen, Pitt seinen ersten Schauspiel-Oscar in der Sparte Nebendarsteller.

Die Regie-Kategorie ist wie jüngst bei den Globes und bei den Oscars 2019 wieder reine Männersache. Mit Phillips ("Joker"), Scorsese ("The Irishman"), Mendes ("1917") und Tarantino ("Once Upon a Time in Hollywood") ist der Südkoreaner Bong Joon Ho ("Parasite") im Rennen - obwohl es eine grosse Auswahl von Regisseurinnen gegeben hätte. So übersah die männerlastige Filmakademie in der Regie-Sparte beispielsweise Greta Gerwig (36) und ihre von Kritikern gelobte Romanverfilmung "Little Women", die immerhin sechs Oscar-Nominierungen holte (darunter "Bester Film" und für die Schauspielerinnen Saoirse Ronan und Florence Pugh).

Zum zweiten Mal in Folge wird der Oscar-Moderator in diesem Jahr fehlen. Bei der Preisgala am 9. Februar werden Stars, Darbietungen und Überraschungen, aber kein Gastgeber mit dabei sein, wie die Filmakademie kürzlich mitteilte.

Die Oscar-Nominierungen 2020 in den wichtigsten Sparten:

Bester Film

  • "Le Mans 66" ("Gegen jede Chance")
  • "The Irishman"
  • "Jojo Rabbit"
  • "Joker"
  • "Little Women"
  • "Marriage Story"
  • "1917"
  • "Once Upon a Time in Hollywood"
  • "Parasite"

Beste Regie

  • Martin Scorsese ("The Irishman")
  • Todd Phillips ("Joker")
  • Sam Mendes ("1917")
  • Quentin Tarantino ("Once Upon a Time in Hollywood")
  • Bong Joon Ho ("Parasite")

Beste Hauptdarstellerin

  • Cynthia Erivo ("Harriet")
  • Scarlett Johansson ("Marriage Story")
  • Saoirse Ronan ("Little Women")
  • Charlize Theron ("Bombshell")
  • Renée Zellweger ("Judy")

Bester Hauptdarsteller

  • Antonio Banderas ("Leid und Herrlichkeit")
  • Leonardo DiCaprio ("Once Upon a Time in Hollywood")
  • Adam Driver ("Marriage Story")
  • Joaquin Phoenix ("Joker")
  • Jonathan Pryce ("Die zwei Päpste")

Beste Nebendarstellerin

  • Kathy Bates ("Richard Jewell")
  • Laura Dern ("Marriage Story")
  • Scarlett Johansson ("Jojo Rabbit")
  • Florence Pugh ("Little Women")
  • Margot Robbie ("Bombshell")

Bester Nebendarsteller

  • Tom Hanks ("Der wunderbare Mr. Rogers")
  • Anthony Hopkins ("Die zwei Päpste")
  • Al Pacino ("The Irishman")
  • Joe Pesci ("The Irishman")
  • Brad Pitt ("Once Upon a Time in Hollywood")

Bester internationaler Spielfilm (sogenannter Auslands-Oscar)

  • "Corpus Christi" (Polen)
  • "Honeyland" (Nordmazedonien)
  • "Les Misérables" (Frankreich)
  • "Leid und Herrlichkeit" (Spanien)
  • "Parasite" (Südkorea)
Bildergalerie starten

Oscar-Verleihung 2020: Die Nominierten der wichtigsten Kategorien

Film-Fans richten an diesem Wochenende mal wieder alle Augen in Richtung Los Angeles, wenn dort am Sonntag, den 9. Februar, die Oscars verliehen werden. Das sind die Nominierten in den wichtigsten Kategorien.

  © dpa