Brad Pitt

Brad Pitt ‐ Steckbrief

Name Brad Pitt
Beruf Schauspieler, Produzent, Designer, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Shawnee / Oklahoma (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Grösse 182 cm
Gewicht 76 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerGwyneth Paltrow, Jennifer Aniston, Angelina Jolie
Augenfarbe blau

Brad Pitt ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Brad Pitt hat ein Luxusproblem. Obwohl der Schauspieler seit 25 Jahren in preisgekrönten Filmen auftritt, wird er als Sexsymbol tituliert. Erfahren Sie mehr in seinem Steckbrief.

Brad Pitt, geboren 1963, wuchs in der Provinz von Missouri auf und studierte Journalismus und Werbung. 1985 zog er nach Hollywood, nahm Schauspielunterricht und ernährte sich von Nebenrollen und Werbespots. Nach kleinen Rollen in den TV-Serien "Dallas" (1987) und "21 Jump Street" (1988) erntete er im Roadmovie "Thelma und Louise" (1991) grosse Aufmerksamkeit. Robert Redford engagierte ihn 1992 für sein Drama "Aus der Mitte entspringt ein Fluss", was ihm das Image als Frauenschwarm einbrachte.

Dieses Image wurde durch weitere Melodramen wie "Legenden der Leidenschaft" (1994) und "Rendezvous mit Joe Black" (1998) verstärkt. Der Schauspieler stemmte sich mit harten, unbequemen Rollen dagegen: Als irrer Serienkiller in "Kalifornia" (1992), entfesselter Cop in "Sieben" (1995) und brutaler Anarchist in "Fight Club" (1999). Brad Pitt wurde zum gefragten Schauspieler und drehte auch das Vampirdrama "Interview mit einem Vampir" (1994) und den Science-Fiction-Film "12 Monkeys" (1995).

Auch in den 2000er Jahren spielte Brad Pitt in vielen Leinwand-Erfolgen, darunter schräge Filmperlen von Regisseuren wie David Fincher, Stephen Soderbergh, Quentin Tarantino und den Coen Brothers. Stellvertretend sei hier die "Ocean's Eleven-/Twelve-/Thirteen"-Trilogie (2001 bis 2007) mit seinem Freund George Clooney genannt. Seit 2006 hat der Schauspieler über ein Duzend Independent- und Autorenfilme produziert.

Der Politaktivist war mit den Kolleginnen Juliette Lewis (1990-1993), Gwyneth Paltrow (1995-1997) und Jennifer Aniston (1998-2005) liiert. Seit den Dreharbeiten zur Agentenkomödie "Mr. und Mrs. Smith" (2005) ist er mit seiner Filmpartnerin Angelina Jolie zusammen, mit der er drei leibliche und drei Adoptivkinder hat. Nach zweijähriger Verlobungszeit gaben sie sich im August 2014 in Frankreich das Ja-Wort. Am 20. September 2016 wird bekannt, dass Angelina Jolie die Scheidung eingereicht hat.

Brad Pitt ‐ alle News

Angelina Jolie und Brad Pitt lernten sich am Set der Actionkomödie "Mr. & Mrs. Smith" kennen. Schon zu dem Zeitpunkt sollen zwischen den Stars die Funken geflogen sein. Wie ein Insider gegenüber Us Weekly nun ausplaudert, ging die 44-Jährige während der Dreharbeiten ganz schön in die Vollen.

Donald Trump ist anscheinend kein Fan des südkoreanischen Kinos. Bei einer Wahlkampfveranstaltung machte sich der US-Präsident über den aktuellen Oscar-Gewinner "Parasite" lustig.

Hollywoodstar Brad Pitt ist seit vergangenem Wochenende stolzer Besitzer eines weiteren Goldjungen. Nun hat der Oscar-Preisträger in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" angekündigt, dass er sich nach seinem grossen Erfolg eine Auszeit gönnen wird.

Zum 92. Mal sind in Hollywood die Academy Awards of Merrit über die Bühne gegangen. Hier finden Sie alle Gewinner der Oscars 2020 im Überblick.

Die südkoreanische Satire "Parasite" gewinnt als erste nicht-englischsprachige Produktion den Preis für den besten Film. Bei den Schauspieler-Preisen triumphieren grosse Stars: Renée Zellweger, Joaquin Phoenix, Laura Dern und Brad Pitt.

Der "Joker" war in elf Kategorien nominiert und stürmte als Favorit die Academy Awards. Auch "Once Upon a Time in Hollywood", "Judy" und "Marriage Story" hatten gute Chancen - doch ein Film hat die Konkurrenz ausgestochen. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Am 13. Januar wurden die Nominierungen für die Oscars 2020 bekannt gegeben. "Joker" hat ganze elf Nominierungen abgeräumt. Doch drei andere Filme sind dem Favoriten hart auf den Fersen.

Die lang ersehnten Nominierungen für die Oscar-Verleihung 2020 sind da. Wenig überraschend stehen Filme wie "Joker" oder "Once Upon a Time in Hollywood" ganz oben im Rennen.

Er ist Hollywoods "Golden Boy", für viele noch immer der schönste Mann der Welt und nicht zuletzt ein begnadeter Schauspieler. Eingefleischte Fans wissen natürlich alles über Brad Pitt. Alles? Wir hätten da noch fünf überraschende Fakten.

Es könnte Quentin Tarantinos vorletzter Film sein. "Once Upon a Time... in Hollywood" ist ein blutrünstiges Epos, zugleich Hommage und Abgesang auf eine vergangene Ära - und tatsächlich eine Art Märchen.

Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie zeigen sich von ihrer coolsten Seite im neuen Film von Quentin Tarantino: "Once Upon a Time ... in Hollywood" startet am 15. August. Hier ist der erste Teaser-Trailer.

Der Hollywoodstar gewinnt bei den British Academy Film Awards den Preis als bester Nebendarsteller. Obwohl er selbst nicht kommen kann, wird seine Dankesrede zum Schenkelklopfer.

15 Jahre nach der Scheidung des einstigen Traumpaares will ein Insider von einer sich anbahnenden Wiedervereinigung wissen. Pitt wie auch Aniston sind wieder als Solisten unterwegs. Ihre Liebes-Geschichte schrieb einst Schlagzeilen.

Was haben Tim Mälzer, ein Drehstuhl und der Gameboy gemeinsam? Alle drei haben nicht unerheblichen Anteil an RTLs neuer Show "Alles auf Freundschaft".  Sasha, zwei Feuerwehrleute und eine Dartscheibe allerdings auch. Das beste an dieser merkwürdigen Mischung: Sie funktioniert.

Am Sonntag treten die San Francisco 49ers im Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs an. Brad Pitt unterstützt die Chiefs, sein Schauspielkollege Jeremy Renner die 49ers. Wie sieht es bei anderen Promis aus?

Die Bilder der beiden Hollywoodgrössen Jennifer Aniston und Brad Pitt bei den Screen Actors Guild Awards (SAG Awards) vergangene Woche gingen um die Welt. Die Fans des einstigen Traumpaars der 1990er Jahre flippten aus: Sind die beiden etwa wieder ein Paar? Laut einem Insider gibt es wohl doch berechtigte Hoffnung, dass die Wunschvorstellung vieler Fans Wirklichkeit wird.

Darauf hat die Welt gewartet: Jennifer Aniston und Brad Pitt trafen bei den SAG Awards in Los Angeles aufeinander – und feierten ihre Reunion direkt vor den Fotografen.

Gemeinsam mit Brioni wird der Hollywoodstar eine eigene Kollektion entwerfen. 2020 wird er das Gesicht der Werbekampagne der italienischen Marke sein.

Harrison Ford, Brad Pitt oder Leonardo DiCaprio beweisen ihren Mut nicht nur auf der Leinwand: Auch im echten Leben haben diese Promis schon das Leben anderer gerettet.

Die Golden Globes sind zum 77. Mal verliehen worden. Zu den Gewinnern gehören "Once Upon a Time in Hollywood" und ein düsteres Kriegsdrama. Viele Stars - von Nicole Kidman bis Brad Pitt - feiern bei der Trophäen-Gala mit.

Jennifer Aniston hat am vergangenen Wochenende zu einer Weihnachtsparty geladen – auch ihr Ex-Mann Brad Pitt war dabei.

Seit seiner Trennung von Angelina Jolie werden Brad Pitt immer wieder neue Liebschaften nachgesagt. Nun hat sich der Schauspieler dazu geäussert.

Brad Pitt zieht in einem Interview Bilanz und erinnert sich an seine Vergangenheit. Er habe sich früher vor allem versteckt und gekifft. Auch zum Thema Dating-Gerüchte bezieht der Schauspieler Stellung.

Dass ein Film gleich zweimal ins Kino kommt, ist eher ungewöhnlich. Doch Quentin Tarantinos "Once Upon a Time... in Hollywood" läuft am Freitag in Nordamerika erneut an. Als kleines Extra gibt es zehn Minuten mehr.

Ein ganz besonderer Anruf: Brad Pitt spielt in seinem neuen Kinofilm "Ad Astra - Zu den Sternen" einen NASA-Ingenieur. Genau deshalb durfte er einen echten Astronauten per Videoanruf befragen. Doch vor allem eine Frage brannte ihm unter den Nägeln.