Helmut Berger

Helmut Berger ‐ Steckbrief

Name Helmut Berger
Bürgerlicher Name Helmut Steinberger
Beruf Schauspieler, Model
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Bad Ischl, Österreich
Staatsangehörigkeit Österreich
Grösse 179 cm
Gewicht 100 kg
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerFlorian Wess
Haarfarbe blond /grau
Augenfarbe blau
Sterbetag
Sterbeort Salzburg, Österreich
Links Website von Helmut Berger

Helmut Berger ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Ob als Model oder Schauspieler - Helmut Berger war das Gesicht der 1960er und 1970er Jahre. Er wurde vor allem in Rollen narzisstischer bisexueller Charaktere bekannt. Am 18. Mai 2023 verstarb Berger im Alter von 78 Jahren in Salzburg.

Der Österreicher Helmut Berger wurde 1944 in Bad Ischl geboren und hiess mit bürgerlichem Namen Helmut Steinberger. Seine Familie war im Hotelbetrieb tätig, ein Bereich, in dem Berger zunächst ebenfalls Fuss fassen wollte. Mit 18 verwarf er diesen Wunsch jedoch, um in London sein Glück als Schauspieler zu suchen. Neben diversen Gelegenheitsjobs verdingte er sich als Model und nahm parallel Schauspielunterricht.

Helmut Berger - Durchbruch mit Luchino Visconti

Um seine Italienischkenntnisse zu verbessern, ging der angehende Schauspieler im Jahr 1964 nach Perugia in Italien, wo er erstmals auf den 38 Jahre ältere Regisseur Luchino Visconti traf. Eine Begegnung, die sein Leben zutiefst beeinflussen sollte - sowohl auf beruflicher, wie auch auf privater Ebene. Von ihm bekam Helmut Berger seine erste Schauspielrolle in dem satirischen Film "Hexen von heute" aus dem Jahr 1966.

Seinen internationalen Durchbruch hatte der Jungschauspieler schliesslich mit Viscontis "Die Verdammten" aus dem Jahr 1969, für den Berger für einen "Golden Globe" als "Bester Nachwuchsdarsteller" nominiert war. 1970 spielte er die Hauptrolle in "Das Bildnis des Dorian Gray".

Höhepunkt seiner Karriere war 1972 das filmische Porträt "Ludwig II." über das Leben des exzentrischen bayerischen Märchenkönigs.

Helmut Berger der "schönste Mann der Welt"

An der Seite von Hollywood-Legende Burt Lancaster spielte er 1974 in "Gewalt und Leidenschaft" einen provokanten, schönen Jüngling. In den 1970er und 80er Jahren folgten weitere internationale Filmrollen, wie "Das fünfte Gebot" (1978), "Fantomas" (1980) oder Victòria! (1982) und Victòria! 2 (1983).

In den 1960er und 1970er Jahren wurde Helmut Berger neben seinem Schauspiel vor allem als Stil-Ikone gefeiert und von der "Vogue" sogar als "schönster Mann der Welt" bezeichnet. Er führte ein ausschweifendes Leben mit Alkohol, Drogen und bisexuellen Affären. Detailliert ging er darauf in seiner 1998 erschienenen Autobiografie "Ich" ein.

In den Jahren danach folgten nur noch vereinzelt Gastrollen in Filmproduktionen und Helmut Berger sorgte mehr mit Auftritten als Enfant Terrible und seinen Entgleisungen in Talkshows für Aufsehen als mit schauspielerischen Leistungen.

2013 nahm Helmut Berger an der siebten Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teil. Mit zehn anderen Kandidaten wie Olivia Jones, Joey Heindle oder Iris Klein zog er bereits angetrunken und schwach auf den Beinen ins australische "Dschungelcamp" ein. Nach zwei Tagen zog er die Reissleine und verliess die Show aus gesundheitlichen Gründen.

Im Alter von 75 Jahren kündigte Berger nach einem Krankenhausaufenthalt das Ende seiner Karriere an und zog sich 2019 endgültig aus dem Rampenlicht zurück.

Sein exzentrisches Leben vor und hinter der Kamera

Regisseur Luchino Visconti war ab dem Kennenlernen 1964 Vaterersatz und Lebensgefährte von Helmut Berger. Nach Viscontis Tod 1976 stürzte Berger in seine Krisen.

1994 heiratete Berger die Italienerin Francesca Guidato. Eine symbolische Eheschliessung folgte im Juli 2015 mit dem 36 Jahre jüngeren Designer und Realitystar Florian Wess auf Ibiza. Aufgrund der Doku "Helmut Berger, Actor", die bei den Festspielen in Venedig uraufgeführt wurde, und in der Berger masturbierend gezeigt wurde, trennte sich Wess nach nur neun Wochen wieder von dem Schauspieler.

Am 18. Mai 2023, wenige Tage vor seinem 79. Geburtstag, starb Helmut Berger in seiner Heimatstadt Salzburg. Laut Angaben seiner Agentur, verstarb die Filmlegende friedlich, aber dennoch unerwartet.

Helmut Berger ‐ alle News

Galerie Todesfälle 2023

Steve Harwell und René Weller: Um diese Promis trauert die Welt

von Daniel Dose
Interview Todesfall

Stoeckel teilt persönliche Erinnerungen an verstorbenen Freund Helmut Berger

von Dennis Ebbecke
Todesfall

Schauspiellegende Helmut Berger ist tot

Stars & Prominente

Helmut Berger: Schauspiel-Legende beendet seine Karriere

Filme und Serien

Was läuft im Kino? Das sind die Kinostarts im März 2019

von Thomas Pillgruber
Dschungelcamp

Dschungelcamp 2015: Früher war gar nix besser!

von Felix Reek
TV-Shows

Helmut Berger: Der schönste Mann der Welt wird 70

von Bettina Koch
Stars & Prominente

Helmut Berger randaliert im Flugzeug: Crew soll ihn aus der Maschine geworfen haben

von Katrin Schäfer
TV-Shows

Promis in Dschungel-Laune

von Konstantinos Mitsis
TV-Shows

Dschungelcamp: Tag 9 - Klaus ist raus