Alexej Nawalny

Alexej Nawalny ‐ Steckbrief

Name Alexej Nawalny
Beruf Politiker
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Butyn (Russland)
Staatsangehörigkeit Russland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Sterbetag
Sterbeort Sibirien (Russland)

Alexej Nawalny ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Alexej Nawalny war ein russischer Oppositionspolitiker und Putins grösster innenpolitischer Widersacher.

Er wurde 1976 in der Nähe von Moskau geboren. Sein Vater stammt aus der Ukraine, seine Mutter aus Russland. Nawalny studierte Jura und Finanzwissenschaften und begann schon früh mit seiner Karriere als politischer Aktivist und Blogger.

1999 trat er der demokratisch-linksliberalen Partei Jabloko bei. Acht Jahre später musste er diese aufgrund von seinen nationalistischen Äusserungen verlassen. Ausserdem verkehrte er in der rechten Szene, nennt sich selbst allerdings "nationalistischer Demokrat".

Nawalny hat in den vergangenen Jahren auf Missstände in der russischen Politik hingewiesen. Dabei ging es vor allem um Korruptionsfälle in der russischen Elite. Auf seinem YouTube-Kanal greift er immer wieder Teile der russischen Elite und Putin direkt an.

Daneben hat er sich als Politiker versucht. So erreichte er 2013 als Kandidat bei den Bürgermeisterwahlen in Moskau 27 Prozent und wurde so Anführer der Anti-Putin-Opposition. Er kandidierte 2018 ebenfalls als Präsident von Russland. Die Wahlkommission schloss ihn allerdings aus. Danach bat er die Bevölkerung, ihre Stimme stets dem oppositionellen Kandidaten geben, um gegen Putins Partei zu gewinnen.

Bei einem Inlandsflug im August 2020 erlitt Alexej Nawalny eine schwere Vergiftung – wie später herauskam, durch den chemischen Nervenkampfstoff Nowitschok. Nawalny machte Putin für den Anschlag verantwortlich.

Aufgrund seines kritischen Gesundheitszustandes liess ihn seine Familie in die Charité nach Berlin verlegen. Nachdem er aus dem Krankenhaus entlassen wurde, reiste er in sein Heimatland Russland. Dort wurde er am Flughafen am 17. Januar 2021 festgenommen und sass seitdem in Haft.

Der Oppositionelle wurde international als politischer Gefangene eingestuft. Er wurde unter anderem wegen angeblichem "Extremismus" zu 19 Jahren Lagerhaft verurteilt. Im Dezember 2023 war mehrere Wochen lang nicht bekannt, wo sich Nawalny aufhält. Die Justiz verlegte ihn aus dem europäischen Teil Russlands in ein Straflager im hohen Norden Sibiriens, wie später herauskam.

Im Januar 2023 liess er mitteilen, dass er bewusst in seine Heimat zurückgekehrt sei und die Haft in Kauf genommen habe. Er sagte: "Ich habe mein Land und meine Überzeugungen." Er sei nicht gerne dort, "aber ich werde weder meine Ideen noch meine Heimat aufgeben."

Am 16. Februar 2024 teilten russische Behörden mit, dass der Kremlkritiker am selben Tag in der Strafkolonie in der russischen Polarregion gestorben sei. Nawalny sei nach einem Spaziergang zusammengebrochen und bewusstlos geworden. Zahlreiche westliche Länder machen Russland für den Tod von Alexej Nawalny verantwortlich. Er hinterlässt seine Frau Julija Nawalnaja sowie eine Tochter und einen Sohn.

Alexej Nawalny ‐ alle News

Konflikte

Kreml-Kritiker Wolkow: Werden weiterhin gegen Putin kämpfen

Krieg in der Ukraine

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Video Russland

Die Witwe von Alexej Nawalny nennt Wladimir Putin "Lügner, Dieb und Mörder"

Putins Amtseinführung

Julia Nawalnaja wirft Putin zu dessen Amtseinführung Lüge vor

Regimekritikerin

Julia Nawalnaja am St. Gallen Symposium

Video Russland

Zwei Journalisten wegen Nawalny-Videos in russischer Haft

Krieg in der Ukraine

US-Zeitung: Putin beauftragte Nawalnys Tod nicht direkt

Politik

Britischer Aussenminister Cameron empfing Kremlgegnerin Nawalnaja

Justiz

Russische Journalistin wegen Nawalny-Berichterstattung verhaftet

Kirche

Ruhrbischof: Behandlung Nawalnys erinnert an Jesus vor Pilatus

Terroranschlag in Russland

Tatverdächtige in Moskau in Haft

Russland

EU setzt Sanktionen wegen Nawalnys Tod in Kraft – auch gegen einen Arzt

Faktencheck Russland

Nawalnaja in den Armen eines anderen Mannes? Die Wahrheit hinter diesem Foto

von CORRECTIV.Faktencheck - Fakten für die Demokratie und Viktor Marinov
Wahl

Nawalnaja ruft zur Nichtanerkennung Putins auf

Russland

EU-Staaten einigen sich auf Konsequenzen für Nawalnys Tod

Russland-Sanktionen

Baerbock kündigt Beschluss zu neuen Russland-Sanktionen an

Video Russland

Julia Nawalnaja: "Putin ist ein Mörder und Bandit"

Video Russland

Putin: "Nawalnys Tod ist ein trauriger Vorfall"

Russland

Putin nennt Nawalnys Tod einen "traurigen Vorfall"

Russland

Laut Teilergebnissen knapp 88 Prozent für Putin bei Präsidentenwahl in Russland

Russland

Nawalnaja gegen Putin in Berlin: Nawalny auf Stimmzettel geschrieben

Russland

Tausende Russen stören Putins Wahl-Show mit Protesten

Video Russland

Julia Nawalnaja für Stimmabgabe vor russischer Botschaft in Berlin

Wahlen

Protestaktion von Regierungsgegnern bei Präsidentschaftswahl in Russland