Guy Verhofstadt

Guy Verhofstadt ‐ Steckbrief

Name Guy Verhofstadt
Bürgerlicher Name Guy Maurice Marie Louise Verhofstadt
Beruf Politiker
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Dendermonde (Belgien)
Staatsangehörigkeit Belgien
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe dunkelblond

Guy Verhofstadt ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Guy Verhofstadt ist ein belgischer Politiker der Flämischen Liberalen und Demokraten. Internationale Bekanntheit erlangt er 2016 mit seiner Ernennung zum Brexit-Koordinator seitens des EU-Parlaments. Von 1999 bis 2008 ist zudem Premierminister von Belgien. Er tritt für ein föderales Europa ein.
Geboren wird Verhofstadt am 11. April 1953 im belgischen Dendermonde. Schon während seines Jura-Studiums ist er politisch engagiert. Nach seinem Abschluss arbeitet er zunächst als Anwalt bei der Genter Anwaltskammer.

Doch die Politik reizt ihn zu sehr: Im Alter von 29 Jahren wird er Präsident der Flämischen Liberalen Partei (PVV). 1985 wird er stellvertretender Ministerpräsident. Sein noch junges Alter sowie seine strikten Ansichten zur freien Marktwirtschaft bringen ihm schnell den Beinamen "Baby Thatcher" ein.
Verhofstadt sieht sich auf politischer Ebene vor allem als radikaler Föderalist. Er glaubt, dass die Länder Europas angesichts einer sich rasch globalisierenden Welt nur durch eine politische Vereinigung von internationaler Relevanz bleiben können. So ist es ihm auch während seiner Amtszeit als belgischer Premierminister ein Anliegen – vor allem nachdem sein Land einige Polit- und Justizskandale erlebte – die betreffenden Systeme massgeblich umzugestalten.

2009 wird Verhofstadt schliesslich ins Europäische Parlament gewählt. Zwischenzeitlich gerät er immer wieder wegen seiner hohen Nebenverdienste in die Kritik. Auch seine Wutrede im Zusammenhang mit der Griechenlandkrise sorgt 2015 für internationale Aufmerksamkeit. Darin geht er den damals persönlich anwesenden griechischen Ministerpräsidenten Tsipras scharf an und fordert ihn auf, die nötigen Reformen endlich durchzusetzen. Im September 2016 wird Verhofstadt zum Chefunterhändler des Europäischen Parlaments für die Austrittsverhandlungen mit dem Vereinigten Königreich ernannt.

Verhofstadt ist mit der Sopranistin Dominique Verkinderen verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder und lebt in Gent.

Guy Verhofstadt ‐ alle News

Europa

EU-Gipfel zum Geburtstag: Merkel soll es richten

Live-Blog Thüringen

GroKo trifft sich zur Krisensitzung

Homophobie

Pole protestiert gegen "LGBT-freie Zonen" in seinem Heimatland

von Marco Fieber
Live-Blog Brexit

Brexit wohl nicht bis Halloween - Tusk empfiehlt Verschiebung

Brexit

Brexit-Gipfel startet: Hoffnung auf Deal lebt - DUP verweigert Unterstützung

Politik

Britisches Parlament soll bald wieder über Neuwahl abstimmen

Brexit

Brexit-Drama: Gericht erklärt Parlamentspause für rechtswidrig

Brexit

Brexit: Katerstimmung in London - wieder keine Einigung auf Brexit-Alternative

Brexit

Brexit-Anträge erneut abgelehnt

Politik

Brexit: Britisches Unterhaus erzwingt Testabstimmung über Brexit-Alternativen

Politik

Labour-Partei erhält sich Option auf zweites Brexit-Referendum

Panorama

Facebook: Kritik an Mark Zuckerberg in Brüssel - "Das war zu kurz, das war zu flach"

Politik

Facebook-Chef weicht im Europaparlament harten Fragen aus

Politik

Brexit-Verhandlungen: EU lehnt Ideen aus London ab

Wahlen

Die Niederlande-Wahl in der Ticker-Nachlese: Mark Rutte weist Geert Wilders in die Schranken

von Christian Aichner
Politik

Das System Wladimir Putin: "Gelenkte Demokratie" und kaum Opposition

von Mirjam Moll
Politik

Attentat auf Satire-Magazin "Charlie Hebdo" in Paris: "Das ist unser11. September"

von Mirjam Moll