Der FC Bayern möchte unbedingt Leroy Sané von Manchester City verpflichten. Doch der Transfer gestaltet sich schwierig. Nun hat der deutsche Fussball-Rekordmeister laut "Sport Bild" einen prominenten Plan B.

Mehr aktuelle News zur Bundesliga finden Sie hier

Der FC Bayern möchte gerne Leroy Sané von Manchester City verpflichten. Doch der deutsche Nationalspieler hat offenbar keine Lust auf die Bundesliga. Die Verhandlungen stocken. Ein Wechsel des Flügelspielers nach München scheint immer unwahrscheinlicher zu werden. Im Falle einer Sané-Absage haben die Bayern-Verantwortlichen nun offenbar einen Plan B.

Wie die "Sport Bild" berichtet, sind die Münchner an Ousmane Dembélé vom FC Barcelona interessiert. Demnach gelte Bayern-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge als "grosser Befürworter" des 22-Jährigen.

Die Bayern waren bereits 2016 an Dembélé interessiert. Doch damals entschied sich der Flügelflitzer für einen Wechsel von Stade Rennes zu Borussia Dortmund. Dembélé wolle weiter Spielpraxis und Erfahrung sammeln, ehe es ihn zu einem Top-Klub zieht, war laut Bild Grund für die Bayern-Absage. Nach nur einem Jahr in der Bundesliga streikte sich Dembélé für eine Bundesliga-Rekord-Ablösesumme von rund 125 Millionen Euro nach Barcelona.

Dembélé zu Bayern als Neymar-Öffner für FC Barcelona?

Die Bayern verfolgten Dembélés Werdegang weiterhin - und scheinen nun einen zweiten Transfer-Versuch starten zu wollen. Unterstützung könnte der FCB ausgerechnet vom brasilianischen Star Neymar bekommen.

Der PSG-Profi möchte nach Barcelona zurückkehren und der spanische Meister seinen ehemaligen Schützling gerne verpflichten. Klub und Spieler sollen sich bereits einig sein. Doch damit ein Transfer zustande kommt, benötigt Barca das nötige Kleingeld. Hier kommt Dembélé ins Spiel. Ein Verkauf des Franzosen würde vermutlich eine Ablöse von mehr als 100 Millionen Euro in die Vereins-Kasse spülen.

Mit Kingsley Coman, Corentin Tolisso, Benjamin Pavard und Lucas Hernández spielen beim FC Bayern kommende Saison vier Franzosen. Dembélé wäre also in guter Gesellschaft.

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 18/19: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2018/2019: Hier finden Sie - regelmässig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.