Adriane Rickel

Adriane Rickel ‐ Steckbrief

Name Adriane Rickel
Beruf Korrektorin, Profi-Quizzerin
Geburtsort Oldenburg / Schleswig-Holstein
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht weiblich
Haarfarbe Blond
Links Twitter-Account von Adriane Rickel

Adriane Rickel ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Adriane Rickel ist eine deutsche Quizzerin, die 1974 in Oldenburg geboren wurde. Seit September 2021 tritt sie in der ARD-Show "Gefragt - Gejagt" als Jägerin gegen die Kandidaten an - ihr Spielerinnenname ist "Die Generalistin".

Rickel wuchs im Hunsrück (Rheinland-Pfalz) auf und quizzt bereits seit der Schule. In Münster absolvierte sie ein Studium für Germanistik und Philosophie - dort entdeckte sie auch ihre Leidenschaft für das Pubquiz. Seitdem arbeitet sie als Korrektorin in einem Verlag in Stuttgart, wo sie auch lebt. In ihrer Freizeit kocht sie gerne.

Seit 2018 ist sie Mitglied im Deutschen Quiz-Verein. In der Deutschland-Cup-Gesamtwertung war sie 2019 die beste Frau. Grössere Bekanntheit erlangte die Profi-Quizzerin, seit sie den Kandidaten in der beliebten ARD-Quizshow "Gefragt - Gejagt" gegenübersteht. Rickel stiess im September 2021 zu dem rein männlichen Team der Jäger hinzu, bestehend aus Sebastian Jacoby, Klaus Otto Nagorsnik, Sebastian Klussmann, Thomas Kinne und Manuel Hobiger, die sich im Wechsel herausfordern lassen.

Bis dahin war Rickel nur TV-Zuschauerin, dann freute sie sich aber "auf die vielen Fragen aus allen möglichen Gebieten in gleichbleibend hoher Qualität", wie sie in einer Pressemitteilung der ARD vorab erklärte. Moderator Alexander Bommes ehre sie als "der 'natürliche Feind' der Jäger (...) schon seit der ersten Probe mit freundlichem Spott". Auch in der Staffel im Sommer 2022 ist "Die Generalistin" wieder mit dabei.

Adriane Rickel ‐ alle News

Kritik Gefragt - Gejagt

Ausgerechnet bei Frage über Schweizer Kanton: Schweizer Luca Hänni versagt total

von Robert Penz
Gefragt - Gejagt

Neue Jägerin für Show "Gefragt - Gejagt" ist eine Quiz-Meisterin