Michael Michalsky

Michael Michalsky ‐ Steckbrief

Name Michael Michalsky
Beruf Designer, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Göttingen / Niedersachsen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Grösse 195 cm
Geschlecht männlich
Links www.michalsky.com

Michael Michalsky ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Die ersten Jahre im Leben von Michael Michalsky hören sich nicht nach dem ganz grossen Glamour an. Aufgewachsen ist der Designer in einem 1000-Seelen-Ort mit dem holperigen Namen Rümpel, das Abitur absolvierte er im immerhin 24.000 Einwohner grossen Bad Oldesloe. Bestimmt waren es die engen Verhältnisse, die den späteren Modemacher nach der Schule zu einem radikalen Schritt veranlasste: den Umzug in eine der grössten Metropolen Europas – nach London.

Am London College of Fashion lernte Michalsky sein späteres Handwerk. Trotz des Glamours, den das Studium an dem renommierten Modeinstitut mit sich bringt, vergass er schon als Student die weniger Privilegierten nicht und arbeitet nebenbei am London Lighhouse Sterbehospitz für AIDS-Kranke.

Zurück in Deutschland begann Michalskys Laufbahn bei Levi Strauss & Co. als Designmanager, aber es war sein nächster Karrierestop, der ihn auf die Agenda der Modewelt brachte. Als Chefdesigner bei adidas war er ab 1995 und ab 2000 als Global Creative Director für das Design aller Produkte des Hauses verantwortlich. Nun trug die ganze Welt Michalsky, auch wenn es vielen gar nicht bewusst war. Kooperationen mit Modestars wie Yohij Yamamoto, Stella McCartney oder Rapperin Missy Elliott gingen aus Michalskys Zeit bei adidas hervor.

2006 schliesslich trat er aus dem Schatten des Sportartiklers und arbeitet seitdem unter eigenem Namen für sein Berliner Label. Die Rechnung ging auf: Schon drei Jahre später nannte ihn die Vogue den "neuen deutschen Mode-Papst". Michalsky ist Unterstützer der oft belächelten Berliner Fashion Week und stellt in deren Rahmen regelmässig neue Kollektionen vor. Was ihn besonders sympathisch macht, ist sein immer noch stark ausgeprägtes soziales und politisches Engagement. Zusammen mit dem WWF brachte er die T-Shirt-Kollektion „Protect!“ heraus, zwischen 2007 und 2009 vertrieb er über Tchibo Mode für einen schlanken Geldbeutel. Er präsentierte in der Vergangenheit ausserdem Kreationen mit Aussagen wie „Atomkraft? Nein Danke!“ oder „No Blood For Oil“.

2016 folgt der Sprung ins Fernsehen. Michalsky übernimmt in der Jury von Heidi Klums Casting-Show "Germany's Next Topmodel" den Platz von Wolfgang Joop und kündigt zu Beginn in der Bild-Zeitung schon mal an, härter und kritischer als sein Vorgänger zu sein.

Michael Michalsky ‐ alle News

Zehnfach hält besser: In Folge elf schmeisst Heidi Klum gleich zehn Boys in den Mädchen-Käfig. Da das aber eher für Verzückung sorgt, wird ein alter Streit noch einmal wiederbelebt, bei dem Sarah Kollegin Simone einen ungewöhnlichen Reisetipp gibt. Die Koffer packen muss dann allerdings Julia.

Es wird heiss bei "Germany's next Topmodel": Heidi Klum hat die so genannte Boys Edition ausgerufen. Die Mädchen dürfen mit halbnackten Männern im Regen shooten - und eine Modelanwärterin geht dabei ziemlich weit.

Alles anders in diesem Jahr bei "Germany's next Topmodel" - zumindest verspricht das Heidi Klum. Die 14. Staffel startet am Donnerstag, 7. Februar. Hier erfahren Sie, was neu ist, was gleich bleibt und was Sie vielleicht gar nicht wissen wollten.

Tom und Bill Kaulitz plauderten in der Talkshow von Markus Lanz aus dem Nähkästchen: Wie sich Tom und Heidi Klum kennengelernt haben und ob bald eine Hochzeit ins Haus steht. Bei einer Frage verweigerte Tom aber die Antwort.

Designer Michael Michalsky verrät erste Details zu einzelnen Folgen von GNTM 2019 – als einziger Juror wird er in zwei Folgen dabei sein!

Im Frühjahr 2018 kamen bei Heidi Klum und ihrem Verlobten Tom Kaulitz Frühlingsgefühle auf – ihr gemeinsamer Freund, GNTM-Juror Michael Michalsky, plauderte mit Promiflash über ihr erstes Treffen.

Für die 14. Staffel "Germany's next Topmodel" wird seit dem 1. September fleissig gecastet. Doch obwohl noch nicht einmal die Kandidatinnen feststehen, scheint sich bereits eine Sensation anzubahnen: Gerüchten zufolge sitzt Heidi Klum allein in der Jury.

In der Jury von "Germany's Next Topmodel" geht nicht nur vor der Kamera drunter und drüber. Nach Thomas Hayo soll jetzt möglicherweise auch Michael Michalsky ausscheiden. Ein adäquater Ersatz scheint aber schon parat zu stehen.

Nach Thomas Hayos Ausstieg bei GNTM muss Heidi Klum einiges in der Show umkrempeln.

Mit Bill Kaulitz, Thomas Hayo, Michael Michalsky und ihrem Schatz Tom: Heidi Klum feierte ihren 45. Geburtstag auf ganz besondere Weise!

Die Würfel bei "Germany's next Topmodel" sind gefallen. Was der Gewinnerin jetzt bevorsteht und wie sich ihre persönliche Freundschaft gestaltet verraten Thomas Hayo und Michael Michalsky im Interview.

GNTM 2018 Finale: Welche Kandidatin hat die besten Chancen auf den Sieg? Und wer tritt im grossen Finale auf? Alle Infos.

Vier "Meedchen" bestreiten das diesjährige Finale von "Germany's Next Topmodel". Schon jetzt steht fest: Die Mitjuroren Thomas und "Michi" waren wie Papas für sie. Und Heidi? Heidi ist Mama und Profi in einer Person. Und natürlich auch Mensch, nicht zu vergessen.

Ein Ex-Juror kehrt zu GNTM zurück – zumindest für einen Tag. In der kommenden Folge unterstützt Designer Wolfgang Joop Jury-Chefin Heidi Klum. Dabei dürfte es feucht-fröhlich werden.

Im Promiflash-Interview verrät Michael Michalsky, wie die Entscheidungen bei "Germany's next Topmodel" ablaufen

Michael Michalsky, Designer und GNTM-Juror plauderte erstmals freimütig über sein Sexleben. Dabei verriet er einige pikante Details. 

In Folge acht von „Germany's next Topmodel“ wechselt die Produktionsfirma die Strategie. Unter dem Motto „weniger ist mehr“ überlässt man die Mädchen einfach sich selbst. Die machen aus einer einfachen Miss-Wahl einen „Bitch-Fight“. Zumindest versuchen sie es.

Heidi Klums Nachwuchsmodels von GNTM dürfen heute mal angezogen bleiben: Stattdessen kriegen sie einen nackten Shooting-Partner zur Seite gestellt.

In der siebten Folge der ProSieben-Show "Germany's next Topmodel" müssen die Nachwuchs-Models beweisen, wie geschickt sie das beste Stück eines nackigen Male Model verstecken können. Ausserdem steht der Shootout zwischen Jennifer und Gerda an. Für den Rest geht es dann noch in ein US-Gefängnis.

GNTM-Juror Michael Michalsky ärgert sich über Heidi Klums Model-Auswahl. Es gewinnen immer die gleichen Mädchen. Das findet der Juror des Teams "Diversity" gar nicht gut. Er findet Models sollten vielfältig sein. Gross, klein, dick, dünn, hell, dunkel. Heidi ist da anderer Meinung.

Autsch und Stöhn in der dritten Folge von "Germany's Next Topmodel": Ausgerechnet unter der drückend heissen karibischen Sonne liess Heidi Klum ihre Mädels in winterwarmen Fell-Klamotten schwitzen. Kein Wunder, dass das da manche Sicherung durchbrannte.

"Germany's next Topmodel" verlangt Einiges ab. Also, jetzt nicht von den Kandidatinnen, sondern vor allem von Heidi Klum. Hier einen Catwalk-Trainer engagieren, dort die eigene Kollektion vermarkten und dann auch noch das jährliche Nackt-Shooting beaufsichtigen. Aber auf Heidi Klum kann man sich verlassen.

Krallen ausfahren, Hacken hoch und immer ein kesses Lächeln auf den Lippen: Der Wettkampf um den Titel "Germany's Next Topmodel 2018" hat begonnen. Zum Auftakt der 13. Staffel veranstaltete Heidi Klum eine Art Beauty-Massaker mit Speed-Shooting unter Palmen.

Nach eigener Aussage sucht die GNTM-Jury dieses Jahr "Mädels mit Kurven und interessante Mädchen". Laut Heidi Klum und ihren Co-Juroren definiert sich Schönheit ja sowieso über Persönlichkeit und Ausstrahlung.

Zum Start der 13. Staffel von "Germany's next Topmodel" geht es für die Kandidatinnen ab in die Karibik. Modelmama Heidi Klum verrät aber schon vor dem Start am 8. Februar, dass sich die Zuschauer auf eine Änderung einstellen können – und zwar bei der Auswahl der Kandidatinnen.