Uma Thurman

Uma Thurman ‐ Steckbrief

Name Uma Thurman
Beruf Schauspieler, Model
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Boston (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Grösse 182 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerGary Oldman, Robert De Niro, Richard Gere, Quentin Tarantino
Augenfarbe blau
Links Uma Thurmann bei Facebook

Uma Thurman ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Die US-Schauspielerin Uma Thurman geniesst spätestens seit "Pulp Fiction" internationalen Kultstatus. Ihr Steckbrief beinhaltet darüber hinaus weitere prestigeträchtige Rollen.

Uma Karuna Thurman wurde 1978 in Boston geboren. Genauso wie ihre Mutter arbeitete die grossgewachsene Schönheit zunächst als Fotomodell, bevor sie für die grosse Leinwand entdeckt wurde. Auch ihre Grossmutter schwedischer Abstammung arbeitete als Model, unter anderem für eine in Trelleborg aufgestellte Statue des Bildhauers Axel Ebbe. Erste schauspielerische Erfahrungen sammelte Uma Thurman 1984 in "Nausicaä aus dem Tal der Winde". Danach spielte sie unter anderem in "Johnny be Good", "Kiss Daddy Good Night" und "Gefährliche Liebschaften". Der internationale Durchbruch folgte erst 1994: In der Rolle der Mia Wallace in Quentin Tarantinos Kultstreifen "Pulp Fiction" ging Thurman in die Filmgeschichte ein. Ihre nachfolgenden Engagements waren nicht minder unkonventionell, jedoch allesamt Flops - so beispielsweise "Gattaca" und "Batman und Robin". Für ihre Rolle in "Hysterical Blindness" erhielt die US-Amerikanerin mit schwedischen Wurzeln 2003 den Golden Globe als "Beste Hauptdarstellerin - Mini-Serie oder TV-Film". Zwischendurch agierte die Schauspielerin als Testimonial für Lancôme und Louis Vuitton. Durch "Kill Bill - Volume 1" und "Kill Bill - Volume 2", die ebenfalls aus der Feder von Hollywoods "Enfant Terrible" Quentin Tarantino kamen, konnte Thurman ihre Berühmtheit wieder revitalisieren. Danach spielte sie häufiger in Romantic-Comedys wie "Couchgeflüster" und "Die Super Ex" mit. Im Jahr 2010 landete sie mit "New York Mom" einen geschichtsträchtigen Flop: Der Film konnte am Startwochenende in den USA nur 50.000 US-Dollar einspielen. In Grossbritannien wurden derweil nur zwölf zahlende Besucher verzeichnet, was unter dem Strich 88 Pfund ausmachte. Die Produktion des Streifens hat etwa fünf Millionen US-Dollar verschlungen. Uma Thurman war zwischen 1990 und 1992 mit dem Schauspielerkollegen Gary Oldman verheiratet. Mit Ethan Hawke - ebenfalls ein bekannter Hollywoodmime - hat sie eine Tochter und einen Sohn. Das Paar heiratete 1998 und ist mittlerweile wieder geschieden. Eine weitere, 2012 geborene Tochter hat Uma Thuran mit dem französischen Finanzier Arpad Besson, von dem sie sich 2014 trennte.

Uma Thurman ‐ alle News

Galerie 50. Geburtstag

Uma Thurman, das Multitalent: Wie Tarantinos Muse die Kinowelt eroberte

Stars & Prominente

Uma Thurman: Schwere Anschuldigungen wegen Unfall am "Kill Bill"-Set

Unterhaltung

Weinstein-Skandal: "Pulp Fiction"-Star Uma Thurman - er hat mich belästigt

Unterhaltung

Uma Thurman richtet sich auf Instagram an Harvey Weinstein

Die Windsors

Pippa Middleton heiratet: Das müssen Sie über die Hochzeit des Jahres wissen

Stars & Prominente

Pirelli-Kalender: Lindbergh setzt die Stars in Szene

TV, Film & Streaming

Dschungelcamp: Wer ist der König der Könige?

von Konstantinos Mitsis
Stars & Prominente

Uma Thurman und Quentin Tarantino: Neues Hollywood-Traumpaar?

TV, Film & Streaming

Fakten über Quentin Tarantino: Zwischen Regie und Wahnsinn

Stars & Prominente

Gefährlicher Fan-Kult: Star-Stalker