AfD - Alternative für Deutschland

Vertreter von Linken, SPD und Grünen erörtern mit der CDU einen Ausweg aus der Regierungskrise. Verhilft die CDU dem Linken Bodo Ramelow doch noch ins Amt? Fast zur selben Zeit wird Thüringens AfD-Chef Höcke auf einer ganz anderen Bühne erwartet.

Wenn es nach dem Schauspieler geht, kann die CDU aufhören, eine neue Führung zu suchen. Denn Schweiger hält Friedrich Merz für den geeigneten Mann an der Spitze der Partei.

Der österreichische Bundeskanzler hofft, dass es nach den Verwerfungen nach der Wahl in Thüringen doch noch "irgendwie einen positiven Ausgang gibt".

Die SPD steht zur gemeinsamen Koalition mit der CDU - trotz des bevorstehenden Wechsels an der Parteispitze. Jedoch knüpfen die Politiker der SPD die Zusammenarbeit an Kanzlerin Angela Merkel.

Annegret Kramp-Karrenbauers Ankündigung, sich vom Vorsitz der CDU bald zurückzuziehen und keine Kanzlerkandidatur anzustreben, hat auch international für Aufsehen gesorgt. Wir haben uns die Reaktionen von Frankreich bis Russland, von Dänemark bis Italien angesehen.

Soll die CDU angesichts schwieriger Mehrheiten ihr kategorisches Nein zu jeglicher Zusammenarbeit mit AfD und Linken aufrecht erhalten - oder aufweichen? Diese Frage stellt sich vor allem im Osten Deutschlands - doch wie stark sind dort die Fliehkräfte nach aussen?

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute mit dem neuesten Entwicklungen rund um Armin Laschet in der Rolle des CDU-Königsmachers und über über die Frage, was gutes Reden und Sex gemeinsam haben.

Selbst im Rücktritt hat es CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer noch schwer: Parteifreund Norbert Röttgen kritisiert bei "Hart aber fair" den Zeitplan der Noch-Parteivorsitzenden heftig. Die ungeklärte Führungsfrage in der CDU führt auch zu neuem Knirschen zwischen Vertretern der GroKo.

Er gilt nach dem angekündigten Rückzug von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer als einer der Favoriten im Rennen um CDU-Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur. Bislang wagt sich Merz mit seinen Ambitionen noch nicht aus der Deckung. Auch bei einem Auftritt in Sachsen-Anhalt bleibt er vage.

Der Wahl-Eklat in Thüringen zieht immer grössere Kreise. Nun wird die AfD die Kanzlerin wohl doppelt verklagen und eine Unterlassungserklärung einreichen. Wie lautet die Begründung der AfD?

Der Richtungsstreit in der CDU geht nach dem angekündigten Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer und dem Thüringer Wahl-Beben weiter. Als Keil, der die Spaltung zu vertiefen droht, machen mehrere CDU-Spitzenpolitiker die Werteunion aus. Darunter der saarländische Ministerpräsident.

Folgt auf die Regierungskrise in Thüringen eine Koalitionskrise in Berlin nach dem angekündigten Rückzug der CDU-Chefin? Nein, sagt Kramp-Karrenbauer, auch die SPD sieht das so. Doch die CDU muss noch viele Fragen beantworten, personell wie inhaltlich.