Antony Blinken

Antony Blinken ‐ Steckbrief

Name Antony Blinken
Bürgerlicher Name Antony John Blinken
Beruf Politiker
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort New York City
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau
Augenfarbe braun

Antony Blinken ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Antony Blinken ist ein US-amerikanischer Diplomat. Ab 2021 soll er an der Seite des künftigen US-Präsidenten Joe Biden als Aussenminister der Vereinigten Staaten fungieren.

Geboren wurde Blinken 1962 in New York City. Mit seinen jüdisch-amerikanischen Eltern Judith und Donald Blinken wuchs er an der Upper East Side auf und ging auf eine Privatschule.

Nach der Scheidung seiner Eltern zog Blinken mit Mutter Judith nach Paris, weshalb er bis heute fliessend Französisch sprechen kann. Judith Blinken lernte dort schnell Samuel Pisar kennen und lieben, ein Autor, Staranwalt und der Berater von Präsident Valéry Giscard d’Estaing. Sein politisch engagierter Stiefvater sollte Blinkens Werdegang für immer prägen.

Blinken zog es schliesslich zurück in die USA. Er absolvierte ein Grundstudium am Harvard College, wechselte dann an die Columbia Law School und an die Harvard University, wo er sowohl in Jura als auch in Politikwissenschaften einen Abschluss machte.

Nach einer niedrigeren Stelle für die Regierung von Bill Clinton sowie am Center für Strategic and International Studies arbeitete Blinken auch in Regierungsämtern für Barack Obama. So kam er 2009 an den Rang als Nationaler Sicherheitsberater des damaligen Vizepräsidenten Joe Biden. Bis 2013 hatte er dieses Amt inne, ehe er dann zum stellvertretenden Sicherheitsberater des Präsidenten und zum Vizeaussenminister der Vereinigten Staaten ernannt wurde.

Als 2017 Donald Trump die Präsidentschaft übernahm, verlor Blinken seinen Posten, legte aber deshalb keineswegs die Füsse hoch. Stattdessen unterrichtete er an der University of Chicago und arbeitete als Kommentator für die "New York Times" und für "CNN". So blieb Blinken in aller Munde.

Im November 2020 dann der grosse Erfolg: Blinken fungierte bei Joe Bidens Präsidentschaftskandidatur als aussenpolitischer Berater. Nachdem Biden die US-Wahl gewonnen hatte, nominierte er Blinken als Secretary of State, Aussenminister der Vereinigten Staaten.

Blinken ist seit 2002 mit Evan Ryan verheiratet.

Antony Blinken ‐ alle News

Analyse Konflikt um Taiwan

Drohgebärden aus China schüren Angst vor neuem Krieg - mit unabsehbaren Folgen

129 Kommentare
Krieg in der Ukraine

Experte: Beginn des Kriegs hätte "Warnsignal" für Deutschland sein müssen

von Tabea Sedlak
Krieg in der Ukraine

Früherer CIA-Direktor ist überzeugt: Nur so endet der Krieg in der Ukraine

von Tabea Sedlak
WM 2022

WM-News vom 18. November: Zwei Tage vor Start: Katars Emir telefoniert mit Putin

Krieg in der Ukraine

Selenskyj: Mehr als zehn Millionen Ukrainer ohne Strom

von Marinus Brandl, Tabea Sedlak und Sophie Bierent
Krieg in der Ukraine

Selenskyj an die Ukrainer: "Wir alle spüren, wie unser Sieg naht"

von Sophie Bierent
Krieg in der Ukraine

US-Aussenminister lobt Deutschlands Engagement für die Ukraine

von Sophie Bierent und Fabian Busch
G7-Treffen

Diese Themen beherrschen das Treffen der G7-Aussenminister in Münster

Krieg in der Ukraine

Heftige Kritik an Moskau nach erneuter Blockade von Getreideexporten

Krieg in der Ukraine

Etablierte Schmuggelrouten: Waffen für Ukraine in den Händen von Kriminellen

von Anika Richter
Krieg in der Ukraine

Moskau blockiert ukrainische Getreideausfuhr - Die Nacht im Überblick

Krieg in der Ukraine

Moskaus Teilmobilmachung beendet? Selenskyj hat Zweifel - Die Nacht im Überblick

Krieg in der Ukraine

Selenskyj klagt über beispiellosen Terror gegen Energiesektor

von Anita Klingler
Live-Ticker Krieg in der Ukraine

Moskau bringt Vorwürfe zu "schmutziger Bombe" vor UN-Sicherheitsrat

von Jörg Hausmann und Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Schmutzige Bombe? Kiew weist Vorwürfe Russlands zurück - Die Nacht im Überblick

Krieg in der Ukraine

USA fordern UN-Untersuchung zu iranischen Kampfdrohnen - Die Nacht im Überblick

Taiwan-Konflikt

Fällt China bald schon in Taiwan ein? US-Admiral gibt düstere Prognose ab

Krieg in der Ukraine

UN-Mitglieder stimmen mit überraschend grosser Mehrheit gegen Moskaus Annexionen

Krieg gegen die Ukraine

Staaten sichern Kiew Waffen zur Flug- und Raketenabwehr zu - Nacht im Überblick

Krieg in der Ukraine

Melnyk: Russlands Präsident Putin offenbar zu allem fähig

von Denis Huber und Ludwig Horn
Gefangenenaustausch

Venezuela lässt inhaftierte US-Amerikaner frei

Krieg in der Ukraine

USA verkünden wegen Annexion weitere Sanktionen gegen Russland

Energie

Nord-Stream-Lecks werfen Fragen auf - Experte: "Sehe nur einen möglichen Akteur"

Krieg in der Ukraine

Nach Scheinreferenden: EU hat diese Massnahmen gegen Russland in der Schublade

von Sophie Bierent
Krieg in der Ukraine

Selenskyj: Moskau zögert Niederlage heraus - Die Nacht im Überblick