Asyl

Die schlechten Nachrichten beim Bamf reissen nicht ab: Mehr als 3000 Menschen sollen über die Bremer Aussenstelle unrechtmässig Asyl bekommen haben. Ein interner Bericht nennt neue Details und erhebt schwere Vorwürfe.

Bis zu 200 Flüchtlinge verhindern die Abschiebung eines Migranten - teils gewaltsam, wie die Polizei sagt. Tage später können die Beamten den Gesuchten bei einem Grosseinsatz fassen. Nun soll er Deutschland so schnell wie möglich verlassen. Aber das ist fraglich.

Pro Asylsuchenden mit Bleiberecht erhalten die Kantone für Integrationsmassnahmen vom Bund künftig 18'000 Franken ...

Die Ermittlungen gehen weiter und auch die politische Debatte. Wie soll sich die Polizei künftig auf potenzielle Gefahren bei Abschiebungen einstellen?

Zugriff statt Rückzug in Ellwangen: Nach der gescheiterten Abschiebung eines Tongolesen schnappt sich die Polizei im Rahmen einer Grossrazzia den Asylsuchenden in einem Flüchtlingsheim. Die Polizei ist stolz auf ihren Einsatz: "Das Recht wird durchgesetzt werden, dafür stehen wir."

Mutmassliche Asyl-Fehlentscheide in Bremen haben die Politik aufgescheucht. Das Innenministerium verspricht Aufklärung - und macht weitere Details öffentlich.

Der Chef der CSU-Bundestagsabgeordneten, Alexander Dobrindt, will weniger Hartz IV für abgelehnte Asylbewerber und stellt sich gegen weitere Koalitionspläne beim Thema Grundsicherung. Auch die CDU bekommt Kritik ab.

Rund 1.500 als gefährlich eingestufte Islamisten leben in Deutschland. Rund 25 Prozent sind Asylbewerber. 

Dem Wikileaks-Gründer Julian Assange ist der Zugang zum Internet gekappt worden: Die Botschaft Ecuadors in London, wo Assange seit fast sechs Jahren im Asyl festsitzt, schnitt ...

Möglichst viele abgelehnte Asylbewerber sollen zurück in die Heimat: Bund und Länder mühen sich, die Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen zu steigern. Gelungen ist ...

Die Zahl abgelehnter Asylbewerber und Migranten ohne Aufenthaltsrecht, die wegen fehlender Papiere nicht abgeschoben werden können, ist einem Medienbericht zufolge im ...

Die Asyldebatte nimmt in Österreich wieder Fahrt auf. Der FPÖ-Innenminister sieht generellen Handlungsbedarf beim Asylrecht. Der Anlass sind mehrere Angriffe auf offener Strasse.

Kriege toben, Menschen flüchten: im vergangenen Monat sind dennoch weniger Flüchtlinge nach Deutschland gekommen, als ein Jahr zuvor. Auch die Zahl der nicht entschiedenen ...

Der türkische Aussenminister Mevlüt Cavusoglu hat Kritik mit nach Deutschland gebracht. Die Bundesregierung tue zu wenig gegen die Gülen-Bewegung und die als Terrororganisation ...

Niedrige Mieten locken anerkannte Asylbewerber in die strukturschwache Westpfalz. Jetzt will die Stadt Pirmasens die Notbremse ziehen. Um einen Zuzugsstopp für Flüchtlinge ...

Inhaftierte Eltern, allein in Heimen platzierte Kinder, missachtete Familienzusammengehörigkeit: Der aktuelle ...

Angesichts steigender Asylbewerberzahlen setzt Frankreich auf neue Regeln, auch um abgelehnte Bewerber konsequenter abzuschieben. Kritiker verweist die Regierung auf ...

Die Flut von Klagen abgelehnter Asylbewerber wird die deutschen Verwaltungsgerichte nach Einschätzung des zuständigen Richterverbandes noch lange beschäftigen.

Der Europäische Gerichtshof hat Tests untersagt, um die sexuelle Orientierung von Flüchtlingen zu überprüfen. Auslöser war ein Nigerianer, der angab, in seiner Heimat aufgrund seiner Homosexualität verfolgt zu werden.

Ein Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen Asylbewerbern aus Deutschland an Bord ist am Mittwoch in Kabul gelandet. 

Weiterhin werden abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Afghanistan abgeschoben. Ein neuer Abschiebeflug ist gestartet - mit erheblich weniger Afghanen an Bord als erwartet.