Guantanamo

Erneuter Zwischenfall mit einer Boeing 737: Ein Flieger der Reihe kommt von der Landebahn ab und rollt in einen angrenzenden Fluss. Es gibt mehrere Verletzte.

Donald Trump hat es sich auf die Fahnen geschrieben, am Gefangenenlager Guantánamo festzuhalten. Nun stimmte er erstmals der Verlegung eines Häftlings zu.

US-Präsident Donald Trump hat offiziell erklärt, dass er das umstrittene Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba offen lassen will.

Seit seinem Amtsantritt hat Donald Trump wenig über das Gefangenenlager Guantánamo gesprochen. Nun macht er offiziell klar, dass er daran festhalten will. Das kommt wenig ...

Umfragen zufolge hat Trump die Spaltung seines Landes noch weiter vorangetrieben. In seiner ersten Rede zur Lage der Nation streckte der Präsident den Arm nach beiden Seiten ...

Viel Pathos, viele Eigenlob - und auch versöhnliche Worte: In seiner mit Spannung erwarteten Rede zur Lage der Nation reicht US-Präsident Donald Trump dem politischen Gegner die Hand, macht Angebote und beschwört die Einigkeit Amerikas. Und dennoch: Ganz frei von spalterischen Elementen ist der Auftritt Trumps nicht.

US-Präsident Donald Trump hat offiziell erklärt, dass er das umstrittene Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba offen lassen will. Er habe einen entsprechenden Erlass ...

Vor 25 Jahren marschierten die USA erstmals im Irak ein. Im Anschluss errichteten sie Militärbasen auf der arabischen Halbinsel – für radikale Muslime ein Sündenfall. Wir sprachen mit dem Autor Bruno Schirra über die Ursachen des Terrors, die Verantwortung des Westens, Krisen der islamischen Gesellschaften - und eine düstere Zukunft.

Endlos-Verhöre und Nächte im "Gefrier-Raum" bei zehn Grad Celsius: Das US-Gefangenenlager Guantánamo ist für harte Methoden bekannt. Nun hat ein Häftling sein Tagebuch veröffentlicht. Es ist ein düsterer Einblick in das Gruselkabinett des amerikanischen Militärs.

Die USA haben vier Häftlinge aus dem umstrittenen Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba in ihre Heimat Afghanistan zurückgeschickt, teilte das Pentagon mit. Demnach hat eine eingehende...

Die USA haben den Vatikan um Hilfe beim Transfer von Häftlingen aus dem umstrittenen Gefangenenlager Guantánamo gebeten. Aussenminister John Kerry habe das Thema bei seinem Treffen...

Eine knapp 500-seitige Zusammenfassung, in der schier unglaubliche Verhörmethoden beschrieben werden, hat der US-Senatsausschuss am Dienstag veröffentlicht. Der ganze Bericht soll sogar 6.700 Seiten umfassen. Doch neben den Schlagzeilen machenden Foltermethoden der CIA stellt sich die Frage: In welchen Ländern hat der amerikanische Geheimdienst eigentlich seine Gefängnisse unterhalten und wie haben die betroffenen Regierungen auf die Enthüllungen reagiert?

In GTA 5 muss der Spieler in einer Szene einen Menschen foltern. Was vom Entwickler als Satire auf die Methoden in Guantanamo gedacht ist, wird von Menschenrechtsorganisationen scharf kritisiert. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Computerspiel wegen expliziter Szenen für Diskussionen sorgt.

Barack Obama ist zum ersten Mal als US-Präsident in Berlin. Die Hauptstadt wurde zur Festung umgebaut. Wir begleiten seinen Besuch im Live-Ticker.

1.725 Tage – so lange sass Murat Kurnaz unschuldig im US-Gefängnis Guantánamo in Haft. Seinen Leidensweg zeigt nun der Film "5 Jahre Leben". Wir sprachen mit Regisseur Stefan Schaller und Murat Kurnaz über den Film – und die Geschichte dahinter.

Lauschaktionen, Geheimgefängnisse, Folter und Guantánamo - Bush hat nach den Anschlägen vom 11. September nicht lange gefackelt. Wie steht es heute im Kampf gegen den Terror mit den Menschen- und Bürgerrechten?