Markus Söder

Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt die Kandidatur von Manfred Weber (CSU) für das Amt des Kommissionspräsidenten. Doch mit dieser Position steht sie im politischen Europa zunehmend allein auf weiter Flur. Steht das Spitzenkandidaten-Prinzip der Europawahl vor dem Aus?

In Tirol sind seit dem Fronleichnamstag an allen Wochenenden bis Mitte September Landstrassen für "Navi-Ausweicher" gesperrt. Das Verbot gilt für die Ausfahrten auf der Inntalautobahn A12 sowie auf der Brennerautobahn A13. Nun kündigte das Bundesland an, die Fahrverbote auf Landstrassen auszuweiten.

Zwei Tage nach seiner Geburt ist der kleinste der Royals öffentlich vorgestellt worden. Harry und Meghan platzten fast vor Stolz. Und es gibt einige Neuigkeiten.

Prinz Charles und Camilla Herzogin von Cornwall besuchen vier Tage lang Deutschland. Dabei treffen sie unter anderem Kanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Doch auch für ihre Fans nehmen sie sich Zeit.

"Baby Sussex" ist seit zwei Tagen auf der Welt. Jetzt haben Herzogin Meghan und Prinz Harry ihr Kind erstmals der Öffentlichkeit gezeigt. Bei dem Auftritt im Schloss Windsor platzten die frisch gebackenen Eltern fast vor Stolz - und zeigten sich wieder als modernes Paar.

"Baby Sussex" hat einen Namen! Nachdem Herzogin Meghan Markle und Prinz Harry ihren Sohn zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zeigten, haben sie nun auch den Namen des Kleinen verraten. Alle wichtigen Informationen zu "Baby Sussex" können Sie in unserem Ticker nachlesen.

Eine Lederhose für "Baby Sussex": Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) schenkt dem jüngsten Spross der britischen Königsfamilie eine bayerische Tracht. 

Hat der FC Bayern München ein neues Maskottchen? Bei der Eröffnung einer Fussballschule in Äthiopien sorgte zumindest ein nackter Bär für Aufsehen.

Fast kein Geld für "Bavaria One": Das von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angekündigte bayerische Luft- und Raumfahrtprogramm schlägt sich im neuen Doppelhaushalt des Landes nur minimal nieder.

Alpenländer wollen Berge besser vor Klimawandel schützen

Das bayerische Volksbegehren zur Artenvielfalt unter dem Motto "Rettet die Bienen" soll Gesetz werden. Das bestätigte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder am Mittwoch. 

Bayern will zahlreiche Massnahmen für den Klimaschutz ergreifen. Unter anderem will der bayerische Ministerpräsident Markus Söder 30 Millionen Bäume pflanzen lassen. 

Die parteiinterne Diplomatie läuft bis zuletzt auf Hochtouren. Kann ein Ausschluss der Orban-Partei aus der EVP verhindert werden? Und gibt es eine Lösung, die für alle gesichtswahrend ist? Am heutigen Mittwoch fällt die Entscheidung.