Martin Huber

Martin Huber ‐ Steckbrief

Name Martin Huber
Beruf Politiker
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Mühldorf am Inn
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Links Website von Martin Huber
Twitter-Account von Martin Huber
Instagram-Account von Martin Huber

Martin Huber ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Martin Huber ist ein deutscher Politiker und seit Mai 2022 CSU-Generalsekretär.

Geboren wurde er 1977 im oberbayerischen Mühldorf am Inn. Von 1999 bis 2004 studierte Huber Politikwissenschaft, Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Bayerische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Dort hat er 2007 promoviert. Seine Dissertation erforschte den Einfluss der CSU auf die Westpolitik der Bundesrepublik Deutschland von 1954 bis 1969 im Hinblick auf die Beziehungen zu Frankreich und den USA.

Huber engagierte sich bereits früh politisch in der Jungen Union und stieg später in der CSU auf. 1995 trat er der Partei bei, 1999 wurde er Mitglied im Bezirksvorstand der Jungen Union Oberbayern, zwischen 2003 und 2009 war er Kreisvorsitzender der JU Altötting. Seit 2008 sass er für die CSU im Kreisrat des Landkreises Altötting.

Von 2004 bis 2007 war er zudem Mitarbeiter in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der CSU-Landesleitung und bis 2008 freier Mitarbeiter des CSU-Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer. 2008 wurde er persönlicher Referent des CSU-Vorsitzenden Forst Seehofer in der CSU-Landesleitung.

Neben zahlreichen weiteren kommunalpolitischen Stationen, unter anderem im Stadtrat seiner Heimat Töging am Inn, wurde Huber 2013 und 2018 zum Mitglied des Bayerischen Landtags gewählt. Seit 2017 ist er Landesvorsitzender des Arbeitskreises Umwelt und Landesentwicklung.

Am 6. Mai 2022 schlug CSU-Chef und Ministerpräsident Markus Söder ihn dem Parteivorstand als Nachfolger des zurückgetretenen Generalsekretärs, Hubers ehemaligen Chef Stephan Meyer, vor. Der CSU-Vorstand stimmte dem Vorschlag am selben Tag einstimmig zu.

Zwei Tage später wurden Plagiatsvorwürfe gegen ihn erhoben: Der Jurist Jochen Zenthöfer erklärte, Hubers Dissertation weise bereits auf den ersten 26 Seiten insgesamt 25 Zitate mit fehlender oder falscher Quellenangabe auf. Martin Huber lässt seine Doktorarbeit nun von der LMU prüfen.

Martin Huber ist verheiratet und seit Anfang 2022 Vater. Seine Freizeit verbringt er laut seiner Webseite mit Joggen, Radfahren, Fussball und Kino. Schnappschüsse von Radtouren teilt er regelmässig auf seinem Instagram-Account.

Martin Huber ‐ alle News

CSU

"Erscheinen Sie im Bikini": Wirbel um sexistische Äusserungen von CSU-Politiker