Jan Ullrich

Jan Ullrich ‐ Steckbrief

Name Jan Ullrich
Beruf Sachbuchautor, Unternehmer, Radsportler
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Rostock
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Grösse 183 cm
Gewicht 80 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe blau
Links www.janullrich.de

Jan Ullrich ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Die Karriere von Profi-Sportler Jan Ullrich ist einmalig im deutschen Radsport. Als erstem und bisher einzigem Deutscher gelang es Jan Ullrich 1997 die "Tour de France" zu gewinnen.

Zudem erreichte er fünfmal den 2. Platz bei der Tour. Allerdings war der Profi-Sportler auch in verschiedene Skandale verwickelt, unter anderem in den Dopingfall um den ehemaligen Teamarzt Fuente. Dieser führte zum Ende seiner sportlichen Karriere und zu einer Annullierung sämtlicher sportlicher Erfolge ab dem 1. Mai 2005.

Die Steckbrief der Erfolge von Jan Ullrich als Profi-Sportler ist lang und beeindruckend. Schon als Kind wurde sein Talent entdeckt und gefördert, er wurde 1987 DDR-Schülermeister und 1988 DDR-Jugendmeister im Strassenradfahren. Nach der Wende konnte Jan Ullrich durch weitere sportliche Erfolge auf sich aufmerksam machen und unterschrieb Mitte der 1990er Jahre einen Vertrag beim Team Telekom. Direkt bei seiner ersten Tour de France 1996 konnte er einen Etappensieg im Zeitfahren erreichen und belegte den 2. Platz in der Gesamtwertung. Ein Jahr später stand Jan Ullrich dann auf dem obersten Treppchen als Toursieger und wurde im selben Jahr zum "Sportler des Jahres" gewählt. Es folgten weitere sportliche Erfolge, unter anderem bei den Olympischen Spielen 2000, wo er Gold im Strassenrennen und Silber im Zeitfahren gewann.

2002 kam Jan Ullrich erstmals mit unrühmlichen Schlagzeilen in die Presse, erst ein Unfall unter Alkoholeinfluss, wenige Wochen später wurden ihm bei einer Blutuntersuchung Amphetamine nachgewiesen. Es folgte eine Sperre von sechs Monaten, dennoch wurde er 2003 erneut zum "Sportler des Jahres" gewählt. Seine letzte Tour de France konnte der Profi-Sportler 2005 fahren, er wurde kurz vor der Tour 2006 aufgrund den ersten bekanntgewordenen Doping-Vorwürfen gesperrt und gab Anfang 2007 das Ende seiner sportlichen Karriere bekannt. Das Verfahren vor dem Internationalen Sportgerichtshof wurde 2012 mit einem Schuldspruch und der Aberkennung seiner Erfolge ab Mai 2005 beendet.

Jan Ullrich ‐ alle News

Panorama

Jan Ullrich: Strafbefehl nach Vorfall in Frankfurter Hotel

Stars & Prominente

Til Schweiger: Seine Eskapaden auf Facebook und Instagram

Sport

Jan Ullrich: "Mir ist nun bewusst, dass ich erkrankt bin"

Sport

Ex-Radprofi Jan Ullrich dementiert Angriff auf Mann am Hamburger Flughafen

Panorama

Jan Ullrich: Anzeige wegen Zwischenfalls am Hamburger Flughafen

Sport

Ex-Teamkollege Jaksche: Jan Ullrich verdrängt ein "grösseres Problem"

Panorama

Jan Ullrich in der Entzugsklinik: "Mir geht es schon viel besser"

von Mads Danner
Stars & Prominente

Ermittlungen gegen Jan Ullrich noch nicht abgeschlossen

Panorama

Ullrich in psychiatrischer Behandlung - Ermittlungen gehen weiter

Panorama

Jan Ullrich: Der tiefe Fall nach der Karriere

Galerie Sport

Jan Ulrich, Boris Becker und andere Legenden des Sports: ihr Weg nach unten

von Thomas Pillgruber
Panorama

Jan Ullrich nach Attacke auf Escort-Dame in Psychiatrie eingewiesen

Panorama

Doping, Alkohol, Drogen, Festnahmen - der tiefe Fall des Jan Ullrich

Panorama

Jan Ullrich vorübergehend festgenommen - Mordkommission ermittelt

Video Panorama

Jan Ullrich: Wegen gefährlicher Körperverletzung in Hotel festgenommen

Stars & Prominente

Jan Ullrich will noch diese Woche eine Therapie beginnen

Stars & Prominente

Lance Armstrong will Jan Ullrich helfen

Video Panorama

Jan Ullrich: Ex-Radprofi will sich nach Festnahme in Therapie begeben

Stars & Prominente

Nach Festnahme auf Mallorca: Jetzt spricht Jan Ullrich

Stars & Prominente

Til Schweiger nach Streit mit Jan Ullrich: "Du bist nicht mehr mein Freund"

Stars & Prominente

"Zwischenfall" auf Mallorca: Jan Ullrich vermiest Til Schweiger den Urlaub

Sport

Jan Ullrich: Ehe-Aus und neue Liebe

Interview Sport

Zum 50. Geburtstag von Boris Becker: Warum Helden fallen

von Marc Hlusiak