Anne Will

Anne Will ‐ Steckbrief

Name Anne Will
Beruf Moderator, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Köln / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Grösse 169 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Augenfarbe braun

Anne Will ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Anne Will ist eine deutsche Journalistin, die sich durch die Moderation der nach ihr benannten politischen Talkshow einen Namen macht. Sie moderierte ausserdem bis 2007 die "Tagesthemen".

Anne Will erblickt 1966 in Köln das Licht der Welt. Nach dem erfolgreichen Abitur studiert die spätere Journalistin an der "Universität zu Köln" und der "Freien Universität Berlin" die Fächer Geschichte, Politikwissenschaft und Anglistik. Schon während ihrer Zeit an der Uni macht sie die ersten Erfahrungen in der Medienbranche. So arbeitet Will nebenbei bereits als Journalistin für die "Kölnische Rundschau" und das "Spandauer Volksblatt". 1990 schliesst die Stipendiatin der "Friedrich-Ebert-Stiftung" ihr Studium in Köln mit dem Magistergrad ab.

Im Anschluss arbeitet Anne Will zunächst beim "Sender Freies Berlin", ehe sie von 1991 bis 1992 dort ein Volontariat im Fachgebiet Radio und Fernsehen absolviert. Von da an arbeitet sich die Journalistin allmählich hoch: Für den Sender moderiert sie die Talkshow "Mal ehrlich" und von 1996 bis 1998 ist sie Gastgeberin der Medienshow "Parlazzo" im WDR. Den Durchbruch kann die Journalistin in ihrem Steckbrief verzeichnen, als sie 1999 als erste Frau die von männlichen Moderatoren dominierte "Sportschau" moderiert.

Von 2001 bis 2007 präsentiert Anne Will im Wechsel mit Ulrich Wickert und seinem Nachfolger Tom Buhrow die "Tagesthemen", ehe Caren Miosga ihren Job übernimmt. Im Anschluss moderiert die Journalistin den unter ihrem Namen laufenden Polit-Talk "Anne Will".

Privat ist die Moderatorin seit vielen Jahren mit der Journalistin und Buchautorin Miriam Meckel liiert. Am 19. August 2016 heiratet das Paar in einer eleganten Zeremonie in Düsseldorf.

Anne Will ‐ alle News

Ein mässig gelaunter Markus Söder verteidigt per Fernschalte ins "Anne Will"-Studio seinen Alleingang – und empfiehlt in der Coronakrise zu Hause zu bleiben und beten. Danach ist den Zuschauern auch zumute nach den eindrücklichen Warnungen einer Krankenhaus-Ärztin.

Welche Spiele sind betroffen? Was mache ich mit bereits gekauften Tickets? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute mit dem Hamburger Bürgertum, dem Coronavirus in Europa, dem besonderen Bernie-Ton und Bob Dylan.

In ihrer Talkrunde sucht Anne Will nach Personen und Programmen, die das politisch polarisierte Land wieder zusammenführen können. Klar wird: Markus Söder würde sich diese Aufgabe bestimmt zutrauen – und alles andere eigentlich auch.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: China als Stressfaktor für Deutschlands Wirtschaft, die Zukunft der Deutschen Bahn - und ein Ministerpräsident mit Gastauftritt im "Tatort".

Die Parteivorsitzenden von CSU, Grünen und FDP haben sich bei Anne Will einen Schlagabtausch geliefert. Während zwei ihre Kanzlerfähigkeit bewiesen, glitt Christian Lindner bisweilen ins Oberlehrerhafte ab. Dafür sammelte er mit seinen Wortkreationen Punkte bei Gastgeberin Anne Will.

Plötzliches Liebes-Aus bei Anne Will und Miriam Mecke. Nach drei Jahren Ehe hat sich das Paar getrennt. Das gaben sie in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. 

Sie bitten, ihre Privatsphäre zu respektieren und von Nachfragen zu den Gründen ihrer Trennung abzusehen: Verlegerin Miriam Meckel und Moderatorin Anne Will sind nach zwölf Jahren kein Paar mehr.

Natürlich lässt die Runde bei "Anne Will" keine Gelegenheit aus, dem irren US-Präsidenten die Schuld am Fiasko in Nordsyrien zuzuschieben. Aber die tieferen geopolitischen Ursachen werden in einer bitteren Lektion in Realpolitik deutlich.