Motsi Mabuse

Motsi Mabuse ‐ Steckbrief

Name Motsi Mabuse
Bürgerlicher Name Motshegetsi Mabuse-Voznyuk
Beruf Profitänzerin, Tanzlehrerin, TV-Jurorin
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Mankwe (Bophuthatswana, heute: Südafrika)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Grösse 160 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Motsi Mabuse

Motsi Mabuse ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Die südafrikanisch-deutsche Tänzerin Motsi Mabuse kam der Liebe wegen nach Deutschland und wurde durch die Fernsehsendung "Let's Dance" einem breiten Publikum bekannt.

Motsi Mabuse heisst mit vollem Namen Motshegetsi Mabuse-Voznyuk. Sie wurde in Bophuthatswana - dem heutigen Südafrika - geboren. Ihr Vater war Anwalt und ermöglichte seiner Tochter eine gute Ausbildung. Ursprünglich wollte Mabuse die Kanzlei ihres Vaters übernehmen und begann aus diesem Grund ein Jurastudium in Pretoria. Dieses brach sie jedoch ab, um sich ganz ihrer Karriere als Tänzerin zu widmen. Schon als Elfjährige bekam Motsi Mabuse Tanzunterricht - später nahm sie mit grossem Erfolg an Turnieren für Standard- und Lateintänze teil.

Bei den British Open in Blackpool, dem weltgrössten Tanzturnier, lernte Motsi Mabuse den deutschen Tänzer Timo Kulczak kennen und zog ihm zuliebe nach Stockstadt am Main, das Paar heiratete 2003. Zusammen nahmen die beiden Tänzer an Meisterschaften für lateinamerikanische Tänze teil - zusammen konnten sie bereits mehrere Siege erringen. Zu ihren Errungenschaften zählen unter anderem die Titel "Deutsche Meister" und "Deutsche Vizemeister". Seither ist die temperamentvolle Südafrikanerin häufiger im deutschen Fernsehen zu sehen und betätigt sich als Tanztrainerin und Wertungsrichterin.

In der zweiten Staffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance" war Motsi Mabuse die Tanzpartnerin von Schlagersänger Guildo Horn, in der nächsten Staffel tanzte sie mit "Germany's next Topmodel"-Juror Rolf Scheider. In den Jahren 2011 und 2012 wechselte Motsi Mabuse von der Tanzfläche in die Jury der Tanz-Sendung.

Auch bei dem britischen Äquivalent "Strictly Come Dancing" sitzt Mabuse mit in der Jury. Bei der Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika lieferte sie für die ARD Hintergrundberichte aus ihrem Heimatland. Noch bekannter wurde sie durch die Casting-Show "Das Supertalent", in der die schlagfertige Südafrikanerin neben Dieter Bohlen in der Jury sass.

Aus dem deutschen Fernsehen ist Motsi Mabuse schon gar nicht mehr wegzudenken. Zuletzt liess sich die Tänzerin neben deutschen Fernsehikonen in Shows wie "Schlag den Star", "Jauch gegen ..." und "Jetzt knallt's" sehen. Im Februar 2023 startete Mabuse neben Jorge González und Joachim Llambi wieder als Jurymitglied in die 16. Staffel der beliebten Tanzsendung "Let's Dance".

Nach der Trennung von Timo Kulczak 2014 tanzte Motsi Mabuse am 24. Juni 2017 erneut ins Eheglück - mit ihrem ehemaligen Tanzpartner Evgenij Voznyuk. Kurze Zeit später eröffneten die beiden in Frankfurt-Eschborn die "Motsi Mabuse Taunus Tanzschule". Ihre gemeinsame Tochter kam im August 2018 zur Welt. Im Februar 2023 haben sich die beiden Verliebten erneut das Ja-Wort gegeben. Auf ihrem Instagram-Account teilte Mabuse einige Schnappschüsse von der intimen Zeremonie auf den Malediven.

Motsi Mabuses jüngere Schwester Otlile "Oti" Mabuse ist ebenfalls Profitänzerin und Tanzsporttrainerin.

Motsi Mabuse ‐ alle News

Kritik "Let's Dance"-Finale

Bei einem Finalisten bekommt Motsi Mabuse Schnappatmung

von Marie von den Benken
Panorama

"Du hast es gekillt!": Gabriel Kelly gewinnt "Let's Dance"

TV-Shows

"Let's Dance"-Gewinner: Niemand tanzt so schön wie Gabriel Kelly

TV

"Let's Dance"-Finalisten-Check: Das denkt die Jury über die Top 3

Urlaub & Reise

Für wen lohnt sich eine Themenkreuzfahrt?

TV-Shows

"Let's Dance": Bendixen raus, Kelly bleibt Topfavorit

TV-Shows

"Let's Dance": Halbfinal-Aus für Ann-Kathrin Bendixen

Lifestyle

Motsi und Oti Mabuse: Glamour-Auftritt bei den BAFTA-Awards

Kritik Let's Dance

Wie die unbegabteste Tänzerin das Publikum im Sturm erobert

von Marie von den Benken
Tanzshow

Das sagt Sängerin Lulu zu ihrem überraschenden "Let's Dance"-Aus

Kritik Let's Dance

Tränenrekord nach diesem Auftritt – selbst Joachim Llambi weint

von Marie von den Benken
TV-Shows

"Let's Dance": Ein letzter magischer Moment für Tony Bauer

Let's Dance

Ann-Kathrin Bendixen und Valentin Lusin müssen gehen

Kritik Let's Dance

FSK-18-Alarm auf dem Tanzparkett: RTL lädt zu den Erotikfestspielen nach Köln

von Marie von den Benken
TV-Show

Das gab es noch nie bei "Let's Dance": Neuerung verleiht Zuschauern mehr Macht

TV-Show

Ehemaliger "Let's Dance"-Profitänzer entschuldigt sich bei Juror Llambi

Kolumne Let's Dance

Manipulation-Mafia RTL: Die Machenschaften bei "Let's Dance"

von Marie von den Benken
TV-Shows

"Let's Dance": Sophia Thiel und Biyon Kattilathu müssen gehen

TV-Shows

"Let's Dance": Partnertausch ganz ohne Promi-Aus

TV-Show

Stefano Zarrella spricht über sein "Let's Dance"-Aus

Kolumne Let's Dance

Zittern, Zoten, Zuschauervoting – und Massimo muss mal Lulu

von Marie von den Benken
TV-Shows

"Let's Dance": Die erste 30 und das Aus für Stefano Zarrella

Kolumne Let's Dance

Tanzfiasko auf Deutschlands beliebtestem Dancefloor

von Marie von den Benken
TV-Shows

Italienischer Abend bei "Let's Dance": Lina Larissa Strahl muss gehen

Kolumne Let's Dance

Zoten-König Llambi ist zurück – und punktet Padberg ins Tal der Tanztränen

von Marie von den Benken