Senna Gammour

Senna Gammour ‐ Steckbrief

Name Senna Gammour
Bürgerlicher Name Senna Guemmour
Beruf Sängerin, Moderatorin, Comedienne
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Frankfurt am Main / Hessen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Grösse 172 cm
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Senna Gammour bei Instagram

Senna Gammour ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Senna Gammour wurde bei "Popstars – Neue Engel braucht das Land" in die Girlband Monrose gewählt. Nach dessen Auflösung sass sie selbst in der Jury der Castingshow.

Zusammen mit ihrem Bruder Zakari wuchs Gammour in Frankfurt auf, wohin ihre marokkanischen Eltern noch vor ihrer Geburt gezogen waren. Ihr Vater starb, als sie erst zwölf Jahre alt war. Als ihr Bruder die Hip-Hop-Band Guemmour gründete, trat Senna dort gelegentlich als Sängerin auf, arbeitete jedoch hauptberuflich als Kellnerin.

Nachdem Senna Gammour 2003 beim Recall von "Popstars - Das Duell" herausflog, versuchte sie es 2006 erneut – dieses Mal mit Erfolg. Sie wurde Mitglied der Band Monrose. Zusammen mit ihren Bandkolleginnen Mandy Capristo und Bahar Kizil landete die Sängerin mit der Debütsingle "Shame" (2006) und "Hot Summer" (2007) zwei Nummer-eins-Hits sowie sieben Top-Ten-Hits bis zur Trennung der Girl-Group 2011.

Senna verfolgte jedoch schon während ihrer Zeit bei Monrose eigene Projekte. Beim Song "Melodie" von Kool Savas war die Sängerin im Refrain zu hören. Zusammen mit Musikproduzent und Popstars-Juror Dieter Falk sang sie zudem das Volkslied "Kein Schöner Land" ein. Mit ihrem Bruder nahm Senna Gammour den Song "Run" auf.

Dass sie auch tanzen kann, bewies Senna Gammour bei der TV-Show "Yes We Can Dance", bei der sie sich 2009 mit ihrem Tanzpartner Gotthilf Fischer zur Twist-Szene aus "Pulp Fiction" ins Finale tanzte.

Gammour konnte auch zahlreiche Moderatorenjobs an Land ziehen, unter anderem bei "Singing Bee" (2008), "Mascerade – Deutschland verbiegt sich" und "Iss oder quizz" (2011). Bei "VIVA Live!" gab sie Teenagern als Sista Senna gute Ratschläge. 2012 sass Gammour neben Lucy Diakovska, Ross Antony und Detlef D! Soost in der Jury der mittlerweile zehnten Staffel von "Popstars". 2013 nahm sie am RTL-Wüstencamp "Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika" teil.

2015 folgte ihre erste Fernsehrolle. Senna spielte eine Anwältin in der ZDF-Komödie "Nur nicht aufregen". 2016 und 2019 war sie bei "Promi Shopping Queen" zu sehen, 2016 und 2017 bei "Grill den Henssler" und 2019 bei "Genial Daneben - Das Quiz".

Mittlerweile ist Senna Gammour als Comedian erfolgreich. 2016 präsentierte sie ihr erstes Live-Programm "Liebeskummer ist ein Arschloch", mit dem sie sogar auf Tour ging. Im Februar 2019 folgte ein gleichnamiger Beziehungsratgeber, der es in der Spiegel-Bestsellerliste auf Rang eins bei den Taschenbuch-Sachbüchern schaffte. Im Februar 2020 veröffentlichte sie nach zehnjähriger musikalischer Pause die Singles "Fuckboy", "Anders real" und "Wahnsinnig".

Anfang 2021 zeigte Senna Gammour erneut ihr Tanztalent, sie nahm an der RTL-Show "Let's Dance" teil und fegte bis in Show drei mit Tanzprofi Robert Beitsch über das Parkett.

Privat ist sie seit Jahren Single und sie lebt in Berlin.

Senna Gammour ‐ alle News

Let's Dance

Welches Paar ist bei "Let's Dance" bereits rausgeflogen?

von Anika Richter
Galerie Let's Dance

Ein einziger Kampf gegen die Tränen: Bei "Let's Dance" geht es hochemotional zu

Video Let's Dance

Weil Pocher gepetzt hat: Fans fordern Rauswurf von "Let's Dance"-Kandidatin

TV, Film & Streaming

"Promi Shopping Queen": Böse Lästerattacke zwischen Konkurrentinnen

Stars & Prominente

Senna Gammour: Heisse Bikini-Show auf Instagram

von Tabea Schindler
Stars & Prominente

Grace Capristo: Was ist mit der Sängerin los?

von Tabea Schindler